Wer haftet ???

Diskutiere Wer haftet ??? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, Ich bin Vermieter einer 3 Zimmer Wohnung, die zum 31.12.2006 fristgemäß gekündigt worden ist. Am Wochenende hat der Umzug stattgefunden,...

  1. byster

    byster Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich bin Vermieter einer 3 Zimmer Wohnung, die zum 31.12.2006 fristgemäß gekündigt worden ist.

    Am Wochenende hat der Umzug stattgefunden, wobei die Wohnungseingangstür samt Zarge und Küchenzarge so stark beschädigt worden sind das diese komplett ausgewechselt werden müssen. Die Wohnungseingangstür und Zarge haben Lieferzeiten von 5 Wochen.

    Ich habe die Wohnung zum 1.1.2007 aber schon wieder neu vermietet. Ich habe dies dem neuen Mieter mitgeteilt, dass die 2 Zargen so gegen Ende Januar Anfang Februar ausgewechselt werden. Er meinte darauf das Ich diese Arbeiten erst ausführen soll und er dann einzieht-was aus meiner Sicht auch verständlich ist wer zieht schon gerne in eine Wohnung ein wo staub und dreck gemacht werden womöglich auch noch neue Tapeten beschädigt werden.

    Nun meine Frage kann ich gegen den alten Mieter, der ja auch den Schaden verursacht, hat irgendwelche Ansprüche geltend machen??? Mir gehen Event.Januar und Februar mieten verloren.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Der Ausziehende soll es seiner Haftpflicht melden. Du wirst den Zeitwert der Tür bekommen. Auf der Miete wirst du sitzen bleiben...
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Wenn ein Schadenersatzanspruch besteht, hat der Ersatzpflichtigen auch den Mietausfall zu ersetzen. Dies kann im Grundsatz nicht streitig sein. Eine ganz andere Frage ist aber die Höhe des unvermeidbaren Mietausfalls. Schäden an einer Tür sind, auch wenn die Tür ausgewechselt werden muss, kein Grund eine völlige Unbewohnbarkeit der Wohnung anzunehmen. Hier wird ein Schadenersatzanspruch m.E. allenfalls in Höhe einer möglichen Minderung des neuen Mieters verlangt werden können.

    Auch wird der neuen Mieter keinen Anspruch gegenüber dem Vermieter durchsetzen können, der über eine angemessene Minderung hinausgeht. Im übrigen wird beim Austausch einer Zarge nicht sehr viel Staub und Dreck anfallen und auch Tapeten sollten nicht beschädigt werden.
     
Thema: Wer haftet ???
Die Seite wird geladen...

Wer haftet ??? - Ähnliche Themen

  1. Mieter haben Sat-Anlage montiert - Überspannungs-Schaden - Wer muß Reparatur zahlen

    Mieter haben Sat-Anlage montiert - Überspannungs-Schaden - Wer muß Reparatur zahlen: Hallo, folgendes Problem habe ich: Meine Mieter haben irgendwann selbst eine Sat-Schüssel gekauft und montiert. Jetzt ist das LNB in der...
  2. Nutzer Direktkosten / Nutzerwechselkosten, wer bezahlt sie

    Nutzer Direktkosten / Nutzerwechselkosten, wer bezahlt sie: Hallo, ich habe schon so viel Ausführungen und Gerichtsurteile diesbezüglich bei Google gelesen, Steuerberater, Heizkostenabrechner und die...
  3. Schaden an Einrichtung nach Elektroarbeiten, wer solls richten?

    Schaden an Einrichtung nach Elektroarbeiten, wer solls richten?: In einer Wohnung wurde vom Elektriker u. a. ein neuer Herd eingebaut. Nun beschwert sich der Mieter beim Elektriker, dass die Kücheneinrichtung...
  4. WER KANN HELFEN ???

    WER KANN HELFEN ???: Hallo, Wer kann helfen?? Muss ich meinem Mieter laufend Heizmaterial zur Verfügung stelln, wenn dieser mit der Zahlung der Heizkosten seit...
  5. Wiso Vermieter 2017 wer kann helfen ?

    Wiso Vermieter 2017 wer kann helfen ?: Guten Tag. Ich benötige (nicht zwingend unentgeltliche) Hilfe bei der Ersteinrichtung der Software für ein Mehrfamilienhaus mit zwei Wohnungen....