Weiß streichen bei Auszug?

Dieses Thema im Forum "Renovierung" wurde erstellt von Grueneninny, 17.01.2010.

  1. #1 Grueneninny, 17.01.2010
    Grueneninny

    Grueneninny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Mein Mann und ich haben vor in der nächsten Zeit ein Haus zu erwerben.
    Die derzeitige Wohnung würden wir dann kündigen.

    Jetzt teilte uns der Vermieter mit, das wir bei Auszug alle Räume weiß gestrichen und sauber übergeben müssen.
    Sollten wir dem nicht nachkommen würde er die Arbeit in Auftrag geben und uns dann in Rechnung stellen.

    Auch nach langem Suchen im Mietvertrag konnte ich keinen Punkt finden der dies rechtlich absichert.
    Einzig ist im Mietvertrag geregelt das in regelmäßigen Abständen (3-5 Jahre nach Raum) renoviert werden muss.
    Dies haben wir vor 5 Monaten getan und die komplette Wohnung neu gestrichen. Allerdings nicht in weiß.

    Also, meine Frage ist jetzt:

    - Muss eine Wohnung zwangsläufig so gestrichen übergeben werden wie man sie übernommen hat?
    - Verweigern wir uns des streichens, kann uns das in Rechnung gestellt werden?
    - Welche Schäden kann uns der Vermieter zusprechen wenn bei Einzug kein Übergabeprotokoll erstellt wurde?

    Danke für die Hilfe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas76, 17.01.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Das dürften dann die sogenannten "starren Fristen" sein, die ungültig sind.

    Sondern in welcher Farbe ? Hintergrund der Frage : Es muß nicht zwingend in weiß gestrichen werden bei der Rückgabe (außer evtl., dies ist exakt so im Mietvertrag vereinbart), neutrale Farbtöne sind auch akzeptabel.Was noch neutral ist, wird man im Zweifel vor dem Richter ausdiskutieren müssen.

    Wenn keine genauen Definitionen dazu im Mietvertrag stehen, wird wohl in etwa ein vergleichbarer Zustand bei der Rückgabe gefordert werden können wie bei der Übernahme.Wg. des Farbtones siehe oben.

    Wenn der Zustand mit dem beim Einzug vergleichbar ist normalerweise nicht.

    Theoretisch alle ;) Da keine Schäden bei der Übergabe festgehalten wurden, wird man davon ausgehen müssen, das die Wohnung Mangelfrei war.Nun vorhandene Mängel müssen also zwangsläufig vom Mieter verusacht worden sein.

    Schäden, die auf dem normalen Gebrauch zurückzuführen sind (z.b. leichte Kratzer im Parkett) müssen aber in der Regel nicht behoben werden.

    Was für Schäden gibt es denn eurer Meinung nach ?
     
  4. #3 Grueneninny, 17.01.2010
    Grueneninny

    Grueneninny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Okay, wegen der Farbe müssen wir dann wohl was tun.
    Weil neutral ist es jetzt nicht wirklich.
    Eher orange, dunkelrot und grasgrün.
    Das es schön aussieht hilft da wohl wenig *g

    Ich würde nicht sagen das es Schäden gibt.
    Die Vermieter sind nur etwas "seltsam" geworden.
    Man könnte auch sagen senil.
    Sie behaupten z.b. das die Schneeschüppe ihnen gehört.
    Ich kann aber anhand einer Quittung belegen das sie uns gehört.
    Weiter soll bei Einzug im Eingangsbereich eine Lampe gewesen sein.
    Diese habe ich allerdings dort noch nie gesehen!

    Danke für die schnelle Antwort!
     
  5. #4 Thomas76, 17.01.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Ich fürchte, wenn der Vermieter wieder neutrale Wände haben möchte, wird das wohl so sein ;)

    Na gut, das müßte man dann im Zweifelsfall einzeln ausdiskutieren.

