welche Heizkosten je m² angemessen?

Diskutiere welche Heizkosten je m² angemessen? im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Fehlfunktion der Heizung deutet auf was hin? Ich gehe davon aus, es betrifft bei einer Fehlfunktion nur die messbaren Verbrauchskosten. die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Olbi

    Olbi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    251
    Hier.

    Aber dieses Thema gehört nicht hierher. Du verwirrst hier alle -wie immer wenn Du nichts beizutragen hast- und anschließend zu sagen: Habe ich ja schon immer gesagt.

    Lies bitte Wort für Wort den Eröffnungspost. Dort fragt Wetterfrosch nach
    Und Du antwortest in #10 mit:

    und schiebst hinterher:
    NEIN! DAS WILL DER TE NICHT WISSEN!

    Ich erinnere an die Frage in #1:
    Du schaffst es in #8 die erste Antwort (#2) zu wiederholen. Es ist echt immer das gleich.
    Ich setze Dich ab jetzt auf ignore. Bin es echt leid. Da kannst Du dich mit Alibaba unterhalten.....
     
    dots, GJH27, immobiliensammler und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.130
    Zustimmungen:
    1.206
    Verehrter Supermoderator, bei uns werden die Verbrauchskosten, ehe diese verteilt weden, erst mal gemessen bzw. abgelesen. Bei dir mag das anders sein.

    Und nachfolgendes stand im Eingangstehread.

    Für weitere Erleuterungen stehe ich nicht zur Verfügung.
     
  4. #23 ehrenwertes Haus, 13.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    1.685
    Verehrte Nanne,

    hör doch bitte mal auf mit den Spiel "Nanne gegen den rest der Welt" und hinterfrage mal, warum dir fast immer widersprochen wird.

    Es ist zwar richtig, das nicht pauschal die Mehrheit mit ihrer Meinung richtig liegt, manchmal haben auch Minderheiten recht.
    Wenn aber Fachleute wie Volljuristen und erfahrene professionelle Verwalter einstimmig eine Meinung vertreten, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass diese Meinung auch richtig ist und deine Einzelmeinung, die das Gegenteil vertritt, falsch liegt.

    Man kann irren, etwas überlesen oder falsch verstehen.
    Auch wenn man etwas nicht weiß ist das nicht schlimm. Keiner von uns weiß wirklich Alles.
    Die meisten von uns schätzen es auf persönliche Irrtümer oder Fehlinfos hingewiesen zu werden.
    Wir lernen von- und miteinander.

    Du leider nicht.
    Du streitest lieber für deine Meinung, die meist nichts mit der wirklichen Fragestellung zu tun hat.
    Eine wirklich sachliche Diskussion zur Frage eines Ratsuchenden ist so nicht möglich.
    Außer Verwirrung kommt bei den Hilfesuchenden nichts dabei raus.

    Daher hierfür
    :danke



    Das hier

    ist auch wieder ein Unikat in Nannistan.
    Ich wette, dass außerhalb von Nannistan kein Gaszähler die Gaskosten anzeigt, sondern nur die verbrauchte Menge. Gleiches gilt auch für alle anderen Zählervarianten die benötigt werden für eine NK-Abrechnung und keine Münzautomaten sind.
     
    GJH27, anitari und immobiliensammler gefällt das.
  5. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.277
    Zustimmungen:
    1.881
    Ort:
    Münsterland
    Immissionen sind weder Kosten noch Heizkosten.

    Schornsteinfeger übrigens auch nicht. Auch dann nicht, wenn sie umgelegt werden.
     
    GJH27 gefällt das.
  6. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.277
    Zustimmungen:
    1.881
    Ort:
    Münsterland
    An meinen "Wasseruhren" kann ich weder Kosten noch die Uhrzeit ablesen.
    Aber in Nannistan gibt es bestimmt etwas, an dem ...
    ... werden können.
     
    GJH27 gefällt das.
  7. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.277
    Zustimmungen:
    1.881
    Ort:
    Münsterland
    DANKE!
    Ehrlich.

    Auch im Sinne der anderen Leidenden.

    Auch wenn ich davon ausgehe, dass es keine weiteren Erklärungen geben kann.
    Ausreden sind keine Erklärungen.
     
