Welche Auskünfte von neuen Mietern...

Diskutiere Welche Auskünfte von neuen Mietern... im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; ....und Sicherheiten wollt ihr so haben? Wir haben uns seinen Arbeitsvertrag und die letzten drei Abrechnungen zeigen lassen. Desweiteren haben...

  1. #1 Firefighter, 04.10.2007
    Firefighter

    Firefighter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    ....und Sicherheiten wollt ihr so haben?
    Wir haben uns seinen Arbeitsvertrag und die letzten drei Abrechnungen zeigen lassen. Desweiteren haben wir 2 MM als Kaution genommen. Macht ihr noch ne Schufa Anfrage? Kann die jeder beantragen, muss man sich die vom evtl. Mieter unterschreiben lassen, was macht ihr so?

    Greetz, Chrischi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. peewee

    peewee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    viel machen zusätzlich ne schufaauskunft. dazu muss der mögliche mieter dir ne auskunfterlaubnis unterschreiben, dass er damit einverstanden ist
     
  4. Carli

    Carli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wir lassen vom jedem Mieter eine Schufa-Selbstkauskunft vorlegen (muss er selbst einholen) und die letzten drei Gehalts-/Lohnabrechnungen. Auf denen sieht man auch, ob das Arbeitsverhältnis ungekündigt ist.

    Drei KM Kaution sind Standard und können natürlich in drei Raten gezahlt werden.

    Die Einkommensnachweise alleine sind nicht aussagekräftig, wenn dem z.B. hohe Kredite entgegen stehen. Deshalb die Schufa dazu :zwinker
     
  5. #4 pragmatiker, 09.10.2007
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    ich rufe immer beim amtsgericht an, in dessen bezirk der schuldner zuletzt gewohnt hat, lasse mich mit dem schuldnerverzeichnis verbinden und frage, ob er/sie eingetragen ist (dazu braucht man den vor- und nachnamen und möglichst auch das geburtsdatum - pass/ausweis/führerschein vorlegen lassen - der mieter sowie ein berechtigtes interesse= evt. Mietvertragsabschluss)
    wenn man weitere adressen hat, lohnt sich auch ein weiterer anruf beim jeweiligen amtsgericht.

    wer da drin steht: finger weg !
     
  6. Carli

    Carli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Bei Mietinteressenten bei denen wir skeptisch sind (das Bauchgefühl, you know :zwinker ) rufen wir auch schon mal die Stadtwerke an und fragen ob es dort schon einmal Zahlungsschwierigkeiten mit der Person gab. Ist auch recht aussagekräftig. Wir als Großvermieter bekommen diese Infos natürlich nur unter der Hand :tuschel
     
  7. #6 pragmatiker, 09.10.2007
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    jeder mensch ist gleich, nur manche sind gleicher als andere..
    ABER
    ich plädiere dafür, die gläubiger zu schützen, nicht die schuldner und unterstüzte die angestellten der versorgungswerke, die pragmatisch den vermietern auskunft über faule schuldner erteilen. denn während diese einfach den strom oder das gas abstellen dürfen, dürfen die vermieter (die in aller regel wesentlich weniger in der börse haben als die energieversorger) weiter alles vorhalten müssen. deutschland, ein absurdes wintermärchen (frühlings-, sommer und herbstmärchen leider auch)...
     
  8. #7 Firefighter, 10.10.2007
    Firefighter

    Firefighter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Also wir nehmen immer 2MM als MK, mehr ist hier meist auch nicht tragbar.
    Das mit der Schufa werd ich mal mit aufnehmen.
    Gibt das Amtsgericht einfach so Auskunft am Telefon?

    Gruß, Chrischi
     
  9. Rübe

    Rübe Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kein Mietvertrag ohne Schufa. Hugh.

    :cool
     
  10. #9 F-14 Tomcat, 15.10.2007
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    also ich mach (seit neusten nach einen mietnormaden :gehtnicht)

    einen solvenzcheck über haus und grund (bonitätsprüfung) € 21,01 zzgl € 3,99 mwst
    3 monats mieten kaution
    nachfrage beim letzten vermieter
    nachfrage beim arbeitgeber
    einen bürgschaft (eltern, ehe frau/mann)

    aber eine schufa auszug vom mieter bringen lassen is sicher auch nicht dumm
    (vorallem wegen den kosten) :geil
     
  11. #10 Firefighter, 15.10.2007
    Firefighter

    Firefighter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Na, ich glaube übertreiben sollte man es auch nicht (Bürgschaft). Denke, ich werde das mit der Scufa noch zusätzlich machen. Den alten Vermieter anrufen wäre evtl. auch ne Maßnahme.
     
