Wer zahlt Austauch eines morschen Dachfenster bei Eigentümergemeinschaften

Diskutiere Wer zahlt Austauch eines morschen Dachfenster bei Eigentümergemeinschaften im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, ich hoffe, dass ich hier richtig bin. Bei unserer Erigentümergemeinschaft muss ein morsches Dachfenster einer Eigentumswohnung nach 18...

  1. Pyka

    Pyka Gast

    Hallo,

    ich hoffe, dass ich hier richtig bin. Bei unserer Erigentümergemeinschaft muss ein morsches Dachfenster einer Eigentumswohnung nach 18 Jahren ausgewechselt werden. Grundsätzlich trägt die Eigentümergemeinschaft die Kosten dafür. aber das Fenster kann doch nach 18 Jahren nur Morsch sein, weil a) der Mieter eine eventuelle äußere Beschädigung nicht gemeldet hat und b) der Vermieter/Eigentümer der betroffenen Wohnung seiner sorgfaltspflicht nicht nachgekommen ist.
    Müssen jetzt wirklich die Kosten durch alle Eigentümer getragen werden oder können hier die Kosten auf den entsprechenden Mieter bzw. Eigentümer umgelegt werden? Kann ja nicht sein, dass der Eigentümer seine Hände in den Schoß legt und die Reparatur dann die Gemeinschaft tragen muss.
    Hätte der Eigentümer regelmäßig und angemessen sein Eigentum geprüft, wäre ein Schaden am Rahmen aufgefallen und dessen Schaden selbstverständlich kostengünstig durch die Eigentümergemeinschaft beglichen worden.
    Wie seht ihr das Thema? In wie weit kann man Eigentümer bzw. Mieter in die Verpflichtung nehmen?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Martens, 14.02.2012
    Martens

    Martens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Berlin
    Sofern die Dachflächenfenster Gemeinschaftseigentum sind, muß sich die WEG um deren Instandsetzung kümmern. Der Eigentümer oder Mieter hinter den Fenstern ist nicht in der Pflicht.

    Dachflächenfenster sind oft an den entscheidenden Stellen verkleidet, sind im sichtbaren Bereich intakt und modern dafür unter der Verkleidung. Wir werden in einer WEG dieses Jahr alle Dachflächenfenster auswechseln müssen (die sind ca. 25 Jahre alt), weil Velux sagt, die seien nicht mehr reparabel.
    Teilweise kommt einem schon der Fensterflügel entgegen, wenn man ihn öffnen will...

    Ich setzte mal 100 Euro, daß Du nicht der Eigentümer der betroffenen Wohnung bist. :)
    Die Kostenverteilung ist in der Teilungserklärung geregelt oder im Gesetz. Das sind die Spielregeln in einer WEG, die jeder kennen sollte.

    Christian Martens
     
Thema: Wer zahlt Austauch eines morschen Dachfenster bei Eigentümergemeinschaften
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachfenster eigentumswohnung wer zahlt

    ,
  2. wer zahlt dachfenster

    ,
  3. dachfenster eigentümergemeinschaft

    ,
  4. wer zahlt fenster in eigentumswohnung,
  5. dachfenster bei eigentumswohnung wer zahlt,
  6. fenster eigentumswohnung wer zahlt,
  7. dachflächenfenster eigentümergemeinschaft,
  8. eigentümergemeinschaft wer zahlt was,
  9. dachfenster wer zahlt,
  10. morsche dachfenster,
  11. dachfenster morsch,
  12. wer kommt bei eigentumswohnungen für schäden an den velux fenster auf - eigentümer oder eigentümergemeinschaft,
  13. wer zahlt dachfenster eigentümergemeinschaft,
  14. neues dachfenster bei eigentumswohnung,
  15. wer zahlt neue fenster bei eigentumswohnungen,
  16. eigentumswohnung wer zahlt was,
  17. dachflächenfenster wohnungseigentum,
  18. dachfenster in Eigentumswohnung,
  19. weg gesetz dachflächenfenster,
  20. reparatur dachfenster eigentümergemeinschaft,
  21. eigentümergemeinschaft dachfenster,
  22. wer zahlt neue fenster in eigentumswohnung,
  23. eigentumswohnung neue fenster wer zahlt,
  24. reparaturen an fenster zahlt eigentümer,
  25. kostenverteilung fenster weg
Die Seite wird geladen...

Wer zahlt Austauch eines morschen Dachfenster bei Eigentümergemeinschaften - Ähnliche Themen

  1. Mieter meldet neben Mietschulden Strom ab - wohnt weiter drin, wer zahlt

    Mieter meldet neben Mietschulden Strom ab - wohnt weiter drin, wer zahlt: Hallo, liebes Forum. Im Herbst 2018 zog ein Mieter in unser EFH, der sich nach Einzug bei einem Stromversorger wie vereinbart angemeldet hatte....
  2. Zählt die Wohndauer auch wenn der Mieter vorher nur Mitbewohner war?

    Zählt die Wohndauer auch wenn der Mieter vorher nur Mitbewohner war?: Guten Tag alle zusammen. Angenommen Frau Gabi und Herr Gabriel beziehen 2010 eine Wohnung. Aber nur Herr Gabirel steht als Mieter im Vertrag....
  3. wer zahlt für unnötig gerufenen Handwerker?

    wer zahlt für unnötig gerufenen Handwerker?: Ein Gewerbemieter meldet einen dauerhaft laufenden Spülkasten. Der Vermieter schickt einen Handwerker. Der Handwerker schickt eine Rechnung mit...
  4. Eigenbedarfskündigung überreichen, wer zählt als Zeuge?

    Eigenbedarfskündigung überreichen, wer zählt als Zeuge?: Hallo, meine Eltern (beide Vermieter) wollen die aktuellen Mieter ihrer Wohnung wegen Eigenbedarf für mich(Sohn) kündigen. Zur Sicherheit werden...
  5. Wohnfläche: Fensternische außen, zählt es zur Fläche des Balkons.

    Wohnfläche: Fensternische außen, zählt es zur Fläche des Balkons.: Hallo, ich habe mal eine Frage zur Fläche des Balkons. Wenn eine Fensternische im Raum tiefer als 13cm ist und in der Wohnfläche berücksichtigt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden