Wer haftet???? Defektes Boiler mit Bodenschäden

Diskutiere Wer haftet???? Defektes Boiler mit Bodenschäden im Versicherungsschäden Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo an euch alle. :wink Vor ein paar Wochen haben meine Frau und ich bemerkt dass in der Nähe des Waschbeckens sich Wasser gelagert hat. Wir...

pcag

Neuer Benutzer
Dabei seit
29.06.2010
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo an euch alle. :wink

Vor ein paar Wochen haben meine Frau und ich bemerkt dass in der Nähe des Waschbeckens sich Wasser gelagert hat. Wir dachten dass es wäre beim Abtrocknen der Geschirr und haben dann alles selber getrocknet. Dann haben wir gesehen dass es trotzdem noch Wasser dort gab und habe ich meinem Vermieter informiert :

Hier meine Email an ihn: :vertrag

Lieber Herr XXXX, wir haben in der Küche gefunden dass Wasser in der kleinen Abteilung unten-links des Spülbecken sich lagert. Wir wissen nicht wo dass Wasser herkommt und vermuten dass der kleine Thermostat der sich dort befindet undicht ist. Es ist kein Abwasser sonder sauberes Wasser da es nicht stinkt. Wir wollten Sie fragen ob Sie jemand hätten der das ansehen kann bzw. reparieren kann oder sollen wir einfach mal jemand anrufen und je nach was er uns sagt, Ihnen mitteilen? Ich bedanke mich in Voraus und wünsche Ihnen eine schöne Woche. Beste Grüsse

Am gleichen Tag schrieb er:

Lieber Herr XXX, bitte setzen Sie sich mit der Fa. XXX in Bayreuth, H. XXX 0921-XXXXX in Verbindung. Er ist auch ja auch für die Heizung zuständig. Bitte geben Sie mir Bescheid, um welches Problem es sich handelt. MfG


Die sind am nächsten Tag gekommen und den Boiler getauscht. Hier meine andere Email an ihn:

Lieber Herr XXX, wie Sie schon von der Fa. XXX informiert sind, es wurde doch gefunden dass das Thermostat undicht war, sowie andere Stelle in der Spülbecken. Wir machen uns gerade Sorgen um den Boden weil sich anscheinend das Wasser zwischen den 2 PVC-belägen gesammelt hat. Sollte das nachgesehen werden? Das Thermostat wird heute getauscht und die Wasserleitungen dicht gemacht. Mit freundlichen Grüssen

Der Vermieter schrieb am gleichen Tag:

Sehr geehrter XXX, ich habe heute versucht die Fa. YYY zu erreichen, damit sich diese den Boden ansieht. Leider habe ich noch keinen Rückruf erhalten. Es wird sich bei Ihnen ein H. XXX melden, der sich alles ansehen wird. MfG

Sehr geehrter XXX, letzte Woche war bei uns ein Handwerker der sich den Boden angesehen hat. Er hat gemeint dass die defekte Therme den Boden beschädigt hat und dass in manchen Stellen der Boden verfault war. Er hat uns gesagt dass er mit Ihnen sprechen möchte da der Boden in der Küche getausch werden muss. Ich möchte erstmal wissen ob Sie schon mit dem Handwerker bzw. der Firma gesprochen haben und was Sie jetzt für dieses Problem vorhaben. Der Handwerker hat gemeint dass die Küche der Wohnung eine Woche (mindenstens) leer sein soll und nicht benutzt wird. Das bedeutet auch für uns kein Zugang zum Bad. Wir haben leider niemand in Bayreuth wo wir eine Woche bleiben können und Urlaub haben wir auch nicht im Moment. Nur als Mitteilung wollte ich Ihnen sagen dass eine Herdplatte bei uns nicht richtig funktioniert hat (hat ganz langsam geheizt) und deswegen ich mich mit der Fa. Elektroherbeck in Kontakt gesetzt habe. Die Herdplatte wurde nun getausch da anscheinend die Alte kaputt war. Wir haben eine Rechnung wenn Sie das irgendwann ansehen möchten. Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende. MfG


