wer macht das fallobst und die blätter auf der terasse weg?

Dieses Thema im Forum "Gartenpflege" wurde erstellt von fachaela, 08.11.2012.

  1. #1 fachaela, 08.11.2012
    fachaela

    fachaela Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    wir haben schon wieder diskussionsbedarf mit unseren mietern in der einliegerwohnung. von ihrer terasse aus wächst ein weinstock am haus entlang. das tut er schon seit über 20 jahren und war auch schon gut sichtbar vorhanden, als die mieter einzogen.
    es ist schriftlich vereinbart, dass sie obst, dass sich auf ihrem anteil (terasse, eingang) befindet selber nutzen können.
    schon beim einzug erklärte mir die mietern, sehr wortreich, wir könnten alles haben, sie hätten da kein interesse dran.
    also hab ich in den letzten beiden jahren alle trauben geerntet. es gibt einen teil der unten auf der terasse wächst und ein teil rankt an unserem balkongeländer dieses jahr kam ich einfach nicht dazu und jetzt fallen die trauben und blätter langsam ab und werden matschig.
    es ist halt herbst.
    eben rief mich die cousine meiner mieterin an, die erheblich besser deutsch spricht und meinte, das sein eine sondernutzung der terasse von uns ("unser" weinstock rankt von der mieterterasse aus) und deshalb hätten wir die trauben und die blätter zu beseitigen.
    wenn eine mieterin in einem oberen stockwerk gerne blumen hat und deshalb alle blätter auf die darunter liegende terasse fallen würden, dann müsse diese mieterin auch die blätter im unteren stockwerk wegmachen.

    stimmt das so?

    lg
    gina
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Ich würde antworten, dass ich nicht die Terasse anderer Leute betreten darf, denn das wäre Hausfriedensbruch.
     
  4. #3 Swantje, 11.12.2012
    Swantje

    Swantje Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kann ja wohl nicht wahr sein. Wenn mich das stört, dann mach ich das ja wohl selber weg. Die haben ja nicht umsonst nen Garten dabei. Um den Rest kümmern sie sich doch auch oder nicht? Ob ich da nun 3 Weintrauben mehr oder weniger wegmache ... also echt.
     
Thema: wer macht das fallobst und die blätter auf der terasse weg?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wer macht die blätter

    ,
  2. darf vermieter mieterterasse betreten

    ,
  3. ist mieter einfamilienhaus fallobst beseitigen

Die Seite wird geladen...

wer macht das fallobst und die blätter auf der terasse weg? - Ähnliche Themen

  1. Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?

    Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?: Guten Morgen Ihr Lieben, aufgrund unserer defekten Heizungsanlage steht die Umrüstung auf eine Gasetagenheizung an. Aktuell werden die Abgase...
  2. Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?

    Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?: Hallo Leute, Ich möchte mir eine neue Haustür kaufen und meine erste Wahl ist momentan die Aluminium Haustür, obwohl ich persönlich noch keine...
  3. Wer arbeitet noch mit DOMUS 4000 ?

    Wer arbeitet noch mit DOMUS 4000 ?: Ich habe DOMUS 4000 zur Verwaltung und Abrechnung eigener Immobilien angeschafft. Suche andere Anwender zum Erfahrungsaustausch, an manchen...
  4. Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen

    Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen: Mein Vermieter hat mich soeben darüber Informiert das Plötzlich die Waschmaschine im Waschkeller aufgehört hätte zu waschen und er auch nun im...
  5. Gartenhaus verrottet - wer haftet

    Gartenhaus verrottet - wer haftet: Im Jahr 2012 habe ich eine Doppelhaushälfte gekauft um diese zu Vermieten. Meine Mieter sind im August 2012 eingezogen. Im Garten steht ein...