Wer soll als Mieter in den Mietvertrag?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Aktionär, 30.06.2014.

  1. #1 Aktionär, 30.06.2014
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    ich benötige ein paar Einschätzungen zu folgender Sachlage:

    Ich habe Interessenten die ein Objekt von mir mieten möchten. Es handelt sich um ein Paar mit minderjähriger Tochter. Sie wollen das Objekt für sich und die Eltern der Mietinteressentin anmieten.
    Belegung mit 4 Erwachsenen und einem Kind ist kein Problem. Die Räumlichkeiten sind groß genug und die Aufteilung für zwei Generationen passend.

    Von der Solvenz der Interessenten einmal abgesehen: Wer sollte eurer Meinung nach als Mieter in den Mietvertrag? Nur die "Kinder", oder auch die Eltern?

    Würde mich über ein par Einschätzungen / Tipps freuen.

    Sollten noch Informationen fehlen liefere ich die gern, sofern bekannt, nach.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 30.06.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Bei gesamtschuldnerischer Haftung: Je mehr desto besser!
     
  4. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    ... bis es Trennungen gibt und einer aus dem Mietvertrag wieder raus will. Und mit den Schwiegereltern unter einem Dach zu wohnen ist ein erstklassiger Scheidungsgrund. :unsicher033: :erschreckt015:
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Wenn das ausgeklammert ist, liegt das Spannungsfeld zwischen den Antworten von Papabär und Duncan: Sicherheit vs. Praktikabilität der Mieterkündigung. Wie war denn die bisherige Wohnsituation? Falls die Familie auch bisher schon unter einem Dach gelebt hat, würde ich eher zur Sicherheit (d.h. Großeltern als Mieter aufnehmen) tendieren - die wissen dann, worauf sie sich einlassen.

    Dass man wenig solvente Parteien gar nicht erst aufnehmen muss, ist dir bestimmt klar. Also Einkommen mit der jeweiligen Pfändungsfreigrenze abgleichen.
     
  6. #5 Pharao, 01.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2014
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Die "Solvenz" ist aber schon entscheidend, also was verdienen die Kinder und was verdienen die Eltern? Auch nicht unerheblich kann der Job der einzelnen Personen sein, also als was arbeiten die oder auch Fragen wie alt ggf. die Eltern sind, ect ? Je nach dem fallen nämlich die ein oder anderen raus, wenn man nicht mit allen 4 einen Vertrag eingehen will.

    Solange jeder über seine eigene Wohnung bzw. über ein eigenes Stockwerk verfügt, ist dies durchaus bei einigen sehr beliebt und funktioniert auch recht häufig.
     
  7. #6 Aktionär, 01.07.2014
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Danke für die Antworten bis hierhin.

    Zu den offenen Punkten:

    - bisher wohnen die beiden Generationen nicht unter einem Dach
    - die Eltern sind 60 und 64
    - alle vier Erwachsenen sind berufstätig

    Was mir die meisten Bauschmerzen macht ist der Punkt, dass man bisher noch nicht unter einem Dch gelebt hat.
     
  8. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    naja dann wäre hier ja absehbar wann das Rentenalter bei den Eltern anfängt und dann wäre die Frage, falls man nur mit den Eltern oder nur mit den Kindern den MV abschließen will: können die Eltern sich von dieser Rente ggf. die Miete auch alleine leisten bzw. können sich die Kinder ggf. alleine die Miete leisten ? Ansonsten hat sich das mit nur 2 Personen im MV schon erledigt.

    Eigentlich kann dir das egal sein, ob das klappt mit Eltern/Kindern unter einem Dach. Egal ob jetzt mit 2 oder 4 der MV abgeschlossen wird, wenn`s nicht klappt, dann werden die sicherlich auch wieder ausziehen, denn alleine dürfte das evtl. alles zu groß und ggf. auch auf Dauer zu teuer sein.

    Ansonsten denke ich durchaus, das die Eltern/Kinder sich das vorab sicherlich auch gut überlegt haben, ob man wirklich zusammen leben will, sodass ich jetzt nicht solche großen Bedenken hätte. Natürlich setze ich aber durchaus voraus, das jeder sein eigenes Stockwerk bewohnt, sodass sich Eltern/Kinder auch mal zurückziehen können.
     
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Ich persönlich würde dann alle 4 in den Vertrag aufnehmen.
     
  10. #9 Aktionär, 01.07.2014
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Danke für eure Einschätzung soweit.

    Wir haben nun erstmal einen wieteren Besichtigungstermin vereinbart, da zum ersten Termin nicht alle Personen Zeit hatten. Eventuell hat sich die Sache danach bereits erledigt. Mal sehen.
     
Thema:

Wer soll als Mieter in den Mietvertrag?

Die Seite wird geladen...

Wer soll als Mieter in den Mietvertrag? - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  5. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...