    GJH27 und immobiliensammler gefällt das.
  8. #27 immobiliensammler, 13.09.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.084
    Zustimmungen:
    2.513
    Ort:
    bei Nürnberg
    Fangt jetzt bitte nicht auch noch an Schornsteinfeger umzulegen, wir haben doch sowieso schon Facharbeitermangel!
     
    GJH27, Wohnungskatz, anitari und einer weiteren Person gefällt das.
  9. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.277
    Zustimmungen:
    1.881
    Ort:
    Münsterland
    Würden denn dann die Kosten fürs Umlegen zu den Heizkosten zählen?
     
    GJH27 und immobiliensammler gefällt das.
  10. #29 immobiliensammler, 13.09.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.084
    Zustimmungen:
    2.513
    Ort:
    bei Nürnberg
    Wenn es der Bewirtschaftung des Hauses dient, also z.B. bei kostentreibenden Forderungen des Schornis? Du must aber wohl das Wirtschaftlichkeitsgebot beachten!
     
    GJH27 und dots gefällt das.
  11. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.277
    Zustimmungen:
    1.881
    Ort:
    Münsterland
    Okay, dann Mal Butter bei die Fische: wer machts für unter ... Sagen wir: einem Tausender?
     
    immodream und immobiliensammler gefällt das.
  12. #31 ehrenwertes Haus, 13.09.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    1.685
    Also ich blödel ja auch für mein Leben gerne...
    ... aber das hilft dem TE nicht wirklich.

    Seid bitte so gut und kommt zum Thema zurück.



    PS: Schornie Umlegen geht gratis. Ist kein Problem mit Heizung Marke Totenkopf.
     
  13. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.277
    Zustimmungen:
    1.881
    Ort:
    Münsterland
    Bitte nicht!

    Es besteht die Gefahr, dass Nanne das ...
    ... doch nicht so gemeint haben könnte, wie es da steht.
     
    immobiliensammler und anitari gefällt das.
  14. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.244
    Zustimmungen:
    3.406
    Die sachfremden Erwägungen samt Folgediskussion habe ich verschoben. Da die Eingangsfrage längst zur vollen Zufriedenheit des TE beantwortet ist, mache ich hier dicht.
     
    anitari, dots, immobiliensammler und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: welche Heizkosten je m² angemessen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dschungel größe m²

    ,
  2. sommer warm trotzdem hohe heizkosten www.vermieter-forum.com

    ,
  3. umlage heizkosten je m²

    ,
  4. Heizkosten Gewerbe je m²
Die Seite wird geladen...

welche Heizkosten je m² angemessen? - Ähnliche Themen

  1. Staffelmiete - Angemessene Mieterhoehung

    Staffelmiete - Angemessene Mieterhoehung: Neubau/ Erstbezug in Berlin (100qm2) Ich plane einen Staffelmietvertrag mit einer jaehrlichen Preiserhöhung von 5%. Ist das angemessen?
  2. Heizkosten für Nutzfläche/Verkehrsfläche im selbstgenutzten ZFH

    Heizkosten für Nutzfläche/Verkehrsfläche im selbstgenutzten ZFH: Hallo zusammen, bin gerade zufällig auf euer Thema gestoßen. Ich habe folgender Fall: 2-Fam. Haus Vermieter wohnt selbst darin Heizkosten werden...
  3. Angemessene Instandhaltungsrückstellung

    Angemessene Instandhaltungsrückstellung: Hallo Vermieter! Ich suche Rat. Wie hoch soll die Instandhaltungsrückstellung sein. Ich dachte so an z.B. 80.000 und wenn es darunter fällt,...
  4. Pauschalmiete - Heizkosten nachzahlen?

    Pauschalmiete - Heizkosten nachzahlen?: Hallo, ich hätte eine Frage! Habe mit dem Mieter eine Pauschalmiete vereinbart in Höhe von xx monatlich vereinbart. Strom zahlt er selber und...
  5. Verteilung der Heizkosten fürs Treppenhaus

    Verteilung der Heizkosten fürs Treppenhaus: Hallo zusammen, ich vermiete ein Zweifamilienhaus mit zwei Wohnungen. Beide Wohnungen hängen an den Gasthermen im Keller und haben ihren eigenen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden