Welche Versicherung ist dafür zu wählen ?

Dieses Thema im Forum "Versicherungsschäden" wurde erstellt von Nuck, 25.10.2008.

  1. Nuck

    Nuck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin echt am verzweifeln. Wir vermieten ein Zweifam. Haus. Bei einem der Mieter geht ein Gerät ( GEschirrspüller + Kühlschrank ) nach dem Anderen kaputt, laut Elektriker ist alles auf Verschleiß zu deuten.
    Meine Frage; gibt es denn sowas wie Hausrathversicherung für ein Vermietetes Objekt, die in solchen Fällen einspringt?

    Wir haben in beiden Wohnungen Einbauküchen die mittlerweile 5 Jahre als sind. Ich hatte mal gehört, dass es solche Versicherungen geben soll, nur halt wie die heißen und was und in welchen Fällen sie decken??

    Danke Euch im voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 26.10.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    wem gehören denn die einbauküchen?
    sind sie mitvermietet?

    wäre ja erstmal zu klären, WER denn da etwas versichern soll...
     
  4. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Nah, sowas wie Hausrat für Vermieter gibt es nicht. Es gibt Küchenstudios, die geben dir auf gebaute Küchen auch oft 10 Jahre Garantie, da sind aber meist elektrische Geräte ausgeschlossen. Und wenn man dir Abnutzung diagnostiziert, zahlt schonmal keine Versicherung, egal, wie du sie nennst.
    So eine Versicherung wäre auch absoluter hinnack - würde sich nicht rechnen, für beide Seiten nicht. Du verzweifelt, weil ein Spüler und ein Kühlschrank den geist aufgeben?
    Es hat schon einen Grund, warum die meisten Hersteller nur 2 Jahre Garatie (bei billig auch nur Gewährleistung) geben. Bei 3 Jahren Garantie mußt du schon höher suchen und top ist wohl 5 Jahre aber auch nur über den Preis.
    Sowas ist in der Miete abgegolten, auch wenn es nur 10 Euro netto im Monat für die Küche sind. Man kann ja nicht immer nehmen. Etwas geben mußt du auch, wenn du es vertraglich zusicherst.
     
  5. Nuck

    Nuck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke.

    ja, die beiden Küchen sind vermietet. habe auch schon unzählige Versicherungen angerufen, gibt es keine Versicherung, die Verschleiß von Geräte deckt. Allerdings könnte man höhstens so ne Firmen - Inhaltsversciherung abschließen, wo solche Sachen gegen Einbruch bzw. übermessiger Nutzung versichert sind.
    Nur halt, ich war ja früher auch zur Miete gewohnt, und meine Vermieterin hatte mehr als 4 Häuser. bei uns war damals, dass ein Kühlschrank in der Einbauküche ausgefallen war, hat sie allerdings irgendwie durch Versicheurng bezahlen lassen.
     
  6. #5 lostcontrol, 27.10.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    vermutlich hat sie da getrickst.
    laut meinem persönlichen versicherungsmenschen gibt's da keine möglichkeit für vermieter die mitvermieteten gegenstände und geräte zu versichern.
    und selbst wenn's das gäbe, dann wärs irrwitzig teuer...

    kalkulier besser deine kaltmiete entsprechend.
     
  7. #6 J.hinzler, 05.10.2010
    J.hinzler

    J.hinzler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0


    Hallo Nuck also ich habe auch total viele Probleme mit Versicherungen aber ich habe eine gute Seite gefunden die mich objektiv und unabhängig informiert. Speziell Hausratsversicherung gibt es dort jetzt nicht im Vergleich aber zum Beispiel Stromspartarife und ähnliches.

    [URL im Profil]

    liebe grüße
    joachim
     
  8. #7 armeFrau, 05.10.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Was man nur mitversichern kann ist ausschließlich das Ceranfeld des Herdes..
     
  9. #8 77Carina, 05.10.2010
    77Carina

    77Carina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Also, ganz einfache Lösung, die Miete, die du für die Küchen bekommst ist z. b. jeweils 20 Euro, macht zusammen 40 Euro.... Davon legen wir im Monat 20 Euro zurück, sozusagen eine "Instandhaltungsrücklage für die Küche", dann haben wir ein wenig Geld für die Elektrogeräte zur Verfügung wenn mal eins kaputt geht.

