WEG ohne Verwalter

Dieses Thema im Forum "WEG-Verwaltung" wurde erstellt von bawamba, 26.03.2012.

  1. #1 bawamba, 26.03.2012
    bawamba

    bawamba Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    als Miteigentümer mache ich die Hausgeld- und Betriebskostenabrechnung. Zudem verwalte ich das WEG Konto. Eine Vollmacht habe ich mir abzeichnen lassen, da die Stadtverwaltung und Ista sonst meine Kontaktdaten nicht akzeptiert hätten.

    Bin ich damit ein Verwalter? (ich sehe mich ja "nur" als Miteigentümer)
    Gibt es rechtlich irgendetwas zu beachten?
    Muss ich über die gemeinsamen Beschlüsse, die wir Eigentümer einfach so per Mail abstimmen, richtige Protokolle anfertigen?
    Müssen richtige Eigentümerversammlungen einberufen werden?
    Akzeptiert das Finanzamt die Hausgeldabrechnung, die von einem Miteigentümer erstellt wurde?

    Danke für alle Hinweise!

    Bawamba
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Albert1955, 28.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2012
    Albert1955

    Albert1955 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    ...................................
     
  4. #3 bawamba, 29.03.2012
    bawamba

    bawamba Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Albert1955,

    herzlichen Dank für die wertvollen Hinweise!

    Ergänzend dazu fallen mir weitere Fragen ein, vielleicht können Sie mir auch da Tipps geben:

    Bin ich denn zwangsläufig ein Verwalter - oder kann man das Konstrukt "Miteigentümer kümmert sich um die Hausgeldabrechnung" auch anders handhaben? Ich habe mal gelesen, dass es keine Pflicht gibt einen Verwalter einzusetzen.

    Was sind denn typische Risiken, bei denen Schäden entstehen können?

    Vielen Dank!

    Bawamba
     
  5. #4 Albert1955, 29.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2012
    Albert1955

    Albert1955 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    ...................................
     
  6. #5 Martens, 30.03.2012
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Ja, sicherlich, Du handelst für die WEG und bist damit deren Verwalter, was auch sonst?
    Ein WEG-Verwalter sollte übrigens wissen, daß es in einer WEG keine Betriebskostenabrechnung gibt.

    Ja, die Haftung ist für Euch vermutlich das wichtigste Thema.

    Die Führung der Beschlußsammlung ist eine der Aufgaben eines Verwalters, also ja.

    Solange Ihr die Beschlüsse formvollendet per Umlagebeschluß herbeiführt, braucht Ihr keine "richtige" Eigentümerversammlung. Dieses Modell ist ideal, solange sich alle einig sind.

    Dem Finanzamt ist es egal, wer die Abrechnung erstellt.

    Christian Martens
     
  7. #6 NewPresident, 28.04.2012
    NewPresident

    NewPresident Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Da ihr Als Unternehmen gilt, müsst Ihr auch alles Machen was andere Unternehemen auch machen müsse... Bilanzen und so witer.
     
  8. #7 lostcontrol, 29.04.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    in welchem land?
    in deutschland muss nicht jeder "unternehmer" eine bilanz erstellen...
     
  9. Ursleo

    Ursleo Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    "Gibt es rechtlich irgendetwas zu beachten? "

    sorry, bin noch nicht lange im Forum, daher auch jatzt erst mein Beitrag.

    Alle Fragen zum Verwalter beantwortet das WEG, ergänzend dazu ist eine Teilungngserklärung zwingend vorgeschrieben. Lest darin und Ihr werdet erleuchtet!!

    LG Ursleo
     
  10. #9 lostcontrol, 17.05.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    sorry, ich bin schon lange im forum, daher mein über-10.000ster beitrag:
    lies die threads und du wirst erleuchtet, was bereits bekannt ist und was nicht...

    nix für ungut...
     
  11. #10 Selbst ist die Frau, 14.11.2012
    Selbst ist die Frau

    Selbst ist die Frau Gast

    Zu Bawamba

    Berufsverwalter wollen natürlich Individualverwalter abschrecken, es zu sein, damit sie selber mehr Aufträge bekommen.

    Bei Kleingemeinschaften, in denen es kein Streit gibt, ist das Arbeitsvolumen gering und rechtfertigt keinen - teuren - Berufsverwalter. Die Instandhaltungskosten werden minimiert, wenn Ihr viel selber instnd haltet.

    Du umgehst Haftung, wenn Ihr in Eurer Gemeinschaft alles einstimmig regelt, Du Dich also nicht als Verwalter im gesetzlichen Sinne "aufführst". Diese "Verwaltertätigkeit light" stellt lohnsteuermäßig eine Verwaltung Deines Vermögens dar (wie die Verwaltung Deines Sparbuches), ist also kein Gewerbe.
     