  12. #11 F-14 Tomcat, 16.10.2007
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    die bürgschaft is für mich JETZT sehr wichtig ich vermiete reihenhaushälften und die miete ist nicht gerade klein zzgl nebenkosten im letzten fall hat der freund eine bürgschaft abgeben müssen durch die vormieter habe ich einen miet rückstand von 6 000 € (das war nicht der mietnormade)und kosten durch müll u. abwasser geb. von 1200€ erliten das wäre nicht passirt wenn ich eine bürgschaft gehabt hätte (der freund der mieterin is selbstständig und wohl betucht)
     
  13. Carli

    Carli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Absichern ist schön und gut, aber Kaution +Bürgschaft ist gesetzlich unzulässig. Entweder oder.

    Eine von vielen Quellen: http://www.wdr.de/tv/markt/service/berichte/mietrecht-faq-5.phtml

    :Blumen
     
  14. #13 LMB-Immo, 16.10.2007
    LMB-Immo

    LMB-Immo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Warum die Schufa von Mieter bringen lassen (kann man auch fälschen). Schufa-Online 50 Netto mlt. - 2,75€ netto pro Anfrage. Die 2,75€ werden mit den 50€ verrechnet. Dem Mieter stellt man den reguläre Betrag der Schufa, wenn er diese selber beantrag, in Rechnung. (6,55€ Netto). So hat man nach 8 Anfragen die 50€ bezahlt.
    Günstiger als CreFo und viel informativer und korrekter.

    Gruß

    Lothar Berg
     
  15. #14 Firefighter, 16.10.2007
    Firefighter

    Firefighter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Aber 50 Tacken im Monat find ich schon heftig...
     
  16. Carli

    Carli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wir lassen uns die Original-Schufa zeigen, da ist eine Art "Wasserzeichen/Einprägung" drauf, die kann man nicht fälschen :zwinker

    So nimmt der Interessent mir auch noch Arbeit ab.

    Wie erfolgt den die Legitimierung bei der Schufa-Online, damit nicht jeder über jeden eine Auskunft einholen kann in Bezug auf Datenschutz? Sonst könnte ich ja auch über ungeliebte Nachbarn und Verwandte mal eben eine Auskunft einholen, nur mal so aus Neugier :tuschel
     
  17. #16 LMB-Immo, 18.10.2007
    LMB-Immo

    LMB-Immo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Crefo ist viel teurer und deren Auzüge sind dafür nicht das gelbe vom Ei.

    Die Schufa will am Anfang, eine Verwaltervertrag + Verwaltervollmacht in der steht, das Du für die Vermietung berechtig bist und die Gewerbeanmeldung ggf. Handelsregisterauzug.
    Dann soll in der Selbstauskunft, die der Mieter unterschreibt, stehen, das Du die Bonität mittels Auskunftsteien einholen kannst. Die Selbstauskunft mußt Du dann bei Bedarf im Orginal vorweisen können.


    Gruß

    Lothar Berg
     
  18. Carli

    Carli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info. Vielleicht sprech ich das im Büro mal an. :Blumen
     
  19. #18 F-14 Tomcat, 01.11.2007
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2

    Diese art von Bürgschaft ich meine nicht über eine Kaution sondern über das Mietverhältnis ist zulässig

    Hier schon mal ein Thema wo sich einige darüber ausgelassen haben

    Raus aus Bürgschaft?
     
  20. #19 Siam, 25.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2012
    Siam

    Siam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Bankbürgschaft

    Hallo, wenn ich das hier so Lese bin ich froh das ich nicht zur Miete wohnen muss.
    Der Datenschutz der Menschen bleibt hier mehr oder weniger auf der Strecke. Ich habe noch nie von meinen Mietern eine Schufa Auskunft verlangt. Wie würde es euch gefallen wenn Ihr durchleuchtet würdet? Ich scheine da wohl noch sehr Sozial zu sein! Ich verlange von meinen Mietern eine Bankbürgschaft für die Mietkaution. So kann ich sehen das der Mieter Kreditwürdig ist. Keine Bank würde für einen nicht Insolventen Kunden Bürgen.

