Welche Konsequenzen hat relativ regelmäßiges Zu-Spät-Zahlen?

Dieses Thema im Forum "Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter" wurde erstellt von Herr Dingens, 10.04.2012.

  1. #1 Herr Dingens, 10.04.2012
    Herr Dingens

    Herr Dingens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    wenn ein Mieter mit ziemlicher Regelmäßigkeit seine Miete (fällig am 3. Werktag) zu spät zahlt, mal am 9., mal am 15., mal am 20., mal am 8. ..., hat das irgendwelche "automatischen" Konsequenzen?
    Ich denke an solche Konsequenzen wie Gewohnheitsrecht oder so? Nicht dass der irgendwann hergeht und argumentiert "das habe ich doch schon immer so gemacht, Sie können mich wegen dieser unregelmäßigen Zahltermine nicht abmahnen".
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 10.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi Herr Dingens,

    Ein Gewohnheitsrecht kann ich hier noch nicht sehen, nur weil mal diesem "trauigen" Schauspiel längere Zeit zugeguckt hat mit der Hoffung auf Besserung. Ich würde aber den Mieter mal nett & schriftlich (also keine Abmahnung in dem Sinne) auffordern auf die punkliche Mietzahlung zu achten. Dann kann dir schon mal keiner Unterstellen, das du mit diesen unpünktlichen Zahlungen einverstanden warst.

    Also so ganz wilde Zahlungsmoral a`la "ich zahl wenn`s mir passt" das würde ich nicht akzeptieren, aber wenn der Mieter von mir aus immer am 4. oder immer am 10. die Miete zahlt, dann wäre das für mich evtl in Ordnung, auch wenn laut Mietvertrag andere Termine genannt werden. Viel unangenehmer sind mir die Mieter, die immer im Voraus zahlen, denn das checkt mein selber geschriebenes Buchhaltungsprogramm nicht .......
     
  4. #3 Papabär, 10.04.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Ein Gewohnheitsrecht kann ich ebenfalls nicht erkennen. Nicht weil der Mieter die Zahlung nicht regelmäßig zu spät durchführen würde - sondern einfach weil ich die grundsätzliche Existenz eines solchen Rechtes "mit Nichtwissen" bestreite.
     
  5. #4 Herr Dingens, 10.04.2012
    Herr Dingens

    Herr Dingens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    4
    Dankeschön!
     
  6. #5 Pharao, 10.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi Papabär,

    zwar ist mir das Gewohneitsrecht auch nicht als Gesetz bekannt, aber es gibt Urteile dazu, wie zb:
     
  7. #6 immodream, 10.04.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    459
    Hallo,
    ich würde den Mieter ansprechen oder anschreiben, das die Miete zum Anfang des Monats gezahlt werden muß.
    Es gibt aber auch Mieter, deren Chef auch immer erst zum 7.-9. des Monats zahlt oder die Hälfte des Gehalts zum ersten und zum fünfzehnten des Monats zahlt.
    Hier vereinbare ich mit diesen Mietern auch andere , aber auch regelmäßige Zahlungsfristen, wenn der Mieter sonst pflegeleicht ist .
    Grüße
    Peter
     
Thema: Welche Konsequenzen hat relativ regelmäßiges Zu-Spät-Zahlen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter zahlt immer zu spät

    ,
  2. miete immer zu spät

    ,
  3. mieter zahlt miete immer zu spät

    ,
  4. mieter zahlt regelmäßig zu spät,
  5. miete verspätet zahlen,
  6. untermieter zahl miete zu spät,
  7. Untermieter zahlt zu spät,
  8. Untermiete 20 Tage zu spät,
  9. gewohnheitsrecht mietzahlung,
  10. mietzahlung zu spät gewohnheitsrecht,
  11. konsequenzen wenn zu spät bezahlt wird,
  12. mieter zahlen zu spät,
  13. inwiekenrecht rhauderfehn,
  14. mieter zahlen miete regelmäßig zu spät,
  15. mieter zahlt beim ersten mal schon zu spät,
  16. 14 Tage miete zu spät,
  17. untermieter miete zu spät,
  18. konsequenzen mietzahlung zu spät,
  19. miete 10 tage zu spät,
  20. mietzahlung zum 15 gewohnheitsrecht,
  21. miete 14 tage zu spät bezahlt,
  22. regelmäßig miete zu spät,
  23. immer miete zu spät,
  24. gewohnheitsrecht mietzahlung vom 15 auf den 3,
  25. gewohneitsrecht wohnen
Die Seite wird geladen...

Welche Konsequenzen hat relativ regelmäßiges Zu-Spät-Zahlen? - Ähnliche Themen

  1. Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen

    Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen: Mein Vermieter hat mich soeben darüber Informiert das Plötzlich die Waschmaschine im Waschkeller aufgehört hätte zu waschen und er auch nun im...
  2. Selbstgenutzte WHG später vermieten

    Selbstgenutzte WHG später vermieten: Hallo zusammen, ich habe gesucht und gegoogelt und nichts gefunden. Meine ETW habe ich nun 6 Jahre eigengenutzt und möchte diese aber nun...
  3. Mieter weg, trotzdem Gerichtsvollzieher zahlen.

    Mieter weg, trotzdem Gerichtsvollzieher zahlen.: Hallo, ein möglicherweise nicht ganz so seltener Fall.: Nach zahllosen mündlichen und schriftlichen Kündigungen und Erinnerungen, die erfolglos...
  4. Zu spät gemeldeter Defekt

    Zu spät gemeldeter Defekt: Guten Morgen, am Freitag teilte mir ein Mieter mit, dass bei seinem Waschbecken im Bad der Syphon abgerissen ist und nun neu gemacht werden muss....
  5. Verteilerkasten eingebaut, wer muss Schaden an Tapete zahlen

    Verteilerkasten eingebaut, wer muss Schaden an Tapete zahlen: Hallo, ich habe bei einem Mieter einen neuen Verteilerkasten einbauen lassen. Das war nötig, da die alte Elektrik nicht mehr betriebssicher war....