WEG mit 7 Eigentümern

Diskutiere WEG mit 7 Eigentümern im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Abwasser Stau in der Wohnung eines Miteigentümers. WOHNUNG im EG! Abwasser in der Küche ( Einleitung von Wasch und Spülmaschine ) Wer bezahlt die...

  1. #1 dingopinki, 27.05.2017
    dingopinki

    dingopinki Gast

    Abwasser Stau in der Wohnung eines Miteigentümers. WOHNUNG im EG!
    Abwasser in der Küche ( Einleitung von Wasch und Spülmaschine )
    Wer bezahlt die Reinigung ab Geruchsverschluss, die EG oder der Eigentümer?
    Vielen Dank im Voraus.
    Dingopinki
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: WEG mit 7 Eigentümern. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bovary

    Bovary Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    251
    Hat man sich denn schon mit der Frage beschäftigt, wer die Verstopfung verursacht hat?
    So eine Erdgeschosswohnung ist ja immer etwas im Nachteil, wenn die oberen Wohneinheiten meinen, ihrem Müll unsachsachgemäß über die Kanalisation entsorgen zu können...
    Wenn die Verstopfung im Gemeinschaftseigentum auftrat, würde ich das erst einmal als Folgeschaden sehen....
    Ein paar detailliertere Angaben zum Sachverhalt wären freilich hilfreich.
     
  4. #3 immobiliensammler, 27.05.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    2.935
    Ort:
    bei Nürnberg
    Kommt drauf an was in der Teilungserklärung steht, sprich befand sich die Verstopfung im Gemeinschafts- oder im Sondereigentum?

    Wie Bovary schon geschrieben hat, ohne weitere Infos wird man wohl nichts dazu schreiben können!
     
    BHShuber gefällt das.
  5. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.059
    Zustimmungen:
    2.999
    Ort:
    Mark Brandenburg
    der Geruchsverschluss ist mir eigentlich in dem Zusammenhang sehr egal.
    Verstopfung in der Hauptleitung/Strang = Kosten trägt die WEG, so sie keinen besseren Verursacher haftbar machen kann -> Nachweisproblem.
    Verstopfung in der zum Sondereigentum gehörenden Leitung = Kosten trägt der Eigentümer der Leitung, so er keinen besseren Verursacher (z.B. Mieter) haftbar machen kann -> Nachweisproblem.
     
  6. #5 dingopinki, 27.05.2017
    dingopinki

    dingopinki Gast

    Hallo Bovarie,
    Folgeschäden ist ein guter Hinweis. Das Abwassersystem unterhalb des Spülbeckens - bis zum Fallrohr - ist nach meinem Verständnis von jedem Wohnungseigentümer selbst sauber zu halten. Der Eigentümer, der gegenüberliegenden Wohnung im Erdgesch. bin ich selbst. Ich reinige die Rohre unterhalb des Spülbeckens, auch als Geruchsverschluss bezeichnet, 2x im Jahr, mit Einsatz der Spirale in das unsichtbare Rohrsystem. Eine Einleitung von Fett, Waschmittelresten usw. ist in jedem Haushalt gegeben. Das Reinigen des Hauptfallstrang bis zum Eintritt in das Grundsystem ( Eintritt in Abwasserleitung der Gemeinde) ist von der Eigentümergemeinschaft gemeinsam zu tragen. Ist nicht jeder Eigentümer für eine einwandfreie Abwasserentsorgung aus seiner Wohnung verantwortlich? Was meinst DU?

    Grüße
    Dingopinki
     
  7. Bovary

    Bovary Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    251
    @dingopinki
    Was ist nun genau Deine Fragestellung?
    Wenn Dein Nachbar den Siphon am Waschbecken verstopfen lässt, ist es wohl eher sein Problem (ob man dazu 2xjährlich vorbeugend mit der Spirale durchfahren muss, sei dahingestellt). Wenn es einen Rückstau aufgrund Verstopfung aus der Hausleitung gibt, wird sich wohl die Gemeinschaft verantwortlich fühlen müssen.
    Normalerweise ist ja in der TE geregelt, wie weit das Sondereigentum reicht.
     