    Zu der Aussage: Auskunft, Stadtwerke anrufen usw. :113:
    Wenn die Stadtwerke über mich Auskünfte geben würde und ich kämme da hinter. Würde ich dafür sorgen das der oder diejenige demnächst zum Arbeitsamt gehen könnte. Ich Vermiete jetzt schon seit mehr als 25 Jahre mehrere Objekte und war bis jetzt immer mit meinen Mietern zufrieden. :smile031:

    Noch ein kleiner Tipp von mir an alle die, die sich nicht sicher sind mit dem Mieter.
    Befristete Mietverträge. Den ersten für 6 Monate. Wenn alles in Ordnung ist, auf 6 Monate verlängern. usw.

    Ich als Mieter, wenn ich dann einer währe würde mir eine Auskunft über meinen Vermieter einholen. Wer sagt mir denn ob ich meine Mietkaution zurück bekomme, oder ob mein Vermieter nicht kurz vor der Insolvenz steht. Ich habe von Menschen gehört die heute noch hinter Ihrer Mietkaution hinterher laufen.
     
  21. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    2
    Tschuldigung aber ich find das völlig normal. Schliesslich übergibt man dem Mieter eine Sache mit recht hohem Wert. In letzter Zeit nur mal einen neuen Handyvertrag abgeschlossen?

    Völlig bekloppte Idee: kein seriöser Mieter, der längerfristig sucht würde sich auf dieses Spielchen einlassen. Und je grösser die Wohnung desto schwieriger würde es werden. Im Übrigen bietet es auch keinerlei Schutz vor Mietnomaden. Die lachen doch sowieso über das was in Verträgen steht.

    Das mag funktionieren in Gegenden mit einem starken Überangebot an Wohnungen. Wenn die Nachfrage aber grösser ist als das Angebot wirst du auf die Weise sehr lange ne Wohnung suchen.

    P.S. Warum hängst du dich eigentlich an nen 5 Jahre alten Beitrag dran?
     
Thema: Welche Auskünfte von neuen Mietern...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schufa fälschen

    ,
  2. schufa auskunft fälschen

    ,
  3. schufa fälschen vermieter

    ,
  4. schufa fälschung,
  5. schufa gefälscht,
  6. kann man schufa fälschen,
  7. schufaauskunft fälschen,
  8. Auskünfte von Mietern,
  9. schufa auskunft gefälscht,
  10. schufa auskunft für vermieter fälschen,
  11. gefälschte schufa auskunft,
  12. petra pfiffig postbank,
  13. bürgschaft fälschen,
  14. gefälschte schufa,
  15. wie kann ich schufa auskunft fälschen,
  16. schufa faken,
  17. schufa eintrag fälschen,
  18. selbstauskunft fälschen,
  19. schufa für vermieter fälschen,
  20. schufa auskunft vom bürgen oder mieter,
  21. kann man schufa auskunft fälschen,
  22. bürgschaft fälschen mietwohnung ,
  23. bwa fälschen,
  24. einkommensnachweis fälschen wohnung,
  25. schufa auskunft fake
Die Seite wird geladen...

Welche Auskünfte von neuen Mietern... - Ähnliche Themen

  1. Trepenhausreinigung durch einen Mieter

    Trepenhausreinigung durch einen Mieter: Hallo liebe Vermieter, mal eine Frage zum Thema Treppenhausreinigung: Kann ich die Treppenhausreinigung von einem Mieter machen lassen und ihm...
  2. Angst vor nichtzahlenden Mietern

    Angst vor nichtzahlenden Mietern: Liebe Community, ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber durch Glück habe ich Eigentum erworben, das vermietet werden könnte. Es geht um 3...
  3. Waschraum: Mieter trocknet Wäsche, Fenster offen bei Minusgraden

    Waschraum: Mieter trocknet Wäsche, Fenster offen bei Minusgraden: Hallo, im Waschraum hat ein Mieter die Fläche genuzt, um dort seine Wäsche zu trocknen. Wenn es nun im Winter unterhalb dem Gefrierpunkt ist,...
  4. Ärger mit Miteigentümer wg. angeblich lauter Mieter

    Ärger mit Miteigentümer wg. angeblich lauter Mieter: Hallo, mich würde mal eure Meinung bzw. eure Verhaltensweise zu dem Thema interessieren. Ich habe vor etwas über einen Jahr eine ETW in einem 8...
  5. Neue Heizungsanlage - Finanzierung über die KFW-Bank

    Neue Heizungsanlage - Finanzierung über die KFW-Bank: Guten die Damen und Herren :-) vorab ein frohes neues Jahr !! Ich habe mir letztes Jahr ein RHH gekauft und werde ab diesem Jahr zum Kreis der...