Welche Versicherung ?

Dieses Thema im Forum "Versicherungen" wurde erstellt von Beluga, 18.09.2008.

  1. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Wohnung EG hat Wasserschaden von oben.
    Ursache unklar, Rohrbruch ist es aber nicht, sodass Gebäudeversicherung, Verwalter/Hausmeister aus der Scheide sind.
    Welche Versicherung ist zuständig ?
    An wen hat sich der betroffenen EG Mieter zu wenden ?

    Haftpflichtversicherung des Vermieters von EG-Wohnung oder
    Haftpflichtversicherung des Vermieters von OG-Wohnung oder
    Haftpflichtversicherung des Mieters von OG Wohnung ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 18.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    kommt auf den schaden an.
    ist er an den möbeln?

    ===> hausrat, sofern vorhanden.
     
  4. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Es sind Feuchte Schäden an Decke, Tapeten.

    Der Mieter sagt, durch die Feuchteschäden ist der Wohnwert beeinträchtigt;
    Der Vermieter sagt, er wohnt weder dort noch kann er den Schaden verursacht haben; zudem obliegt ohnehin dem Mieter die Schönheits-
    reparaturen;
    Der OG Vermieter und Mieter sagen, sie haben mit EG Mieter kein Vertragsverhältnis;
     
  5. #4 hatschi, 18.09.2008
    hatschi

    hatschi Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ein Vertragsverhältnis nicht, aber ein "Schuldverhältnis". Wer einem anderen einen Schaden, absichtlich oder versehentlich ist dabei egal, zufügt, muss Schadensersatz leisten. Man spricht auch davon, dass der Schädiger für den Schaden Dritter haftet - und dafür hat man eine Haftpflichtversicherung.

    Der Mieter dürfte also gegen den Verursacher des Wasserschadens einen Anspruch auf Schadensersatz haben. Das hat weniger mit Mietrecht zu tun, sondern ist allgemeines Zivilrecht.
    Wenn der obere Mieter die Badewanne hat überlaufen lassen, ist der obere Mieter in der Haftung und muss zahlen. Oder seine Haftpflichtversicherung, aber das ist alleine sein Problem, ob die bei so etwas zahlt.
    Wenn ein technischer Defekt vorliegt, muss derjenige zahlen, dem die Haftung für dieses Gerät obliegt.

    Der Vermieter der unteren Wohnung dürfte in so fern betroffen sein, als das mindestens der Deckenputz Vermietereigentum ist und er für dessen Erneuerung Schadensersatz fordern kann. Von herunterfallendem Deckenputz dürfte der Wohnwert tatsächlich beeinträchtig sein...

    h.
     
  6. #5 lostcontrol, 18.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    hab grad mit meinem versicherungsmenschen darüber gesprochen, der meint dass erstmal die ursache festgestellt werden müsse - durch einen gutachter der gebäudeversicherung (da schaden am gebäude). und je nachdem zahlt dann die gebäudeversicherung oder eben der verursacher bzw. dessen haftpflichtversicherung.
     
  7. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Aber wer soll das begutachten oder gar Gutachter beauftragen ?
    Es geht um Kosten, die keiner vorschießen will.

    :?
     
  8. #7 hatschi, 19.09.2008
    hatschi

    hatschi Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ein paar zusätzliche Informationen wären hilfreich. Steht den fest, was den Schaden verursacht hat? Oder gibt es zumindest Vermutungen? Ist der Schaden plötzlich oder allmählich aufgetreten?

    h.
     
  9. #8 lostcontrol, 19.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    das hatte ich doch schon beantwortet:
    wenn's ein schaden am gebäude ist, muss derjenige, auf den die gebäudeversicherung läuft den gutachter der gebäudeversicherung bestellen (das wird wohl im allgemeinen der eigentümer sein).
    und zwar bitte zügig, da gibt's fristen. wenn du die verstreichen lässt, dann zahlt die gebäudeversicherung auch dann nicht, wenn sie zuständig wäre.

    der gutachter der gebäudeversicherung sagt dir im zweifel dann schon: "dafür sind wir nicht zuständig sondern die haftpflicht des mieters xy".
     
  10. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Das Wasser ist auf einmal eingetreten, aber nicht ununterbrochen. Aus Wasserleitung kann also nicht sein. Eher Abwasserleitung, Waschmaschine,
    Spüler u.ä.
    Bei Wasserschaden ist es nicht einfach die Schadenursache festzustellen,
    sonst brauch man unter sich ja nicht zu streiten.


    Habe tatsächlich überlesen: - durch einen gutachter der gebäudeversicherung

    Aber in einem Fall hat die Versicherung dem Versicherungsnehmer aufgefordert, die Schadenursache durch Handwerker feststellen zu lassen.

    Handwerker stellt zumindest Anfahrtkosten in Rechnung. Und wer ihn holt, hat vorerst zu zahlen. Wenn hinterher sich herausstellt, dass es kein Versicherungsfall ist, könnte man auf Kosten sitzen, insbesondere wenn der
    Schadenverursacher selbst kein Versicherung hat.

