Weisseln bei Auszug

Dieses Thema im Forum "Schönheitsreparaturen" wurde erstellt von I123, 23.02.2015.

  1. I123

    I123 Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich verwende standardmäßig die Mietverträge von Haus und Grund.
    Wenn ich hierzu nichts individuelles vereinbare, muss der Mieter bei Auszug nicht weisseln wenn die Farbe neutral ist?
    Sind die Wände blau muss natürlich gestrichen werden?
    Wenn ich die ganze Wohnung vor Einzug neu renoviert habe inkl. Weisseln empfiehlt sich eine Zusatzvereinbarung, dass die Wohnung bei Auszug auch frisch gestrichen werden soll oder ist diese Klausel nicht mehr gültig?
    Ehrlich gesagt, habe ich den Überblick verloren
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Ich auch - aber nicht erheblich.

    Ubergebe nur frisch renovierte - neutral weiß gestrichene Wohnungen.
    Und verlange, dass sie mir - natürlich nur abnutzungsbedingt! in dieser Farbe überarbeitet zurückgegeben werden.

    Farbige Wände /sonstige als die Eingangsfarbe nehme ich nicht hin.
    Habe aber auch mit dieser vertraglichen Vereinbarung auch noch keine Probleme gehabt.

    Bockige/Quertreiber gibt es immer. Die Theorie . Paragraphen, sind halt das Eine, die Praxis eine andere.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Doch, die gilt, wenn es keine Fristenpläne gibt.
     
  5. #4 BHShuber, 24.02.2015
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    685
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich denke das hier wird dir weiterhelfen:

    Schönheitsreparaturen: Endrenovierung (oftmals unwirksam) - Mietrecht.org

    Gruß

    BHShuber
     
  6. #5 alibaba, 24.02.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    ooch ich würd gar kein gewese machen ," weisseln'fischeln'weisseln "

    das Wort fischeln war mir ein begriff , weisseln kannte ich noch garnicht :smile018:

    ich bin sowieso dafür das der NeuMieter alles übernehmen soll ,schliesslich wohnt er

    in der Wohnung :137:

    seine Mieter muss man sich erziehen :smile007: wenn möglich :smile007:

    Gruss
    alibaba :smile007:
    PS: " weisseln ' fischeln ' weisseln ":liebe002:
     
  7. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Besonders schön an diesen Verträgen: Viele Ortsverbände geben dazu eine umfangreiche Anleitung heraus und bei allen bekommt man auch persönliche Beratung. Jedenfalls sollte man nicht ohne Sachverstand an den Verträgen herumpfuschen - sonst kann man auch gleich die Vorlage von Oma Erna nehmen, die diese seit 1905 erfolgreich verwendet.


    Eine Klausel, nach der der Mieter immer und unter allen Umständen die Wände frisch in einer neutralen Farbe streichen müsste, wäre unwirksam. Daher gehe ich nicht davon aus, dass eine solche Klausel in einem aktuellen Mietvertrag eines H&G-Ortsverbandes enthalten ist. Aber davon gibt es ziemlich viele und ich nehme nicht für mich in Anspruch, sämtliche Verträge zu kennen ... :91:


    Gibt es eine wirksame Farbwahlklausel? Ich gehe davon aus, aber es würde mich auch nicht wundern, wenn das in manchen Verträgen nur eine ankreuzbare Option o.ä. ist. Ohne wirksame Farbwahlklausel könnte blau nämlich noch locker zu den "Pastelltönen" gehören, die nicht als so extrem gelten, dass sie bei Rückgabe in jedem Fall unzulässig sind.


    Grundsatz (nicht ohne Ausnahmen): Das spielt keine Rolle.


    Wie kann man da den Überblick verlieren? Eine unbedingte (d.h. zustandsunabhängige) Endreparaturklausel ist unwirksam.
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Was versteht Ihr denn unter "Renovieren"? Da fängt's nämich schon an...:finger009:
     
Thema: Weisseln bei Auszug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. soll ich die wohnung weißeln

Die Seite wird geladen...

Weisseln bei Auszug - Ähnliche Themen

  1. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  2. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...
  5. Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren

    Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren: Enthält der Mietvertrag eine gültige Renovierungsverpflichtung muss der Mieter die sog. „Schönheitsreparaturen“ in gewissen Abständen – spätestens...