Wer muss die Kosten für den Austausch der Bodenprofile tragen?

Dieses Thema im Forum "Mietvertrag über Stellplätze" wurde erstellt von Villeroi, 04.06.2015.

  1. #1 Villeroi, 04.06.2015
    Villeroi

    Villeroi Gast

    Hallo.
    Seit ein paar Tagen ist mein Doppelparkerstellplatz gesperrt weil wohl die Bodenprofile verrosteten sind.
    Ich selber bin Eigentümer des Stellplätzen.
    Laut Vertrag ist der Stellplatz Sondereigentum mit alleinigem Nutzungsrecht.

    Muss ich die Kosten des Austausches selbst tragen oder die WEG?

    Im Internet liest man ja teilweise das es die WEG tragen muss, aber die Verwaltung sieht das anders.

    Kann mir jemand sagen wer Recht hat?

    Danke.
    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 04.06.2015
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Thomas,

    Sondereigentum an einem Doppelparker - das ist zumindest ungewöhnlich. Es mangelt schon an der Abgeschlossenheit eines solchen Stellplatzes, so daß er nicht sondereigentumsfähig sein dürfte.

    Also bitte in die Teilungserklärung (nicht irgendeinen Kaufvertrag) sehen und berichten, was da genau steht.

    In der TE stehen auch Regelungen für die Kostentragung, hier ist auch eine Regelung für Flächen im Sondernutzungsrecht von Interesse, da es sich bei dem Stellplatz vermutlich nicht um Sondereigentum sondern um ein Sondernutzungsrecht handeln wird.

    Sofern keine Regelungen zur Kostentragung bei Sondernutzungsrecht zu finden sind, ist die WEG zuständig. Im Einzelfall können abweichende Beschlüsse gefaßt werden.

    Christian Martens
     
  4. #3 Unregistriert, 05.06.2015
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Danke für die schelle Antwort.

    Ich habe nochmal in die TE geschaut und dort steht: "Alle Koste für den Betrieb, die Bewirtschaftung, die laufende Unterhaltung, Instandhaltung und Erneuerung der Tiefgarage samt technischer Anlagen und Einrichtungen werden ausschließlich jeweils auf die Nutzugsberechtigten der in dieser Tiefgarage befindlichen Doppelparker Stellplätze umgelegt, wobei auf einen Stellplatz ein Kostenpunkt fällt"

    Das bedeutet wohl die Kosten bleiben bei mur hängen oder?

    Danke und Grüße.
    Thomas
     
  5. #4 Martens, 06.06.2015
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Thomas,

    ja, sieht danach aus. ;)

    Aus der Formulierung ist auch zu entnehmen, daß es sich um Gemeinschaftseigentum handelt und die Gemeinschaft für die Instandsetzung zuständig ist. Nur die Kosten, die bleiben dann bei den Nutzern hängen.

    Christian Martens
     
Thema:

Wer muss die Kosten für den Austausch der Bodenprofile tragen?

Die Seite wird geladen...

Wer muss die Kosten für den Austausch der Bodenprofile tragen? - Ähnliche Themen

  1. Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?

    Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?: Guten Morgen Ihr Lieben, aufgrund unserer defekten Heizungsanlage steht die Umrüstung auf eine Gasetagenheizung an. Aktuell werden die Abgase...
  2. Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?

    Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?: Hallo Leute, Ich möchte mir eine neue Haustür kaufen und meine erste Wahl ist momentan die Aluminium Haustür, obwohl ich persönlich noch keine...
  3. Wohnung gekauft - nun Kosten senken

    Wohnung gekauft - nun Kosten senken: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung (50qm; 26,3%) gekauft und will in diese selbst einziehen. Im gleichen Haus ist eine Wohnung (50qm; 26,3%)...
  4. Wer arbeitet noch mit DOMUS 4000 ?

    Wer arbeitet noch mit DOMUS 4000 ?: Ich habe DOMUS 4000 zur Verwaltung und Abrechnung eigener Immobilien angeschafft. Suche andere Anwender zum Erfahrungsaustausch, an manchen...
  5. Kosten Rasenmähroboter auf Mieter umlegbar?

    Kosten Rasenmähroboter auf Mieter umlegbar?: Hallo, Mehrfamilienhaus mit 4 Parteien und gemeinschaftliche Wiese/Rasen. Da ich keinen Gärtner anstellen will, möchte ich für den Rasen einen...