Welche Software zur Verwaltung

Dieses Thema im Forum "Immobilien - Forum (Facility Management)" wurde erstellt von KzumATJA, 27.06.2016.

  1. #1 KzumATJA, 27.06.2016
    KzumATJA

    KzumATJA Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich wollte mal Erfahrungen einholen, welche Software ihr für die Verwaltung von Mehrfamilienhäusern nutzt.

    Könnt ihr was empfehlen? Vielleicht sogar ein kostenloses Programm oder eins wo man nur einmal die Lizenz kaufen muss, statt sie jedes Jahr zu verlängern.

    Aktuell vermiete ich "nur" 11 Wohnungen in 2 verschiedenen Häuser und rechne alles selbst und dokumentiere es in Excel. Das soll aber auf Dauer nicht so bleiben..

    LG Katja :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.371
    Zustimmungen:
    1.410
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Wenn die Software mehr können soll als nur als sturer Rechenknecht(Excel) zu dienen wird sie ständig an aktuelle Rechtsprechung und Gesetzesänderungen angepasst werden müssen, dass lassen sich die Entwickler(firmen) durch Lizenzgebühren bezahlen. Jahresmodelle haben sich hier etabliert, aber auch auf Monatsbasis. Sprich eines der üblichen Verwaltungsprogramme mit entsprechende Kostendecke oder halt das Kalkulationsprogramm z.B. Excel und viel Handarbeit. ICh denke du bist (auch) ein etwa auf der Schwelle wo der Umstieg von einem aufs andere lohnt. Die Rechnung für entsprechende Programme und Literatur drückt man seinem Steuerberater in die Hand...
     
  4. #3 Pharao, 27.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2016
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    496
    Hi,

    erstmal die Frage, was soll/muss dein Wunsch-Programm denn alles können :?

    Ansonsten mal der zaghafte Hinweis, das wenn du Excel nur zum "dokumentieren" benutzt, dann machst du m.E. was grundlegendes falsch bzw. nutzt die Möglichkeiten dieses Programms nicht vollständig aus! Klar stößt man mit Excel auch an seine Grenzen, aber das was Excel an sich alles kann, sollte m.E. für deine wenigen Immobilien völlig ausreichend sein.



     
Thema:

Welche Software zur Verwaltung

Die Seite wird geladen...

Welche Software zur Verwaltung - Ähnliche Themen

  1. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...
  2. Software oder Excel Liste Einnahmen Ausgaben Steuer

    Software oder Excel Liste Einnahmen Ausgaben Steuer: Hallo zusammen, ich bin privater Vermieter von Wohnungen und Gewerbeeinheiten. Ich suche eine übersichtliche Software mit der ich meine...
  3. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...
  4. Verwalter für die eigene Mutter selbst machen

    Verwalter für die eigene Mutter selbst machen: Hallo zusammen, meine Mutter hat eine 3-Familienhaus in welchem Sie selbst wohnt und 2 Wohnungen vermietet sind. Sie ist inzwischen 72 und die...
  5. WEG-Verwaltung

    WEG-Verwaltung: Guten Abend ihr Lieben, in meiner WEG gibt es 4 Wohneinheiten, von denen 3 mir gehören. Ich überlege nun, ob es möglich ist, dass ich ein Gewerbe...