Wer muss Wohnungseingangstürzarge streichen?

Dieses Thema im Forum "Renovierung" wurde erstellt von Mark777, 11.05.2013.

  1. #1 Mark777, 11.05.2013
    Mark777

    Mark777 Gast

    Guten Abend,

    ich vermiete seit 6 Jahren eine Wohnung. Bei der Wohnungsübergabe hatte ich die gesamte Wohnung renoviert. Auch die Wohnungseingangstürzarge war nagelneu geschliffen und gestrichen worden. Nun habe die Mieter die Eigenart, dass Sie zum Schuhe an- und ausziehen sich immer mit der Hand entweder an der linken oder rechten Zarge abstützen müssen und dabei meistens auch noch den Schlüssel in dieser Hand halten. Die Kinder machen es genauso (gelernt ist gelernt). Nun ist der Lack an der Zarge und den Ecken dermaßen stark beschädigt, dass dies richtig schäbig aussieht und unansehnlich ist und das im Erdgeschoss, wo es jeder sehen muss. Die anderen Zargen der anderen Wohnung wurden zeitgleich gemacht und sind alle noch top in Ordnung. Den Schaden haben ja die Mieter gemacht und ein sachgemäßer Gebrauch scheint mir das nicht zu sein.
    Wer muss nun diese Zargen streichen bzw. die Kosten übernehmen? Kann ich als Vermieter die Mieter zum Renovieren auffordern?
    Danke
    Mark
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    314
    Ich würde mir einen Maler beauftragen der das kurz überstreicht. Den Farbton dürft die Verwaltung sicherlich noch haben. Ich denke, dass es Dein Problem ist wenn es Deine Meter sind.
     
  4. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Mark777


    Ist die Wohnung in einem ZFH/MFH oder ist das eine WEG?


    VG Syker
     
  5. #4 Mark777, 12.05.2013
    Mark777

    Mark777 Gast

    Hallo, es ist eine WEG. In der Teilungserklärung steht, dass die Haustüre zur Einheit Sondereigentum ist und die Instandhaltung dem Eigentümer unterliegt. Ich gehe mal davon aus, dass die Zarge der Türe zugerechnet wird und somit ich alleine zuständig bin.
    Nur liegt doch hier ein unsachgemäßer Gebrauch vor, da die Zarge nicht zum Anhalten beim Schuhe an- und ausziehen gedacht ist, insbesondere dann auch nicht mit dem Schlüssel in dieser Hand?
     
  6. #5 immodream, 14.05.2013
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    458
    Hallo Mark777,
    in der Zeit wo wir diese Diskussionen führen, hätte ich die Zarge bereits gestrichen und mich nicht mehr über meine Mieter geärgert.
    Wenn ich mich bei meinen zig Mietern über solche Kleinigkeiten ärgern würde, hätte ich schon Magengeschwüre oder einige Herzinfarkte.

    Grüße
    Immodream
     
  7. #6 MonikaBerger, 15.05.2013
    MonikaBerger

    MonikaBerger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0

    Vielen Dank Immodream für deinen Beitrag.
    Ich denke genauso.
    Manchmal verstehe ich nicht dass man sich wegen Kleinigkeiten derart aufregen kann.
    Eine Wohnung ist nunmal kein Museum.

    Solche Dinge kann man nun wirklich als VM selber erledigen und vielleicht ein freundliches Gespräch mit dem Mieter suchen.

    Moni
     
  8. #7 Wohnungsfreund, 01.06.2013
    Wohnungsfreund

    Wohnungsfreund Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Zarge streichen?

    da frag ich mich, ob die seite zum treppenhaus nicht doch vielleicht gemeinschaftseigentum sein könnte, und die festlegung in der teilungserklärung unwirksam ist.
    auch frage ich mich, warum die (von wem?) lackierte zarge dem normalen gebrauch, sich daran abzustützen, nicht stand hält? ist vielleicht eine sparvariante - laienausführung statt professionelle herrichtung - zustande gekommen?
    gibt es eine ordentliche rechnung für die so wunderbar hergestellte farbausführung der zarge, oder wer will sich da vielleicht seine (vermurkste) eigenleistung vom mieter bezahlen lassen?
     
  9. #8 Thomas123, 02.06.2013
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    na ja, verstehen kann ich den Vermieter schon. Wenn vom Mieter immer nur an einer bestimmten Stelle herumgekratzt wird, nützt die beste Farbe nichts. Irgendwann zeigen sich Verschleißspuren.

    Aber wie die Vorredner schon sagten, am Einfachsten wäre es einen Pinsel nehmen und drüberstreichen.....und mit dem Mieter ein freundliches Gespräch führen, vielleicht hilfts ja......

    eine juristische Aufarbeitung wäre zwar interessant, aber der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Ertrag......
     
Thema: Wer muss Wohnungseingangstürzarge streichen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muss ich als mieter die turzargen in der wohnung streichen

    ,
  2. wer muss türzargen streichen

    ,
  3. wer muss in einer Mietswohnung die türzargen streichen

    ,
  4. besser zargen angeschliffen vom vormieter übernehmen,
  5. wer muß in mietwohnung die türzargen streichen,
  6. zuständigkeit für das streichen der zargen in Mietwohnung,
  7. muss man nach 1 Jahr den Anstrich von Türen und zargen bezahlen ,
  8. darf man zargen in der mietwohnung streichen,
  9. Wer muss in Mietwohnung Türen und Zargen streichen,
  10. muss ich zarge streichen beim auszug,
  11. richtig angeschliffene zarge,
  12. vermieter türzargen streichen,
  13. ist das türen streichen vom mieter rechtens,
  14. Türzargen steichen bei auszug,
  15. eingangstür streichen mieter,
  16. muss mieter bei auszug zargen streichen,
  17. türzargen streichen vermietersache
Die Seite wird geladen...

Wer muss Wohnungseingangstürzarge streichen? - Ähnliche Themen

  1. Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?

    Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?: Guten Morgen Ihr Lieben, aufgrund unserer defekten Heizungsanlage steht die Umrüstung auf eine Gasetagenheizung an. Aktuell werden die Abgase...
  2. Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?

    Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?: Hallo Leute, Ich möchte mir eine neue Haustür kaufen und meine erste Wahl ist momentan die Aluminium Haustür, obwohl ich persönlich noch keine...
  3. Wer arbeitet noch mit DOMUS 4000 ?

    Wer arbeitet noch mit DOMUS 4000 ?: Ich habe DOMUS 4000 zur Verwaltung und Abrechnung eigener Immobilien angeschafft. Suche andere Anwender zum Erfahrungsaustausch, an manchen...
  4. Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen

    Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen: Mein Vermieter hat mich soeben darüber Informiert das Plötzlich die Waschmaschine im Waschkeller aufgehört hätte zu waschen und er auch nun im...
  5. Gartenhaus verrottet - wer haftet

    Gartenhaus verrottet - wer haftet: Im Jahr 2012 habe ich eine Doppelhaushälfte gekauft um diese zu Vermieten. Meine Mieter sind im August 2012 eingezogen. Im Garten steht ein...