    Gleiches Prinzip wie beim Immobilieneigentum, anstatt Versicherung einfach selbst eine Instandhaltungsrücklage bilden, wäre das eine Idee?

    Grüßle aus dem Schwarzwald
     
  10. #9 Stephan S, 04.12.2010
    Stephan S

    Stephan S Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen

    dieses Problem taucht tatsächlich öfters auf. Der Vermieter hat den Eindruck, der Mieter geht nicht pfleglich mit den Geräten um, der Mieter hingegen fordert eine sofortige Reperatur und ist sicher auch nicht glücklich, wenn in regelmäßigem Abstand die elektronischen Geräte versagen.
    Einige Eigentümer die wir betreuen haben sich entschlossen die Küche jeweils dem Mieter zu verkaufen. Man könnte im Vertrag vereinbaren, dass die Küche bei Auszug an den Nachmieter weiterverkauft und/oder ggf. vom Eigentümer zurückgekauft (Z.B. Bei Auszug nach fünf Jahren zur Hälte des damaligen Preises). Da die Küche nun Eigentum des Mieters ist, obliegt diesem wie er mit der Küche umgeht. Allfällige Reperaturen sind dann vom Mieter zu veranlassen.

    Selbstverständlich ist bei der veranschlagten Miete zu berücksichtigen, dass die Küche nun nicht mehr mitvermietet ist und die Miete dementsprechend zu reduzieren.

    Lieber Gruß
     
Thema: Welche Versicherung ist dafür zu wählen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlschrank defekt hausratversicherung

    ,
  2. hausratversicherung mietwohnung küche

    ,
  3. Einbauküche Mietwohnung versicherung

    ,
  4. Küche versichern,
  5. kühlschrank kaputt zahlt versicherung,
  6. mietsachschaden kühlschrank,
  7. versicherungsschaden gefrierschrank,
  8. hausratversicherung küche mietwohnung,
  9. kühlschrank kaputt versicherung,
  10. kühlschrank versicherung,
  11. gefrierschrank defekt versicherung,
  12. kühlschrank kaputt hausratversicherung,
  13. Hausratversicherung Kühlschrank kaputt,
  14. hausratversicherung Kühlschrank,
  15. tiefkühlschrank versicherung,
  16. küchen versicherung,
  17. kühlschrank defekt zahlt hausratversicherung,
  18. hausratversicherung einbauküche vermieter,
  19. hausratversicherung für mietwohnung mit einbauküche,
  20. kühltruhe fällt aus welche versicherung bezahlt,
  21. kühltruhe ausgefallen hausratversicherung,
  22. mietsachschaden inhaltsversciherung,
  23. mietsachschäden,
  24. hausratversicherung einbauküche,
  25. Nur Küche versichern
Die Seite wird geladen...

Welche Versicherung ist dafür zu wählen ? - Ähnliche Themen

  1. Keine Versicherung gekriegt, weil zu ähnlich wie Bordell oder Puff ist.

    Keine Versicherung gekriegt, weil zu ähnlich wie Bordell oder Puff ist.: Hallo schönen guten Abend, habe nur ganz kleine Frage, ich bin seit November 2016 Vermieter geworden. Der Vorbesitzer hatte nie eine Wohngebäude...
  2. Keine Versicherung, was jetzt?

    Keine Versicherung, was jetzt?: Hallo der Mieter hat für sein Gewerbe nicht richtig aufgepasst (seine Meinung). Hat den Schlüssel für Gewerbe an viele Personen verteilt. Dann...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Wie Abrechnung mit Versicherung für Reservematerial?

    Wie Abrechnung mit Versicherung für Reservematerial?: Als wir in unserer Wohnung vor ein paar Jahren das Bad neu gefliest haben, haben wir damals noch jede Menge Reserve-Kacheln (auf unsere Kosten)...
  5. Versicherung hält an Vertrag fest

    Versicherung hält an Vertrag fest: Ich hatte letztens mal die Gelegenheit, den Versicherungsvertrag zu kündigen und mir was günstigeres zu suchen. -- Und zwar hatte mir die...