  8. #7 dingopinki, 28.05.2017
    dingopinki

    dingopinki Gast

    Hallo Bovari,
    Du hast recht, wenn mein Nachbar den Symphon an seinem Waschbecken verstopfen lässt kann es nur sein Problem sein. In das Abwasserrohr unter dem Waschbecken werden die Leitungen von Wasch - und Spülmaschine eingeleitet. Diese Rohre zerlegen ich zum Reinigen in ihre Einzelteile. Das unsichtbare Rohr in der Wand reinige ich mit der Spirale. In unserem Haus wird vom Rohrsystem unterhalb der Spüle in das Zuführungsrohr zum Hauptfallrohr abgeleitet.
    Du meinst sicherlich mit Hausleileitung das Hauptfallrohr. Das Reinigen vom Fallrohr bis zum Kontrollschacht - danach bis zum Grundrohr der Gemeinde - wird von der ETG getragen. Abwasserrückstau in der Küche kann 2 Gründe haben. 1. Verstopfung des Abwassersystems vom Küchenstrang bis zum Schrägrohr. 2. Das Hauptfallrohr ist zugesetzt. Der Verursacher zu 1. ist der Miteigentümer selbst. Bei 2. ist die ETG verantwortlich. Die TE werde ich mir ansehen. Das 2xjährliche vorbeugende Reinigen des Abwassersystems werde ich beibehalten. Wer den Rohrreinigungsfachmann für das Beseitigen der Verstopfung in seiner Küche bestellt, sollte ihn auch bezahlen. Niemand im Haus hatte ein Problem mit seiner Abwasser- Ausleitung, bis auf den einen Miteigentümer. Schönen Sonntag.
     
  9. #8 immobiliensammler, 28.05.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    2.935
    Ort:
    bei Nürnberg
    Das niemand sonst ein Problem hatte muss erst mal nichts heißen, der Miteigentümer kann ja der erste Abzweig vom Fallrohr sein, dann hat der natürlich auch als erster ein Problem.

    Die Rohrreinigungsfirma mit der ich arbeite schreibt z.B. in deren Arbeitsbericht recht detailiert für den Vermieter, worum es sich bei der Verstopfung gehandelt hat (zum Ankreuzen, ist von Wurzeln über Katzenstreu bis Damenbinden alles dabei), und auch wieviel Meter nach der Arbeitsstelle sich die Verstopfung befand. Daraus kann man dann schon Rückschlüsse ziehen, ob es das Hauptrohr war oder noch ein Rohr in der Wohnung.

    Und dagegen vorzugehen würde ich nicht für sinnvoll halten. Haben Mieter bei mir auch schon mal probiert, aber dann reichte im Prozess die Vorlage des Arbeitsberichts mit dem zarten Hinweis des Richters, ob er jetzt die Monteure als Zeugen laden soll, damit diese dann wohl das gleiche erzählen würden als das was sie ein Jahr vorher da hineingeschrieben haben.
     
    Bovary gefällt das.
  10. #9 dingopinki, 28.05.2017
    dingopinki

    dingopinki Gast

    Hallo Bovary,
    vielen Dank für Deine Meinungen.
    Alles Gute für Dich.
     
  11. Bovary

    Bovary Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    251
    Ach, ja Danke. Dir auch.
    Irgendwie riecht es hier nach Fisch, muss mal gucken, obs am Abfluss liegt.
     
  12. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.059
    Zustimmungen:
    2.999
    Ort:
    Mark Brandenburg
    So nach roten Heringen?
     
    Bovary gefällt das.
  13. #12 dingopinki, 28.05.2017
    dingopinki

    dingopinki Gast

    Immer wieder gerne.
    Beeile Dich, der Fisch stinkt zuerst am Kopf.
    Und das in Deiner Wohnung! Oh jeh.
     
Thema: WEG mit 7 Eigentümern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Abwasserstau beseitigen

    ,
  2. Wohnung mit 2 Eigentümern

Die Seite wird geladen...

WEG mit 7 Eigentümern - Ähnliche Themen

  1. Ein Eigentümer überbelegt seine Wohnung in der WEG. Asozial?

    Ein Eigentümer überbelegt seine Wohnung in der WEG. Asozial?: Hallo, ich wohne in einer WEG. Allerdings nur zur Miete in einer der Wohnungen. Eine der Wohnungen wurde vor ein paar Monaten verkauft. Wer die...
  2. Verwaltung erpreßt die Eigentümer legal um höhere Gebühren durchzusetzen

    Verwaltung erpreßt die Eigentümer legal um höhere Gebühren durchzusetzen: Ich bin Eigentümer zweier Wohnungen in einem Haus, das von Verwaltung V verwaltet wird. V erhöht regelmäßig ihr eigenes Gehalt und stets gibt es...
  3. Renovierung von WG Zimmer als Eigentümer

    Renovierung von WG Zimmer als Eigentümer: Guten Tag, ich habe eine Wohnung gekauft, die bisher als WG vermietet ist. Jetzt von den 3 Zimmer ist nur 1 ZImmer vermietet, da alle andere schon...
  4. Probleme mit Mietern eines anderen Eigentümers

    Probleme mit Mietern eines anderen Eigentümers: Ich bräuchte wieder mal ein paar Denkanstöße von Euch allen: Folgende Situation: - Stadt in Westsachsen mit rund 70.000 Einwohner - MFH mit 7...
  5. Verwaltung behauptet, der neue Eigentümer wäre für Forderungseinzug bei Verkäufer verantwortlich?

    Verwaltung behauptet, der neue Eigentümer wäre für Forderungseinzug bei Verkäufer verantwortlich?: Hallo Zusammen, ich habe im März eine Wohnung von einem privaten Eigentümer gekauft. Der Kauf erfolgte mit Eintragung Ende März. Nun hat der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden