Wer soll das bezahlen

Diskutiere Wer soll das bezahlen im Immobilien - Forum (Facility Management) Forum im Bereich Immobilien Forum; Hallo Foris ... icke wieder. Die zentrale Heizanlage in einem MFH ist Anfang 2011 immer wieder ausgefallen - nach mehreren gescheiterlen...

  1. #1 Papabär, 31.08.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.895
    Zustimmungen:
    599
    Ort:
    Berlin
    Hallo Foris ... icke wieder.

    Die zentrale Heizanlage in einem MFH ist Anfang 2011 immer wieder ausgefallen - nach mehreren gescheiterlen Reparaturversuchen durch einen von mir beauftragten Heizungsbauer wurde ein defekter Druckminderer an der Gaszuleitung (im Zuständigkeitsbereich des Gasversorgers) festgestellt.

    Der Druckminderer wurde vom Gasversorger ausgetauscht, die Heizanlage läuft seitdem wieder störungsfrei ... soweit so gut.

    Jetzt schickt der Heizungsbauer seine Rechnung (für den Prüfeinsatz, bei dem der Druckminderer als Ursache festgestellt wurde) zu mir, obgleich ich ihm bereits im Vorfeld mitgeteilt hatte, das er diese Rechnung direkt an den Gasversorger senden soll. Diese Vorgehensweise hatte ich vorab mit dem Gasversorger telefonisch so abgestimmt ... leider NUR telefonisch.

    Ich habe die Rechnung daraufhin einfach an den Gasversorger weitergeleitet.

    Jetzt teilte mir der Heizungsbauer mit, daß er die jährliche Wartung nicht durchführen wolle, weil genau diese Rechnung noch nicht bezahlt sei. Von einer Absprache weiß der Gasversorger mittlerweile nichts mehr und verweigert die Zahlung, weil er die Sanitärfirma ja nicht beauftragt hatte.

    Mal unabhängig davon, daß es noch andere geeignete Sanitärfirmen gibt, die sich freuen wenn ich denen Aufträge erteile (die ja teilweise andere Größenordnungen haben als diese 90,- € für´ne Fehlersuche) ... wie sieht die Rechtslage aus?

    Irre ich mich möglicherweise, und der Gasversorger muss die Kosten für die Fehlersuche überhaupt nicht bezahlen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berny, 01.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2011
    Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.308
    Zustimmungen:
    539
    Hallo Papabär,

    "Jetzt schickt der Heizungsbauer seine Rechnung (für den Prüfeinsatz, bei dem der Druckminderer als Ursache festgestellt wurde) zu mir,"
    Richtig, denn Du hattest die (Rixdorf-)Musike ja bestellt. Vervollständige doch mal das Thread-Titel-Lied... :idee:

    "obgleich ich ihm bereits im Vorfeld mitgeteilt hatte, das er diese Rechnung direkt an den Gasversorger senden soll."
    Du kannst ja vieles "mitteilen"...

    "Diese Vorgehensweise hatte ich vorab mit dem Gasversorger telefonisch so abgestimmt ... leider NUR telefonisch."
    ... und weisst nicht mehr, wann Du mit wem unter welcher TelNr. Du gesprecht hast...

    "Ich habe die Rechnung daraufhin einfach an den Gasversorger weitergeleitet."
    Du "musst" immer davon ausgehen, dass in einem Mehrleutebetrieb die linke Hand nicht weiss, was die rechte gerade verbricht... - und schriftlich haste eh' nix.

    "Jetzt teilte mir der Heizungsbauer mit, daß er die jährliche Wartung nicht durchführen wolle, weil genau diese Rechnung noch nicht bezahlt sei."
    Würde icke ooch machen.

    "Von einer Absprache weiß der Gasversorger mittlerweile nichts mehr und verweigert die Zahlung, weil er die Sanitärfirma ja nicht beauftragt hatte."
    Diese Reaktion bleibt zu erwarten.

    "wie sieht die Rechtslage aus?"
    Eigentlich ist das alles garkein Mietrecht...

    "Irre ich mich möglicherweise, und der Gasversorger muss die Kosten für die Fehlersuche überhaupt nicht bezahlen?"
    Kann nur jemand anders beantworten...

    PS: Haste wenigstens jetzt mal mit dem Gasversorger gesprochen?
     
  4. #3 Papabär, 01.09.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.895
    Zustimmungen:
    599
    Ort:
    Berlin
    Also Berny :113: ... selbstverständlich habe ich den Namen des Mitarbeiters sowie das Verbindungsjournal noch ...
    Nur, der feixt sich trotzdem einen.


    ... hab´ stets mit der gleichen Hand gesprochen - hier passt wohl eher der Spruch mit dem Geschwafel von gestern.


    Ooch wenn´de damit rechnen musst, daß die anda´n Uffträge (z.B. auch Sanitär) mit rund dem zehnfachen Volumen (pro Monat) denn flöten sind?


    Na, da trifft es sich ja gut, daß ich die Frage nicht eines der Mietvertrags-Unterforen eingestellt habe. :smile007:


    Scherzkeks ... fünf Mal in den letzten 4 Wochen ... erst hieß es Rechnung ist eingegangen, es fehle noch die Abtretung, daß die Zahlung an den Heizungsbauer und nicht an uns geht ... (Hab´sch am selben Tag noch rausgeschickt).
    Später dann konnte man sich an nichts erinnern, war (vorübergehend) nicht zuständig, fehlte plötzlich die Rechnung, wurde geprüft, und - und - und ...
     
  5. #4 LiebeVermieterin, 06.08.2012
    LiebeVermieterin

    LiebeVermieterin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    warum zahlst du das einfach nicht und nimmst dann den Versorger in Regress?
     
  6. #5 Tobias F, 06.08.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    129
    Nach über 1 Jahr wirklich eine gute Frage ;-)
     
Thema: Wer soll das bezahlen
Die Seite wird geladen...

Wer soll das bezahlen - Ähnliche Themen

  1. Mieter haben Sat-Anlage montiert - Überspannungs-Schaden - Wer muß Reparatur zahlen

    Mieter haben Sat-Anlage montiert - Überspannungs-Schaden - Wer muß Reparatur zahlen: Hallo, folgendes Problem habe ich: Meine Mieter haben irgendwann selbst eine Sat-Schüssel gekauft und montiert. Jetzt ist das LNB in der...
  2. Nutzer Direktkosten / Nutzerwechselkosten, wer bezahlt sie

    Nutzer Direktkosten / Nutzerwechselkosten, wer bezahlt sie: Hallo, ich habe schon so viel Ausführungen und Gerichtsurteile diesbezüglich bei Google gelesen, Steuerberater, Heizkostenabrechner und die...
  3. Schaden an Einrichtung nach Elektroarbeiten, wer solls richten?

    Schaden an Einrichtung nach Elektroarbeiten, wer solls richten?: In einer Wohnung wurde vom Elektriker u. a. ein neuer Herd eingebaut. Nun beschwert sich der Mieter beim Elektriker, dass die Kücheneinrichtung...
  4. WER KANN HELFEN ???

    WER KANN HELFEN ???: Hallo, Wer kann helfen?? Muss ich meinem Mieter laufend Heizmaterial zur Verfügung stelln, wenn dieser mit der Zahlung der Heizkosten seit...
  5. Wiso Vermieter 2017 wer kann helfen ?

    Wiso Vermieter 2017 wer kann helfen ?: Guten Tag. Ich benötige (nicht zwingend unentgeltliche) Hilfe bei der Ersteinrichtung der Software für ein Mehrfamilienhaus mit zwei Wohnungen....