Wen fragen zur Wertentwicklung einer Immobilie?

Diskutiere Wen fragen zur Wertentwicklung einer Immobilie? im Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland Forum im Bereich Immobilien Forum; Hallo. An wen kann ich mich wenden, wenn ich eine Einschätzung zur Wertentwicklung einer Immobilie an ihrem Standort haben möchte? Finanzberater?...

  1. #1 Roderik, 12.12.2018
    Roderik

    Roderik Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Hallo.

    An wen kann ich mich wenden, wenn ich eine Einschätzung zur Wertentwicklung einer Immobilie an ihrem Standort haben möchte? Finanzberater? Steuerberater? Immobilien-Gutachter? Ich hätte gerne eine Bewertung von jemandem, dem ich kein Kaufinteresse untestellen muss.

    Gibt es eventuell Internetseiten, auf denen man Standort und aktuellen Wert eingeben kann? So eine Art Rechner?

    Allerdings bräuchte ich vor allem eine Prognose zur Entwicklung des Marktes in den nächsten Jahren, bezogen auf die Adresse.

    Danke für Anregungen!
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 12.12.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.953
    Zustimmungen:
    3.069
    Ort:
    bei Nürnberg
    Ein Hellseher?
     
  4. #3 Roderik, 12.12.2018
    Roderik

    Roderik Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Einen Hellseher, wenn schon.
     
  5. #4 immobiliensammler, 12.12.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.953
    Zustimmungen:
    3.069
    Ort:
    bei Nürnberg
    Okay ernsthaft, wer soll Dir eine seriöse Prognose erstellen? Klar kann Dir irgendein Demoskop z.B. die Bevölkerungsentwicklung von X-Stadt berechnen, aber ob er damit richtig liegt sagt Dir halt nur die Zukunft.

    Als hier in Nürnberg in den späten 80ern MFH mit einem Multiple von 10 bis 12 gehandelt wurden hast Du in West-Berlin regelmäßig Objekte mit 6 bis 8 kaufen können, war halt bedingt durch die unsicherere politische Lage. Dass sich das dann 1989 plötzlich ändert hat auch keiner vorausberechnet, sonst wären schon 1 oder 2 Jahre vorher die Objektpreise angezogen.

    Oder jetzt die Neuzeit: Leipzig war lange ein problematisches Pflaster, da hast Du vor der Finanzkrise noch 10-Prozenter mühelos schießen können, inzwischen ist die Lage durch den Bevölkerungszuwachs besser geworden, entsprechend sind die Preise angezogen. Wenn Du das vorausgesehen hättest ......
     
  6. #5 Roderik, 12.12.2018
    Roderik

    Roderik Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Noch besser ist "1 Hellseher"
     
  7. #6 Roderik, 12.12.2018
    Roderik

    Roderik Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Deswegen sprach ich auch von "Prognose" und nicht "hellsichtigen Visionen".

    Wenn es um gewisse Entscheidungen geht, muss man sich halt informieren, was soll ich machen? Und das sind weder leichte noch ungefährliche Entscheidungen. In beiden Richtung kann man Verluste machen. Entweder, weil man nicht verkauft und der Markt einbricht oder man zu früh verkauft und sich dann hinterher in den Arsch beißt. Da kann man doch mal nach einer Einschätzung fragen.

    Da wo meine Immobilie steht ist die Nachfrage grade groß und das Angebot klein. Und ich hätte halt gerne gewusst, wie das in näherer Zukunft aussieht. Ich bin sozusagen im Zugzwang. Ich muss auf irgendeiner Grundlage eine Entscheidung treffen, an der sehr viel hängt. Soll ich mich besser nicht erkundigen? Da würde ich dich mal gern sehen.
     
  8. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    2.211
    Ort:
    Münsterland
    Nein, einen Hellseher kann dir nicht weiterhelfen, ein Hellseher aber vielleicht schon.

    Ja, auf der Seite "www.google.de" kannst du Standort und aktuellen Wert eingeben. Aber hast du nicht geschrieben, dass du gerade den Wert, den du auf der Internetseite eingeben möchtest, suchst?
    Gerne! Gegen Zahlung von 100 Euro erstelle ich dir eine Prognose (ohne Garantie und Gewähr und so einen Kram).
     
  9. #8 immobiliensammler, 12.12.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.953
    Zustimmungen:
    3.069
    Ort:
    bei Nürnberg
    Dann würde ich zur nächsten Uni gehen, irgendjemand dort wird Dir (kostenpflichtig) schon die Bevölkerungsentwicklung vorausberechnen können. Dann darf es nur nicht z.B. zu einer neuen Flüchtlingsbewegung kommen, die dann wieder jede Prognose auf dem Kopf stellt.

    Ein bißchen Risiko ist halt immer. Wir sind hier eine Gemeinde mit rund 17.000 Einwohner im Speckgürtel Nürnbergs, da steht gerade die Fortschreibung des Flächennutzungsplanes an. Bei uns gibt es praktisch keine freien Bauflächen mehr, ist schon lustig, wie das hier seit einem Jahr abgeht: Bauer A will seine Landwirtschaft weiterführen und keine Flächen verlieren, Bauer B hat keine Nachfolger und will möglichst jede Wiese umgewandelt wissen (klar, verzwanzigfacht ja den Wert), die Anwohner der A-Straße wollen kein Baugebiet X, da sie dann nicht mehr den freien Blick in den Wiesengrund haben etc etc.

