Weitersagen von Mietschulden ?

Diskutiere Weitersagen von Mietschulden ? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Ich habe eine Frage , ein Bekannter hat Probleme mit Mietnomaden und mich um Hilfe gebeten, da ich so etwas im letzten Jahr auch mitgemacht habe (...

  1. #1 Carmencita, 03.09.2008
    Carmencita

    Carmencita Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Frage , ein Bekannter hat Probleme mit Mietnomaden und mich um Hilfe gebeten, da ich so etwas im letzten Jahr auch mitgemacht habe ( wobei ich hier im Forum sehr viel Hilfe und Rat gefunden habe )

    Es geht um folgendes.

    Als Reaktion auf die 1.Mahnung ( 3 Monatsmieten wurden nicht gezahlt ) , weisst der Mieter in seinem Antwortschreiben darauf hin : zitat " Ich mache Sie darauf aufmerksam , das die weitergabe aus Dingen bezgl. des Mietverhältnisses z.B. Mietschulden an Dritte untersagt"

    Mit ist nicht bekannt , dass ich zum Beispiel meinem Nachbar, Friseur , Briefträger ..... etc nicht erzählen kann das ich allgemeine Probleme mit dem Mieter habe da ich kein Geld bekomme.

    Kann mein Bekannter sich da etwa strafbar machen ???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 03.09.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    nein, kann er nicht. sie dürfen in deutschland noch immer die wahrheit erzählen. und wem sie was über wen erzählen ist ihre persönliche freiheit. aufpassen sollten sie allerdings, wenn sie unangenehme wahrheiten verbreiten, die sie im zweifel nicht beweisen können.

    das immer noch so viele in diesem staat denken, sie müssten sich das reden, denken und kritisch sein erlauben lassen verwundert mich nach wie vor.
     
  4. Otto

    Otto Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    mmh kann man die Aussage nicht auch anders verstehen?

    Ich würde es jetzt so verstehen:
    Der Mieter untersagt dem Vermietet unter anderem den Verkauf der Mietschulden z.B. an ein Factoring-unternehmen oder an Inkasso-dienste

    ???
     
  5. #4 lostcontrol, 03.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.853
    Zustimmungen:
    943
    das kann er doch dem vermieter nicht verbieten!
    (egal ob diese alternative sinnvoll ist oder nicht).
     
  6. Otto

    Otto Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    ich will das ja auch nicht werten, ob es sinnvoll ist oder nicht, ich würde die Aussage halt nur auch so verstehen. Und verbieten kann man beides nicht!
     
  7. #6 Thomas123, 04.09.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Zustimmung!
    ...nicht nur das. Manche trauen sich auch nicht..

    ...schon Kant schreibt: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    ..das Probelm dabei ist halt: Es strengt an.... :tuschel...und man ist für das Ergebnis des Gedachten auch noch verantwortlich... :lol


    ...als die Schwarzen in Amerika aus der Sklaverei entlassen wurden, kamen einige zu ihrem Massa zurück und verlangten, wieder als Sklaven zu leben...der Grund war, sie hatten es so einfacher und brauchten nicht für sich selbst zu sorgen...
    :wink
     
  8. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    richtig spaß kann man dem mieter bringen, wenn man die erste, letzte, wasauchimmer mahnung deutlich von außen kennzeichnet^^

    ist es legal? keine ahnung. so wie sich unsere mieter aufgeführt haben, scheinbar nicht. aber eine anzeige kam trotz versprechen nicht...

    sowas macht man einmal, wenn das maß voll ist und erfüllt seinen zweck in der nachbarschaft. ein schuß vor den bug, das reicht dann aber auch.

    vor allem recht "gerne gesehen" in "besseren" vierteln mit einzelhäusern, wo der briefbote noch jeden persönlich kennt und immer für einen klatsch zu haben ist. wie gesagt, einmal reicht sowas, bevor doch noch eine unterlassung kommt oder andere nettigkeiten. so kann man sich (noch) auf unbedarftheit rausreden, die man sofort nach anmahnung durch den "geschändeten" mieter bereitwillig abgestellt hätte und man ihn doch nur darauf aufmerksam machen wollte, damit er um die dringlichkeit des inhalts des schreibens schon von außen weiß und auch weiß, dass dieses baldigts zu öffnen sein sollte, um keine fristen zu verpassen.

