Welche Versicherungen nötig ?

Diskutiere Welche Versicherungen nötig ? im Versicherungen Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen, ich bin Eigentümer einer Wohnung und möchte diese ab dem 01.06. vermieten,da ich so etwas noch nicht gemacht habe und in diesem...

  1. #1 supermatze1, 28.04.2010
    supermatze1

    supermatze1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin Eigentümer einer Wohnung und möchte diese ab dem 01.06. vermieten,da ich so etwas noch nicht gemacht habe und in diesem Bereich keine Ahnung habe benötige ich eure Hilfe.
    Jetzt hab ich keine Ahnung welche Versicherungen ich für die Wohnung benötige ( Gebäudeversicherung) und welche ich vom Zukünftigen Mieter (Hausratversicherung, Haftpflichtversicherung) verlangen kann.
    Was würdet ihr empfehlen?
    Meine Wohnung befindet sich in einem sechs Parteien aus und wird über eine Hausverwaltung verwaltet.
    In der Hausgeldabrechnung steht ein Posten: Sach- und Haftpflichtversicherung gem. BetrKV, was bedeudet das?

    Danke für die Mithilfe.....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 28.04.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.735
    Zustimmungen:
    886
    die gebäudeversicherung wird mit hoher wahrscheinlichkeit übers hausgeld (sachversicherung) abgedeckt sein, auch wenn sie nicht mehr pflicht ist, da wirst du dich also nicht kümmern müssen (ausser vielleicht mal bei der hausverwaltung nachzufragen um sicherzugehen).
    vom mieter kannst du leider weder eine haftpflicht- noch eine hausratversicherung verlangen. letztere bringt dir sowieso GARNICHTS, denn mit der hausrat ist eben nur der hausrat, also die persönlichen dinge des mieters und nicht dein eigentum abgesichert.
    bezüglich haftpflicht des mieters solltest du aufpassen: in der standard-haftpflicht sind schäden an gemietetem, also auch an der mietwohnung, nicht mitversichert. wenn du also möchtest dass die haftpflicht deines mieters dafür aufkommt, wenn er DEINEN boden kaputtmacht, dann solltest du ihn darauf aufmerksam machen dass er seine haftpflicht daraufhin überprüfen und gegebenenfalls erweitern sollte.
    aber wie gesagt: VERLANGEN kannst du von deinem mieter nicht, dass er eine versicherung abschliesst! (mal ganz abgesehen davon dass ich mich immer frage wie man das eigentlich kontrollieren will - jährlich einmal eine bestätigung von der versicherung verlangen oder wie?)

    die hausgeldabrechnung mal genauer ansehen - da müsste der posten "sach- und haftpflichtversicherung" auch noch etwas genauer beschrieben sein.
    "gem. BetrKV" bedeutet "gemäss betriebskostenverordnung" und soll in diesem zusammenhang wohl bedeuten dass dein anteil an den sach- und haftpflichtversicherungen gemäss betriebskostenverordnung berechnet wurde.

    ich würde an deiner stelle bei der mieterauswahl einfach nachfragen, ob die leute haftpflichtversichert sind und ob da schäden an der mietwohnung mitversichert sind (ist wie gesagt nicht standard). wenn keine entsprechende haftpflichtversicherung vorhanden ist, dann könntest du auf zwei arten reagieren:
    1.) den interessenten einfach von deiner liste streichen
    2.) dem interessenten sagen dass das für dich bedingung ist.

    die hausrat wär mir an deiner stelle völlig wurschd (bzw. mir ist sie das) - denn da geht's nur um schäden am persönlichen hab und gut des mieters.
     
  4. PEL

    PEL Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Eine Methode würde mir einfallen! Er macht sich als Versicherungsmakler selbstständig, nebenbei. Überredet jeden Mieter dazu die Haftpflicht bei ihm zu machen und wenn diese kündigen oder etwas ändern, ist er der erste der es erfährt. :wand:
    Jedoch hilft dass auch nicht, denn wenn sie drinnen sind und sie kündigen, denke ich ist dass kein Grund für eine Kündigung!
    Oder?
     
Thema: Welche Versicherungen nötig ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter welche versicherungen nötig

    ,
  2. in einen Wohnung einziehen welche Versicherung brauche ich

    ,
  3. Hausverwaltung Versicherung nötig

    ,
  4. hausratversicherung für mieter notwendig,
  5. vermeiter versicherung nötig,
  6. welche versicherung brauche ich als mieter von einem haus,
  7. was für ein versicherung brauche ich als mieter,
  8. hausratversicherung mieter nötig,
  9. Welche Versicherungen brauche ich als Hausverwalter,
  10. mieter welche versicherungen nötig ,
  11. welche versicherung nötig als mieter
Die Seite wird geladen...

Welche Versicherungen nötig ? - Ähnliche Themen

  1. Wohnungskauf: Protokollbeglaubigung der Verwalterbestellung nötig?

    Wohnungskauf: Protokollbeglaubigung der Verwalterbestellung nötig?: Wir sind dabei eine Wohnung zu kaufen, bei der der Notar eine Protokollbeglaubigung der Bestellung der Hausverwaltung fordert. Dadurch verzögert...
  2. Feinputz + Stuck anbringen lassen, vorher Vermietereinwilligung nötig?

    Feinputz + Stuck anbringen lassen, vorher Vermietereinwilligung nötig?: Eine Bekannte ist Mieterin und möchte auf eigene Rechnung in Ihrer Wohnung in einer Grunderzeitvilla die Wände und Decken sanieren lassen. Sie...
  3. Wie ist Versicherung umlegbar , wenn Vermieter mit im Haus wohnt ?

    Wie ist Versicherung umlegbar , wenn Vermieter mit im Haus wohnt ?: Hallo guten Tag, in einem Zweifamilienhaus wohnt im Erdgeschoss meine Mutter als Vermieter und das erste Stockwerk ist an Dritte vermietet....
  4. Versicherung bei lebenslangem Wohnrecht?

    Versicherung bei lebenslangem Wohnrecht?: Hallo, ich spiele mit dem Gedanken ein Haus zu kaufen in dem eine alte Oma für eine Wohnung ein lebenslanges Wohnrecht hat. Mit dieser Wohnung...
  5. Keine Versicherung gekriegt, weil zu ähnlich wie Bordell oder Puff ist.

    Keine Versicherung gekriegt, weil zu ähnlich wie Bordell oder Puff ist.: Hallo schönen guten Abend, habe nur ganz kleine Frage, ich bin seit November 2016 Vermieter geworden. Der Vorbesitzer hatte nie eine Wohngebäude...