    :x
     
  11. #10 lostcontrol, 19.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    das muss man sich nicht gefallen lassen!

    wenn der schadensverursacher keine versicherung hat, dann muss er den durch ihn angerichteten schaden eben aus eigener tasche bezahlen. so ist das nun mal.
     
  12. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Möglicherweise hat der Schadenverursacher weder Versicherung noch Geld für Schadenersatz.

    Was kann der Vermieter von EG Wohnung tun, wenn der EG Mieter anstatt sich direkt gegen den Schadenverursacher: OG-Mieter vorgehen, Mietminderungsanspruch wegen Wasserschaden gegen eigenenen Vermieter geltend macht
     
  13. #12 lostcontrol, 20.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    beluga - der vermieter/eigentümer MUSS sich an die versicherung wenden. wenn er das nicht tut isser selbst schuld. also was bringt dieses ganze gehirne von wegen "was wäre wenn" solange das nicht passiert ist und noch nicht mal die ursache klar ist???

    die mietminderung trägt die versicherung ebenso wie den schaden.

    wenn der schadenverursacher kein geld hat, dann läuft's blöderweise wie bei den diversen mietnomaden...
     
  14. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Du hast Recht, Losi,
    Man meldet die Mietminderung bei der Haus-Haftpflichtversicherung, die Versicherung prüft, und lehnt ab, da der Vermieter den Schaden nicht verursacht hat, somit nicht haftet.
    Dann ist es Sache des Geschädigten sich direkt an Schadenverursacher OG-Mieter zu wenden. Oder droht ihm wegen eigenwilligen Mietminderung
    die Kündigung.

    :Blumen
     
  15. #14 lostcontrol, 20.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    doch nicht bei der haus-haftpflicht. die hat ja nun damit wirklich GARNIX zu tun.
    auch hier zahlt die gebäudehaftpflicht bzw. der schadensverursacher.

    hast du denn jetzt endlich mal deine gebäudeversicherung angerufen und einen gutachter bestellt? nein? wenn du noch lange wartest hat sich das ganze eh erledigt und du musst den schaden so oder so selbst bezahlen...

    wer ist denn der geschädigte? letztendlich ja wohl der vermieter/eigentümer, oder?
    ich glaub du hast das prinzip immernoch nicht verstanden.
    lass es dir doch einfach mal direkt von der versicherung erklären.
    die sind immer sehr gerne bereit zu erklären wer zuständig ist...
     
Thema: Welche Versicherung ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserschaden ursache unklar

    ,
  2. gebäudeversicherung deckenputz

    ,
  3. putz von der decke gefallen

    ,
  4. Deckenputz gebäudeversicherung,
  5. heizungsrohrschaden gebäudeversicherung,
  6. heizungsrohrschaden welche versicherung,
  7. schadensverursacher am haus zahlt nicht,
  8. Heizungsrohr defekt welche Versichrung haftet,
  9. putz von der decke gefallen versicherung,
  10. putz von decke gefallen wer haftet,
  11. handwerker wurde vom vermieter beauftragt schäden angerichtet wer haftet dafür ,
  12. Putz von der Decke Versicherungsschaden,
  13. wohngebäudeversicherung putz von decke,
  14. wasserschaden ursache unklar versicherung zahlt nicht,
  15. hausratversicherung bei heizungsrohrschäden,
  16. vermutung dass vermieter wasserschaden absichtlich,
  17. gebäudeversicherung putz kommt von der decke,
  18. heizungsrohrschaden eigentumswohnung,
  19. zahlt gebäudeversicherung wenn putz von der decke kommt,
  20. was ist bei einem gutachten bei einem heizungsrohrschaden zu beachten,
  21. wer zahlt hausversicherung für heizungsrohrschaden,
  22. zahlt wohngebäudeversicherung gutachter wegen schimmelbefall,
  23. heizungsrohrschaden welche versicherung kommt für den schaden auf,
  24. schadensersatz mieter gegen vermieter möbel wasserschaden,
  25. schadensverursacher versicherung mietminderung
Die Seite wird geladen...

Welche Versicherung ? - Ähnliche Themen

  1. Keine Versicherung gekriegt, weil zu ähnlich wie Bordell oder Puff ist.

    Keine Versicherung gekriegt, weil zu ähnlich wie Bordell oder Puff ist.: Hallo schönen guten Abend, habe nur ganz kleine Frage, ich bin seit November 2016 Vermieter geworden. Der Vorbesitzer hatte nie eine Wohngebäude...
  2. Keine Versicherung, was jetzt?

    Keine Versicherung, was jetzt?: Hallo der Mieter hat für sein Gewerbe nicht richtig aufgepasst (seine Meinung). Hat den Schlüssel für Gewerbe an viele Personen verteilt. Dann...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Wie Abrechnung mit Versicherung für Reservematerial?

    Wie Abrechnung mit Versicherung für Reservematerial?: Als wir in unserer Wohnung vor ein paar Jahren das Bad neu gefliest haben, haben wir damals noch jede Menge Reserve-Kacheln (auf unsere Kosten)...
  5. Versicherung hält an Vertrag fest

    Versicherung hält an Vertrag fest: Ich hatte letztens mal die Gelegenheit, den Versicherungsvertrag zu kündigen und mir was günstigeres zu suchen. -- Und zwar hatte mir die...