    :hase
     
  10. #8 lostcontrol, 04.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.853
    Zustimmungen:
    943
    also ich kann mir nicht vorstellen dass das illegal ist.
    immerhin sind die bösen briefe vom amt (mahnbescheid usw.) ja auch durch ihre hübsche leuchtend gelbe farbe sofort weithin als solche zu erkennen, und da fragt ja auch niemand ob das legal ist...
    sprich: wenn die mieter DAS kritisieren, dann kann man sie darauf verweisen dass sie das nächste mal dann eben gleich den GELBEN brief bekommen werden.
     
Thema: Weitersagen von Mietschulden ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter erzählt mietschulden

    ,
  2. anzeige wegen mietschulden

    ,
  3. darf vermieter über mietschulden reden

    ,
  4. betrugsanzeige wegen mietschulden,
  5. vermieter redet über mietschulden,
  6. mietschulden factoring,
  7. mietschulden verkaufen,
  8. darf der vermieter mit dritten uber mietschulden sprechen,
  9. vermieter erzählt das ich mietschulden habe,
  10. darf mein vermieter über meine mietschulden reden,
  11. vermieter erzählt über mietschulden,
  12. über mietschulden sprechen,
  13. mietschulden werden an Dritte weitergegeben,
  14. darf vermieter mietschulden erzählen,
  15. vermieter spricht mit nachbarn über mietschulden,
  16. darf vermieter mietschulden an dritte ,
  17. mietschulden anzeigen,
  18. darf ein vermieter mit hausbewohnern reden über mietschulden mit,
  19. darf vermieter erzählen mietschulden,
  20. darf ein vermieter mietschulden an andere vermieter weiter geben,
  21. Darf der Verwalter des Vermieters Dritten von meinen mietschulden erzählen,
  22. darf mein Vermieter mit dritten über mietschulden sprechen,
  23. Vermieter erzählt Hausmeister von Mietschulden,
  24. Darf der Vermieter daten üver mietschulden weitergeben,
  25. vermieter erzählt nachbarn von mietschulden
Die Seite wird geladen...

Weitersagen von Mietschulden ? - Ähnliche Themen

  1. Gewerbemieter zieht aus, hat aber noch Mietschulden

    Gewerbemieter zieht aus, hat aber noch Mietschulden: Hallo ein Gewerbemieter zieht aus zum 31.12. hat aber noch zwei Monatsmieten Rückstand. Muss man die Übergabe machen wenn Mietrückstaende sind ?...
  2. Wohnung trotz negativer Schufa aber nie mietschulden

    Wohnung trotz negativer Schufa aber nie mietschulden: Hallo.suche als Alleinerziehende mit 2 Kindern eine Wohnung in 53913 swisttal mit Tierhaltung.Da ich vom Jobcenter lebe,aber nebenbei halbtags...
  3. Mietschulden einfordern

    Mietschulden einfordern: Hallo zusammen - ich hoffe mal, ich habe den richtigen Thread hierfür gefunden, ansonsten bitte melden oder verschieben - danke :-) Wie der Titel...
  4. Mietschulden nach Privatinsolvenz

    Mietschulden nach Privatinsolvenz: Hallo, wer kann mir einen Rat geben ? Ich bin endlich meinen Mietnomaden losgeworden. Allerdings habe ich noch rund 1500 € For4derungen an ihn...
  5. Mietschulden nach Wechsel der Eigentumsverhältnisse....

    Mietschulden nach Wechsel der Eigentumsverhältnisse....: Liebe Forumuser, bräuchte mal wieder eure Hilfe...was ich im Netz finde, erscheint mir etwas widersprüchlich. Es wurde ein Grundstück...