    Wenn ich da wüsste was am Ende rauskommt hätte ich schon vor Jahren mit dem Kaufen angefangen .....
     
  10. #9 Roderik, 12.12.2018
    Roderik

    Roderik Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    "An WEN kann ich mich wenden?" hatte ich gefragt. Ergo an "einEN Hellseher", Hergottsackra!

    Ich lese das alles morgen durch. Ich kann schon nicht mehr. Das Internet macht mich kaputt! :D
     
  11. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    2.211
    Ort:
    Münsterland
    Ja, das hast du unter anderem gefragt. Aber @immobiliensammlers Antwort bezog sich offensichtlich nicht auf diese eine Frage. Erkennen kann man das an dem Zitat in @immobiliensammlers Beitrag.
     
  12. #11 Papabär, 12.12.2018
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.422
    Zustimmungen:
    1.975
    Ort:
    Berlin
    Ich ziehe gerade in Erwägung, einen Vertrieb für Kristallkugeln und Hühnerknochen aufzumachen und hier wird über Rechtschraipung diskutiert! Banausen ... allesamt!
     
    Wohnungskatz, Duncan, immobiliensammler und 2 anderen gefällt das.
  13. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    1.010
    Erkundigen bedeutet aber nicht jemand wildfremden Summe X für einen wilde Prognose ohne Garantie zu zahlen. Warum glaubst du denn das jemand anders als du selbst das Umfeld in dem du Immobilienbesitz hast besser einschätzen könnte?
    Und welche bessern Vorraussetzungen kannst du ansonsten habe, bzw. worüber machst du dir dann konkret Sorgen?
    Ganz einfach, wenn nicht damit zu rechnen ist, das in absehbarer Zeit etwas passiert das dieses Verhältniss umkehrt, wo ist das Problem?
    Am besten auf Grundlage der eigenen Meinung und Wissens zu einem Urteil kommen. Klar kann man sich mit Maklern usw. über die Markteinschätzung unterhalten usw. aber es wird dir halt keiner eine verbindliche Prognose geben können, ausser du selbst.
     
    immobiliensammler gefällt das.
  14. #13 Gast001, 12.12.2018
    Gast001

    Gast001 Gast

    @Roderik ich würde mich mal mit einem ortsansässigen Immobilienmakler, Hausverwalter oder falls du einen kennst einen Immobilliennvestor in der Region in der deine Immobilie ist wenden.
    Diese Leute agieren Tag täglich auf dem Markt in dieser Region daher kennen sie sich gut dort aus und können dir sicherlich hilfreiche Auskunft geben wie Sie den aktuellen und zukünftigen Markt in der Region einschätzen und haben auch evtl. Insiderwissen über zukünftige Vorhaben welche sich positiv oder negativ auf den Markt auswirken können, bzw. wiesen diese auch was du für dein Objekt in der aktuellen Marktsituation verlangen kannst.
    Natürlich handelt es sich hierbei auch nur um unverbindliche Prognosen und Erfahrungswerte daher solltest du auch immer deinen eigenes Wissen mit in deine Entscheidung ein fliesen lassen.
     
  15. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.111
    Zustimmungen:
    3.075
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ehm - für den Zwecke der Absicherung ihrer zu vergebenen Kredite erstellen Banken regelmäßig (interne) Prognosen der sie betreffenden Regionen. Gut erfahrungsgemäß sind die auch nicht viel genauer als Oma Elfriedes Ergüsse nach 3einhalb Likörchen und 2 Stücken Eierlikörtorte, aber halt auf viel wissenschaftlicherer Grundlage mit viel mehr Zahlenmaterial erstellt. Dein Bankberater könnte dir da Zugang verschaffen.
     
Thema:

Wen fragen zur Wertentwicklung einer Immobilie?

Die Seite wird geladen...

Wen fragen zur Wertentwicklung einer Immobilie? - Ähnliche Themen

  1. Frage Baulast

    Frage Baulast: Hallo, wir haben ein Haus + Grundstück gekauft. Hinter unser Grundstück wurde vor Jahren gebaut. Durch den Bau hat der Vorbesitzer unserer...
  2. Fragen zur Untervermietung

    Fragen zur Untervermietung: Hallo, ich habe ein paar Fragen zur Untervermietung. 1) Wenn man von dem Vermieter/der Hausverwaltung die Erlaubnis bekommen sollte, eine...
  3. Hilfe frage zur Abrechnung

    Hilfe frage zur Abrechnung: Schönen guten Abend Ich habe mir ein Doppel Haus gekauft In der einen Haushälfte wohne ich Ca 300qm In der zweiten habe ich 2 Wohnung jeweils...
  4. Bauplanung und steuerl. Abschreibung Frage an Taxpert

    Bauplanung und steuerl. Abschreibung Frage an Taxpert: Ich habe eine Frage. Wir haben im Nov.18 ein MfH gekauft. Waren jetzt beim Architekten und wollten wissen ob man das obere Geschoss um 1 m...
  5. Frage wegen erledigtem Schufa Eintrag

    Frage wegen erledigtem Schufa Eintrag: Hallo, habe mir leider 2017 einen Schufa Eintrag eingehandelt aufgrund gekündigtem Handy Vertrag, den ich dieses Jahr jedoch vollständig getilgt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden