Welches Verwaltungsprogramm?

Dieses Thema im Forum "Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan" wurde erstellt von tomii77, 08.02.2014.

  1. #1 tomii77, 08.02.2014
    tomii77

    tomii77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammenm habe etwas rumgestöbert und nicht viel gefunden. Bin ein kleiner Verwalter ( Verwaltung des eigenen Bestand und für einige unserer Kunden. Ich habe den Lexware Hausverwalter 2013 gekauft, und es hagt, schon die Eingabe aller Daten war sehr schwierig ( hat eine ausgebildete und ältere Buchhalterin durchgeführt ), wenn da nicht exakt alle Daten, auch die die manchmal nicht vorliegen, nicht eingegeben, da ist nicht, es funktionierte nicht. Nach Wochen und Proben duch verschiedene Leute, haben wir das Programm aufgegeben. Der Support ist auch rel teuer mit langer Bearbeitungsdauer und es kommt nichts wirklich was bei rum. Wer kann helfen. Wir benötigen ein einfaches Program, spirch Bediener freundlich und doch... für bis zu 25 Häuser bzw. 150 WEG Einheiten ( vorläufig ) u.U. ausbaufähig. Danke für eure Mithilfe. Ich bitte keine Verweise auf das Google, den da ... die Werbung etc. Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Haug84

    Haug84 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also...

    ...ich habe mal QuickImmobilie 2014 von Lexware probiert. Kannst so 4 Wochen testen.

    Fands aber nicht gut und nicht wirklich übersichtlich.

    Kannsts ja mal testen oder hast du schon eins?

    Grüße
    Haug
     
Thema:

Welches Verwaltungsprogramm?