WEG in Gestalt der 'Mehrhausanlage' mit 'Untergemeinschaften'

Dieses Thema im Forum "WEG-Verwaltung" wurde erstellt von Fremdling, 28.01.2014.

  1. #1 Fremdling, 28.01.2014
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    135
    Hallo Forianer!

    SuFu mit 'Mehrhausanlage' genutzt; Beiträge gelesen. Sehne mich nach Euren weitergehenden praktischen Erfahrungen (als Verwalter, Vermieter oder auch Eigentümer) mit 'Mehrhausanlagen'. Zur Theorie schon einiges im Netz gelesen.

    Es scheint gängige Praxis, teils Grundstücke mit zwei oder mehr Häusern in nur einer einzigen WEG so dicht zu bebauen, wie es mit einzelnen Häusern in getrennten WEGs nicht ginge (z.B. Mindestabstand, Nachbarschaftsrecht, ...). Oft wird der benötigte Parkraum für PKW zudem noch durch eine gemeinschaftliche Tiefgarage innerhalb der selben WEG unter mehreren Häusern geschaffen. Mitunter liegt der Grund für die Mehrhaus-WEG auch in gemeinsam genutzter Einrichtung (insbes. Heizung).

    Einer wünschenswerten 'Individualisierung' der Einzelhäuser wird dann durch entsprechende Regelungen in der Teilungserklärung (Bildung von 'Untergemeinschaften') Rechnung getragen, die u.a. hausweise Kostenverteilung, Beschlussfassung und Investitionsentscheidungen etc. betreffen.

    Selbst wenn neben der eigenen Logik spätestens der Beitrag von Christian Martens vom 10.12.2013 ('... ich werde als Verwalter einen großen Bogen um solche Verwaltungsobjekte machen, das nur vorab. ...') ahnen lässt, dass solchen 'Sonderlocken' das Potential für einen komplexeren Verwaltungsaufwand und endlose Diskussionen mit den Sondereigentümern anhaftet, treiben mich insbes. folgende Fragen um (Fall: 2 Häuser + 1 Tiefgarage = drei U-WEGs in einer Gesamt-WEG).

    Hausgeld- und/oder Betriebskostenabrechnung:

    1. Welche Voraussetzungen müssen für eine hausweise korrekte Jahresabrechnung mit Blick auf Kosten, die die Gesamt-WEG einerseits und nur die Unter-WEGs andererseits betreffen, beachtet werden?
    2. Wie können unanfechtbare Beschlüsse für hausweise Instandsetzung, Investitionen, etc. bewirkt werden?
    Verwaltung (für alle Unter-WEGs zwingend identisch):

    1. Welche Besonderheiten ergeben sich für die Einberufung von Jahresversammlungen und die Teilnahme der Sondereigentümer daran?
    2. Welche Konsequenzen ergeben sich für das gesetzliche Stimmrecht (nach MEA)?
    Würde mich über praktische Erfahrungen aus Eurem Alltag -gern auch zu weiteren Auswirkungen- sehr freuen. - Herzlichen DANK im voraus!

    Beste Grüße
    Fremdling
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. b. Ton

    b. Ton Gast

    Ganz einfach:
    ---Gesamt- und alle Untergemeinschaften zusammen in eine Versammlung laden
    ---Allen Eigentümern alle Unterlagen (Wirtschaftspläne, Abrechnungen, ...) mit der Einladung schicken
    ---Allen Eigentümern zu allen Punkten Rederecht geben
    ---Denn Klagegegner sind stets die übrigen Eigentümer der Gesamtgemeinschaft (also auch die anscheinend nicht betroffenen Untergenossen)
    ---Abstimmung nur durch Untergenossen jeweils bei den nur ihnen betreffenden Angelegenheiten (meist nur wenige Punkte lt. GemO)
     
Thema: WEG in Gestalt der 'Mehrhausanlage' mit 'Untergemeinschaften'
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weg bildung von untergemeinschaften

    ,
  2. weg mehrhausanlage

    ,
  3. untergemeinschaft korrekt abrechnen

    ,
  4. weg mit untergemeinschaften,
  5. mehrhausanlage weg
Die Seite wird geladen...

WEG in Gestalt der 'Mehrhausanlage' mit 'Untergemeinschaften' - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?

    Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?: Liebe Forumsmitglieder, angenommen es gäbe folgenden Sachverhalt: Bis Mitte diesen Jahres habe ich zu einem MFH die dazugehörige Doppelgarage...
  2. Erstellung und Gestaltung Mietvertrag

    Erstellung und Gestaltung Mietvertrag: Hallo in die Runde, mich würde interessieren, wie Sie bei der Erstellung bzw. Gestaltung des Mietvertrages vorgegangen sind? Haben Sie sich...
  3. Vermietung an 2 Studenten - vertragl. Gestaltung

    Vermietung an 2 Studenten - vertragl. Gestaltung: Hallo, aktuell interessieren sich 2 Studenten für meine zu vermietende Wohnung. Nach längerem Leerstand endlich Licht am Ende ... Die...
  4. Vermietung ETW und Stellplatz - Wie Mietvertrag gestalten

    Vermietung ETW und Stellplatz - Wie Mietvertrag gestalten: Sorry, in falscher Kategorie abgelegt:...
  5. Vermietung ETW und Stellplatz - Wie Mietvertrag gestalten (inkl, getrennt, ...)?

    Vermietung ETW und Stellplatz - Wie Mietvertrag gestalten (inkl, getrennt, ...)?: Ich möchte meine ETW vermieten. Zu ihr gehört ein Außenstellplatz. Das Objekt befindet sich im Großraum Hamburg wo die Mieten derzeit steigen....