  12. #11 Kitzblitz, 14.11.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Ob wohl "Selbst ist die Frau", "Nichtverwalter", "Ohne Kennwort", "Kleines Ar...loch", "Mäuschen", "Beobachter" und "Kleiner Vermieter", die gleiche IP-Adresse haben ?

    - alle (bis auf einen) packen Altbeiträge aus
    - alle (bis auf einen) äußern sich gegen Verwalter
    - alle (bis auf einen) haben den gleichen Schreibstil
    - alle (bis auf einen) sind nicht fähig, sich hier anzumelden

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich

    P.S.: ... bevor Ihr lange sucht, wer "bis auf einen" ist - den habe ich frei erfunden !!!
     
  13. #12 Martens, 15.11.2012
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Ja, haben sie. :)

    Also ein Troll mit wechselnden Verkleidungen, wie nett.

    Christian Martens
     
  14. #13 Soontir, 15.11.2012
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Könnt ihr dann bitte die IP sperren?!
     
  15. #14 lostcontrol, 15.11.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    das wär rein technisch der falsche weg Soontir.
     
  16. #15 Soontir, 15.11.2012
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    UNd warum? Wenn ich der IP, den Zugrif auf das Forum verwehre, dann kann dieser Spamer hier nicht mehr rumtrollen.

    Wobei da ja hier die Gastzugänge gestattet sind, könnte dies wirklich nicht möglich sein.

    So jetzt genug OT, bevor Wubu wieder schimpft.
     
  17. #16 lostcontrol, 15.11.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    und was wenn du als nächstes genau diese IP zugewiesen kriegst und dann nicht mehr hier reinkommst?
    meines wissens hat sich nichts daran geändert, dass unsere computer zuhause bei jedem einloggen eine andere IP zugewiesen bekommen wie vorher...

    ich bin ja seit über 15 jahren mod in einem großen deutschsprachigen forum/chat.
    und da haben sie auch noch keine lösung für genau dieses problem gefunden - es sei denn man verbietet gastzugänge...
     
  18. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo zusammen,



    Ich halte Gastzugänge normalerweise für überflüssig,
    aber dann könnte ja auch unser Ägypter nichts mehr schreiben,
    und dies wäre wirklich sehr schade.


    VG Syker
     
  19. #18 mollygrew, 16.11.2012
    mollygrew

    mollygrew Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Morning

    Volle Zustimmung


    :bier
     
Thema: WEG ohne Verwalter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. WEG ohne Verwalter

    ,
  2. eigentümergemeinschaft ohne verwalter

    ,
  3. Wohnungseigentümergemeinschaft ohne verwalter

    ,
  4. weg ohne hausverwaltung,
  5. eigentümergemeinschaft ohne hausverwaltung,
  6. weg ohne verwaltung,
  7. WEG konto,
  8. eigentumswohnung ohne verwalter,
  9. WEG ohne hausverwalter,
  10. wohnungseigentum ohne verwalter,
  11. konto eigentümergemeinschaft,
  12. eigentümergemeinschaft kein verwalter,
  13. weg verwalter notwendig,
  14. weg beschluss ohne verwalter,
  15. weg verwaltung selber machen,
  16. eigentümerversammlung ohne verwalter,
  17. weg konto ohne verwalter,
  18. weg ohne verwalter abrechnung,
  19. eigentumswohnungen ohne verwalter,
  20. gemeinschaftliche verwaltung weg,
  21. weg versammlung ohne verwalter,
  22. weg kein verwalter,
  23. 2er weg,
  24. eigentumswohnung ohne verwaltung,
  25. WEG-Verwalter sperrt E-Mail
Die Seite wird geladen...

WEG ohne Verwalter - Ähnliche Themen

  1. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...
  2. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...
  3. Verwalter für die eigene Mutter selbst machen

    Verwalter für die eigene Mutter selbst machen: Hallo zusammen, meine Mutter hat eine 3-Familienhaus in welchem Sie selbst wohnt und 2 Wohnungen vermietet sind. Sie ist inzwischen 72 und die...
  4. WEG-Verwaltung

    WEG-Verwaltung: Guten Abend ihr Lieben, in meiner WEG gibt es 4 Wohneinheiten, von denen 3 mir gehören. Ich überlege nun, ob es möglich ist, dass ich ein Gewerbe...
  5. Eigenmächtigkeit Verwalter, Rechnung verdoppelt gg Angebot Handwerker

    Eigenmächtigkeit Verwalter, Rechnung verdoppelt gg Angebot Handwerker: Wir sind eine WEG, 13 Parteien, Baujahr 1990 Nun hatten wir ein undichtes TG-Dach, die Decke ist Garten eines Eigentümers. Angebot über knapp...