So... das ist die ganze Geschichte. Er kam gestern Vormittag zu uns mit der Fa. YYY (die die sich den Boden angesehen hat) und dann hat er mir gesagt dass er meine Emails an die Versicherung geschickt hat und dass die Versicherung nicht bezahlen möchte weil anscheinend bin ich dafür verantwörtlich (steht nichts im Vertrag ausser dass ich für die jährliche Wartung der Gasheizung zuständig bin). Das blöde ist dass die Fa. XXX einen Bericht geschrieben hat wo stand dass der Boden verfault ist weil die Rohren zwischen Spülbecken und Boiler undicht waren. Ich bin ein ausländisches Student und ich habe ihn nur ganz normal informiert was bei uns los war. Wenn ich gewusst hätte dass er meine Email an die Versicherung weiterleitet wollte, hätte um Hilfe der Freunden fürs Schreiben gebeten. Wie siehst es aus? Es ist rechtlich wertvoller meine Email als der Bericht eines Fachmannes?

Ich habe gar keine Versicherung (ausser Krankenversicherung) da ich nicht wusste dass ich sowas brauchen sollte.
 

Thomas76

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
1.693
Zustimmungen
2
Also du als Mieter bist dafür normalerweise nicht verantwortlich.Sowohl Boiler als auch sämtliche Wasserleitungen sind ja mitgemietet (oder ist das bei dir anders geregelt ?), d.h. der Vermieter muß sich darum kümmern, evtl. hat er eine Versicherung, die dafür zahlt.
 
lostcontrol

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
Original von pcag
(steht nichts im Vertrag ausser dass ich für die jährliche Wartung der Gasheizung zuständig bin).
und der boiler ist mit gas betrieben?
hast du denn die wartung vornehmen lassen?
 

pcag

Neuer Benutzer
Dabei seit
29.06.2010
Beiträge
2
Zustimmungen
0
und der boiler ist mit gas betrieben?
hast du denn die wartung vornehmen lassen?

Nein, der ist mit Strom betrieben. Ich habe mich mit Freunden (Architekten und ein Jurist) und alle haben mir gesagt dass ich nicht dafür verantwörtlich sein sollte. Heute kommt wieder mein Vermieter mit dem Gutachter der Versicherung, mal schauen was die sagen. Ausserdem habe ich den Vermieter verlagt mir eine Kopie des Berichtes der Firma zu geben. In den fall dass ich mir ein Anwalt oder so suchen muss will ich schon alles haben.

Danke für eure Antworten
 
Thema:

Wer haftet???? Defektes Boiler mit Bodenschäden

Wer haftet???? Defektes Boiler mit Bodenschäden - Ähnliche Themen

Durchlauferhitzer vs Boiler -: Hallo Mitvermieter, ich bräuchte mal eine Einschätzung für folgende Geschichte (ich möchte vorausschicken, dass ich meine Objekte von der...
[Mieter] Wasserschaden durch Boiler: Hallo, bei uns handelt es sich um eine 3er Wohngemeinschaft. Ein Einzug zweier Parteien erfolgte in der ersten August-Woche. Der dritte Mieter...
Außerordentliche Kündigung wegen falschen Heiz- und Lüftungsverhalten: Hallo liebe Forumsmitglieder! Durch Recherche bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe, dass es ok ist, dass ich eine Frage als Mieter stelle...
Mängelbeseitigung und Abmahnung: Hallöchen... Zur Vorgeschichte: Meine Mieter teilten mündlich im Januar mit, feuchte Wände (Schlafzimmer und Wohnzimmer) zu haben. Daraufhin...
Wohnungsübergabe: Mängel und Mietschulden: Hallo und guten Tag, gestern haben wir nach langem Hin und Her von unserem Mieter die Wohnung zurück bekommen. zur Vorgeschichte: Die Wohnung...

Sucheingaben

warmwasserspeicher undicht versicherung

,

boiler undicht

,

boiler kaputt wer zahlt

,
warmwasserspeicher undicht
, boiler tropft, warmwasserspeicher defekt versicherung, warmwasserkessel undicht, warmwasserspeicher versichert, boiler versicherung, untertischboiler undicht, warmwasserspeicher versicherung, untertischboiler tropft, wasserboiler undicht, wasser boiler undicht, leckage warmwasserspeicher, boiler undicht wer zahlt, boiler undicht versicherung, versicherungsschaden boiler, undichter boiler versicherung, defekten boiler, wasserspeicher rinnt plötzlich, wasser boiler tropft, leck warmwasserspeicher versichert, wer zahlt boiler, wasserspeicher versicherung
Oben