    Wg. der Lampe z.B. müßte dann ja etwas dazu im Mietvertrag stehen, sonst wird der Vermieter wohl kaum irgendwas fordern können.
     
  6. #5 Michael_62, 17.01.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Also nach so vielen Jahren würde ich wegen der Lampe und ner Schneeschippe kein Fass aufmachen.

    Dunkelrot und Grasgrün dazu gibt es schon Gerichtsurteile.

    Der Tenor ist immer "leicht gedeckte Töne, die an einen grossteil von Mietinteressenten zu vermieten sind".

    Bei einer starren Endrenovierungsklausel könntest du es darauf ankommen lassen, aber da würde ich einen Anwalt konsultieren.

    :wink
     
  7. #6 Grueneninny, 17.01.2010
    Grueneninny

    Grueneninny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist halt das sie ein wenig auf Krawall gebürstet sind und wir leider erst später erfahren haben das unsere Vermieter mit jedem Mieter der ausgezogen ist vor Gericht gegangen ist.
    Und das waren einige in den letzten Jahren weil die Wohndauer hier noch nie sehr lang war. Sagen wir mal im Durchschnitt drei Jahre.

    Das uns dies nun auch passiet wollen wir natürlich möglichst vermeiden und gütlich aus der Sache raus kommen.
    Wird allerdings schon allein wegen der zwei eingebauten Katzenklappen schwierig wo sie das einverstädnis für eine im nachhinein zurück gezogen haben...
    Leider wurde auch hier nichts schriftlich festgehalten :wand:
     
  8. #7 Thomas76, 18.01.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Das wird wohl bei derartigen Problem-Vermietern nur klappen, wenn man alles genau so herrichtet, wie die es gerne hätten.Und ob dieser Wunsch rechtlich korrekt und für euch wirtschaftlich erträglichl wäre, ist die Frage.
     
  9. #8 Christian, 18.01.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gibt es bereits einen Nachmieter? Vielleicht kann man sich mit dem wegen der Wandfarbe einigen.
    Bringt ja nix, wenn ihr die grüne Wand weiß überquastet, und der Nachmieter die weiße Farbe wieder grasgrün übermalt ;)
     
  10. #9 Grueneninny, 19.01.2010
    Grueneninny

    Grueneninny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Gibt noch keine Nachmieter und ich weiß auch nicht ob ich das mit meinem Gewissen vereinbaren könnte, diese Wohnung jemand ans Herz zu legen.
    Allerdings stimmt das schon.
    So hatten wir uns beim letzten Umzug auch geeinigt.
    Die Nachmieter dürfen unsere letzten zwei Wochen des Montas schon zum Umziehen nutzen und wir lassen die Wände dafür so wie sie sind.
    Da kann der Vermieter ja eigentlich nichts gegen sagen...
     
  11. #10 Christian, 19.01.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Doch, theoretisch schon.
     
  12. #11 Grueneninny, 19.01.2010
    Grueneninny

    Grueneninny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Oje, ich sehe da schon eine Menge Ärger ins Haus stehen.

    Habe vorsorglich gestern schon mal geschaut was eine neue Kellertür kosten würde :(

    Naja, dann streichen wir die Wohnung noch...

    Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Mieterschutzbund?
    Sind die dabei vielleicht eine Hilfe?
     
  13. #12 Christian, 19.01.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Die werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht zum Streichen ausrücken oder einen entspr. Handwerker bezahlen.
     
  14. #13 Grueneninny, 19.01.2010
    Grueneninny

    Grueneninny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    ... wirklich lustig! :?

    So war das ja nu nicht gemeint!
    Dachte da eher an Anwalt und so.
    Sollten sie wirklich gegen uns klagen oder einen Anwalt einschalten bin ich ehrlich gesagt etwas überfordert weil ich mich da so gar nicht auskenne und auch noch nie mit so Leuten zu tun hatte, geschweige denn vor Gericht war.
     
