Wer zahlt eigentlich beim Wohnungskauf den Notar?

Diskutiere Wer zahlt eigentlich beim Wohnungskauf den Notar? im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Der Käufer, oder? Der Verkäufer hat mir einen Vertragsentwurf vorgelegt, wo ich tausend Ecken finde, die mir nicht ok vorkommen. Klar, ich könnte...

  1. #1 Sarah099, 18.04.2010
    Sarah099

    Sarah099 Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Der Käufer, oder?
    Der Verkäufer hat mir einen Vertragsentwurf vorgelegt, wo ich tausend Ecken finde, die mir nicht ok vorkommen. Klar, ich könnte mir einen Rechtsanwalt nehmen. Aber wenn ich den Notar doch eh zahlen muss: warum beauftrage ich nicht einfach einen Notar, den Vertrag aufzusetzen?
    Dann ist es das Problem des Verkäufers, die ganzen Merkwürdigkeiten unterzubringen und mein Notar würde erklären, worum es geht.
    Spricht da für euch was dagegen?
    Danke, Sarah
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yanina

    Yanina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Es ist immer das Beste, wenn der Käufer seinen eigenen Notar beauftragt.
     
  4. #3 BarneyGumble2, 18.04.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Wie heißt es immer so schön: Wer die Musik bestellt, der zahlt auch!

    Da beim Wohnungskauf üblicherweise jedoch der Käufer zahlt; wenn ich schon zahlen muss, dann doch für MEINE Musik!
     
  5. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    In der Regel zahlt der Käufer den Notar.

    Wenn Dir etwas nicht klar ist, frage den Notar. Er ist dafür da Dir alles zu erklären, nur keine Scheu !
     
  6. #5 Sarah099, 19.04.2010
    Sarah099

    Sarah099 Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Es ist nicht die erste Wohnung, die ich kaufe/verkaufe. Sonst waren es immer klar verständliche Kaufverträge. Hier hat der Verkäufer einen Notar beauftragt, einen Vertrag zu entwerfen, der mir in erster Linie seine Interessen zu berücksichtigen scheint.
    Aber ich habe schon begriffen: Entweder ich will die Wohnung, dann werde ich vermutlich mit eigenem RA oder Notar die einzelnen PUnkte durchgehen müssen. Oder das Interesse ist doch nicht so groß und ich höre auf mich zu ärgern.
    Euch jedenfalls herzlichen Dank!
    Sarah
     
Thema: Wer zahlt eigentlich beim Wohnungskauf den Notar?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wer zahlt notarkosten bei wohnungsverkauf

    ,
  2. notarkosten wohnungskauf

    ,
  3. wer zahlt notarkosten wohnungskauf

    ,
  4. wohnungskauf notarkosten,
  5. notarkosten wohnungsverkauf wer zahlt,
  6. wer trägt notarkosten beim wohnungskauf,
  7. wohnungsverkauf wer zahlt notarkosten,
  8. wer zahlt notar bei wohnungsverkauf,
  9. notarkosten wohnungsverkauf,
  10. Notarkosten bei Wohnungsverkauf,
  11. wohnungskauf wer zahlt notar,
  12. wer zahlt notarkosten beim wohnungskauf,
  13. wohnungsverkauf notarkosten,
  14. Wer trägt Notarkosten bei Wohnungskauf,
  15. wer zahlt die notarkosten beim wohnungskauf,
  16. wohnungsverkauf wer zahlt notar,
  17. notargebühren wohnungskauf,
  18. wohnungskauf wer zahlt notargebühren,
  19. wer trägt die notarkosten beim wohnungskauf,
  20. wer zahlt notar bei wohnungskauf,
  21. notar wohnungsverkauf,
  22. notarkosten beim wohnungskauf,
  23. wer zahlt notar beim wohnungskauf,
  24. wer trägt die notarkosten bei wohnungskauf,
  25. notarkosten wohnungskauf wer zahlt
Die Seite wird geladen...

Wer zahlt eigentlich beim Wohnungskauf den Notar? - Ähnliche Themen

  1. Wohnungskauf: Protokollbeglaubigung der Verwalterbestellung nötig?

    Wohnungskauf: Protokollbeglaubigung der Verwalterbestellung nötig?: Wir sind dabei eine Wohnung zu kaufen, bei der der Notar eine Protokollbeglaubigung der Bestellung der Hausverwaltung fordert. Dadurch verzögert...
  2. Notar versäumt Umschreibung im Grundbuch?

    Notar versäumt Umschreibung im Grundbuch?: Ist Euch sowas schon mal passiert? Wir haben im Feb 2016 eine Wohnung gekauft, Ende April bezahlt und erhalten somit seit Anfang Mai die Miete....
  3. Gewerbemieter zahlt selten und verspätet

    Gewerbemieter zahlt selten und verspätet: Hallo mein Gewerbemieter zahlt erst nach zwei Monaten mal einen kleinen Teil und immer nur Teilbeträge. Er hat aber gekündigt um sich zu...
  4. falsche Abrechnungszeiträume beim Vorbesitzer

    falsche Abrechnungszeiträume beim Vorbesitzer: Hallo Leute, Ich habe zum 1.10.2016 ein Mehrfamilienhaus gekauft. Der Vorbesitzer ist leider nicht mehr greifbar. Ich habe mir mal von einem...
  5. Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?

    Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?: Guten Morgen Ihr Lieben, aufgrund unserer defekten Heizungsanlage steht die Umrüstung auf eine Gasetagenheizung an. Aktuell werden die Abgase...