Wer übernimmt die Kosten für die Randsteinabsenkung

Diskutiere Wer übernimmt die Kosten für die Randsteinabsenkung im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, unser vermieter hatte vor 5 Monaten neue Parkplätze vor userem Laden bauen lassen. Die Randsteinabsenkung wurde nicht durchgeführt. Jetzt...

  1. 2mete

    2mete Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    unser vermieter hatte vor 5 Monaten neue Parkplätze vor userem Laden bauen lassen. Die Randsteinabsenkung wurde nicht durchgeführt.

    Jetzt habe ich mich bei der Stadt informiert und hole nun ein Angebot für die Randsteinabsenkung ein. ca. 1500 €.

    Ist der Vermieter verpflichtet die Kosten zu übernehmen?

    :Blumen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wer bestellt, zahlt auch.
    Wer will denn die Absenkung und warum? Die Parkplätze sind doch da...
     
  4. 2mete

    2mete Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Randsteinabsenkung

    muss der vermieter beauftragen oder ich ?
    die parkpl. sind da aber die Fahrzeuge können nicht einfahren da der Randstein nicht abgesenkt ist. Wenn die Fauen am steuer nicht aufpassen werden die Fahrzeuge beschädigt. Die Baustelle ist aus meiner sicht nicht fertig.
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ich bezweifel zwar, dass der Vermieter etwas unternehmen wird, weil er offensichtlich mit dem Ergebnis zufrieden ist, aber Fragen hilft.

    Wenn du also eine Absenkung willst, dann darfst die gerne beauftragen. (bezahlen)
    Aus welcher Sicht das nun fertig oder nicht fertig ist, spielt keine Rolle. Die Handwerker sind dem Auftraggeber verpflichtet und nicht den Anwohnern oder Passanten, die eine Absenkung wollen.
     
Thema: Wer übernimmt die Kosten für die Randsteinabsenkung
Die Seite wird geladen...

Wer übernimmt die Kosten für die Randsteinabsenkung - Ähnliche Themen

  1. Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen

    Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen: Hallo zusammen, unsere WEG braucht in 2018 3 neue Verbrauchsausweise (3 einzelnen baugleiche Häuser mit einem gemeinsamen Gasbrenner)....
  2. Kosten bei partieller USt-Optierung

    Kosten bei partieller USt-Optierung: Hallo zusammen, kann mir jemand helfen, die möglichen Kosten aufzuschlüsseln, welche bei einer partiellen USt-Optierung anfallen. (WEG mit ca....
  3. Mieter haben Sat-Anlage montiert - Überspannungs-Schaden - Wer muß Reparatur zahlen

    Mieter haben Sat-Anlage montiert - Überspannungs-Schaden - Wer muß Reparatur zahlen: Hallo, folgendes Problem habe ich: Meine Mieter haben irgendwann selbst eine Sat-Schüssel gekauft und montiert. Jetzt ist das LNB in der...
  4. Nutzer Direktkosten / Nutzerwechselkosten, wer bezahlt sie

    Nutzer Direktkosten / Nutzerwechselkosten, wer bezahlt sie: Hallo, ich habe schon so viel Ausführungen und Gerichtsurteile diesbezüglich bei Google gelesen, Steuerberater, Heizkostenabrechner und die...
  5. Berechnung der Heiz- WW-kosten

    Berechnung der Heiz- WW-kosten: Hallo erst mal in die Runde, erst mal habe ich noch nie eine Nebenkostenabrechnung erstellt und stehe nun recht Ahnungslos den Zählerständen...