  15. #14 Christian, 19.01.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Warum sollten "die" klagen? Wegen den bunten Wänden?
    Dazu fällt mir als allererstes die einfachste Möglichkeit ein, um das zu verhindern: Streicht die Wände vertragsgemäß in gedeckten Farbtönen, vorzugsweise weiß.
     
  16. #15 Grueneninny, 19.01.2010
    Grueneninny

    Grueneninny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Warum die klagen sollten?
    Keine Ahnung!
    Vielleicht weil sie es so gerne machen und es bei den vorherigen Mietern auch gemacht haben.
    Weil angeblich Lampen verschwunden sind, Schüppen etc.
    Absprachen zurückgenommen werden, es kein Übergabeprotokoll gibt, keine Kaution.

    Vielleicht mache ich mir auch zu viele Gedanken um ungelegte Eier.
    Fest steht, wir werden die Wohnung so übergeben wie wir sie bekommen haben.
    Bei den Katzenklappen lasse ich es mal drauf ankommen.
    Denn normal wurde uns der Einbau ja mündlich genemigt.
     
  17. #16 Thomas76, 19.01.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Naja, klagen nur aus Spass machen eigentlich die wenigsten, irgendwas wird man ja mit einer Klage bezwecken wollen, in der Regel geht es um Schuldfeststellung und Kostenübernahmen.

    - Lampen und Schüppen : Wenn es nicht schriftlich vereinbart wurde, haben die nachzuweisen, das das Vorhanden war.

    - zurückgenommenen Absprachen : Da müßt ihr Nachweisen, das da etwas abgesprochen war.

    - kein Übergabeprotokoll : Das selber ist kein rechtliches Problem, nur müßt ihr nun höchstwahrscheinlich bei Schäden nachweisen, das sie nicht durch euch verursacht wurden

    - keine Kaution : Wurde keine Vereinbart oder habt ihr einfach keine gezahlt ? Wenn ersteres zutrifft, ist das kein Problem, der Vermieter muß ja keine Kaution nehmen.

    Auch da seit ihr wieder in der Beweispflicht.

    Deswegen sollte man auch alles, was man vereinbart schriftlich fixieren.
     
  18. #17 lostcontrol, 19.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    dass euch der einbau genehmigt wurde, heisst nicht dass ihr nicht wieder rückbauen müsst. das kann der vermieter jederzeit verlangen.

    ich würde das in jedem falle auch tun, denn wie du's drehst und wendest, katzenklappen sind IMMER eine kältebrücke. ich würde als nachmieter keine drin haben wollen, es sei denn ich bin selbst katzenhalter.
     
  19. #18 Grueneninny, 21.01.2010
    Grueneninny

    Grueneninny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    So ist es nu...

    Wir werden noch diesen Monat kündigen damit der Terror ein Ende hat.
    Heute waren die Vermeiter da, sind auf den Dachboden und haben unsere Sachen durchwühlt und "Beweisfotos" gemacht.
    Mit Zeugen ... der mir Recht gegeben hat... :?

    Naja, das war dann wohl anders gedacht *g

    Wir haben uns jetzt dazu entschlossen mit so wenig ärger wie möglich hier zu verschwinden.
    Zu aller erst eine ordnungsgemäße Kündigung mit Einschreiben/Rückschein.
    Dann werden wir einen Übergabetermin mit Zeugen vereinbaren.
    Des weiteren den Mietvertrag von einen Anwalt überprüfen lassen, wie wir die Wohnung nun laut Mietvertag zu verlassen haben.
    Nicht das wir da was falsch machen!

    Mit den Katzenklappen müssen wir uns mal was einfallen lassen.
    Wir werden sie auf jeden Fall entfernen und irgentwie rückbauen...
    Wie sich das nun verhält muss ich noch schauen.

    Geht es da drum das die Türen wieder dicht sind, oder müssen wir evtl. zwei neue Kellertüren kaufen?

    Für den Flur, wo noch nie eine Lampe war, werde ich noch eine besorgen.
    Nicht das sie uns hinterher noch unterstellen wir hätten sie geklaut!
    Ich hoffe dann kommen wir ohne Anwalt hier raus!
     
  20. #19 lostcontrol, 21.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    die können dir schon helfen, in dem sie dir die rechtslage erklären.
    wie es aber tatsächlich im falle eines prozesses ausgehen würde, das können die dir auch nicht sagen.
    einen anwalt bekommst du von ihnen nur bezahlt, wenn du schon eine gewisse zeit (früher warns drei monate) mitglied bist und der "schadensfall" nicht schon vorher eingetreten ist. mit anderen worten: wenn du jetzt erst mitglied wirst, werden sie dir keinen anwalt bezahlen sondern dir nur informativ zur seite stehen (wobei die "informationen" vom mieterschutzbund schon auch mal gewaltig daneben liegen können).

    bringt im zweifel garnichts. oder wie willst du beweisen dass in dem umschlag auch wirklich das fragliche schreiben war und nicht nur ein urlaubsfoto?
    besser ist da immernoch die persönliche übergabe (mit neutralen zeugen).
    oder die ganz offizielle variante per gerichtsboten.

    wäre aber schon sinnvoll wenn da auch noch der vermieter dabei wäre *hinweis*.
    und nicht vergessen die zeugen mit unterschreiben zu lassen - auch die des vermieters!
    ausserdem: wer als zeuge taugt und wer nicht ist dir hoffentlich klar?

    höchstwahrscheinlich werdet ihr zwei neue kellertüren kaufen und einbauen müssen.
    immerhin habt ihr die türen ja ohne löcher angemietet, sie jetzt mit (auch noch so kunstvoll geflicktem) loch zurückgeben zu wollen wird der vermieter sicher nicht akzeptieren.

    rauskommen ist sicherlich das kleinste problem.
     
  21. #20 Grueneninny, 21.01.2010
    Grueneninny

    Grueneninny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    @lostcontrol

    Du machst mir ja jetzt Hoffnung!

    Bei dir hört sich das alles gar nicht so gut für mich an...

    Immer heißt es, der Vermieter hat meistens die schlechten Karten und die bösen Mieter...
    In meinem Fall hört sich das eher nach dem Gegenteil an.
    :motzki
     
Thema: Weiß streichen bei Auszug?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türen streichen bei auszug

    ,
  2. türen lackieren bei auszug

    ,
  3. katzenklappe rückgängig machen

    ,
  4. Muss man beim Auszug Türen Streichen,
  5. vergleichbarer zustand renovieren,
  6. muss ich türen wieder weiss lackieren oder auch grün,
  7. was darf vermieter nach auszug in rechnung stellen katzenklappe,
  8. braune holztüren bei auszug streichen,
  9. muss ich beim auszug die heizkörper streichen,
  10. müssen türen in einer genossenschaftswohnung weiß gestrichen werden,
  11. braune türen auszug,
  12. müssen grüne wände weiß übergeben werden,
  13. auszug streichen vergleichbarer zustand,
  14. vergleichbarer zustand rückgabe wohnung,
  15. muss ich braune türen beim auszug weiss streichen,
  16. müssen braune türen bein auszug weiss gestrichen,
  17. anstrich nach auszug separat geregelt,
  18. muss ich braune türen weiss streichen bei auszug,
  19. gerichtsbote übernahmeprotokoll,
  20. keller nach auszug weißen,
  21. einbau katzenklappe mauer mietwohnung rückgängig,
  22. streichen nach auszug nach wievielen jahren,
  23. Gemeinsam benutzten hausflur streichen,
  24. auszug renovieren tierhaltung,
  25. türen streichen bei auszug 2010
Die Seite wird geladen...

Weiß streichen bei Auszug? - Ähnliche Themen

  1. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  2. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...
  5. Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren

    Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren: Enthält der Mietvertrag eine gültige Renovierungsverpflichtung muss der Mieter die sog. „Schönheitsreparaturen“ in gewissen Abständen – spätestens...