Wer zahlt Erneuerung der Fugen in der Dusche?

Dieses Thema im Forum "Kleinreparaturen" wurde erstellt von Elli75, 06.09.2008.

  1. Elli75

    Elli75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    bei uns in der Dusche müssen die Fugen erneuert werden. Es hat sich Wasser darunter gesetzt und nun ist die Dusche undicht und es vergammelt so langsam.

    Müssen wir das dem Vermieter melden oder können wir selbst jemanden damit beauftragen? Bei uns im Mietvertrag steht, dass wir Kleinstreparaturen bis 80 Euro selbst zahlen müssen.

    Sollte die Reparatur nun 85 Euro kosten, müssen wir dann 80 Euro zahlen und der Vermieter 5 Euro oder muss der Vermieter dann die gesamte Summe zahlen?

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Gruß,
    Elli75
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 06.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    geht's um die silikonfugen?
    die sind vermieter-sache...
    bei den kachel-fugen müsste es eigentlich genauso sein. aber da dürften die anstehenden reparaturen ohnehin unter instandhaltung fallen.

    ihr müsst das in jedem fall dem vermieter sagen - und zwar möglichst schnell!
    üblicherweise steht in mietverträgen eine frist dazu.
    wenn ihr das nicht meldet, könntet ihr sogar schadensersatzpflichtig werden, wie ihr selbst sagt fängt das an zu gammeln, und natürlich kann auch wasser in die wände gelangen etc. was sehr, sehr teuer werden kann. und das könnte tatsächlich dann auf eure kosten gehen, wenn ihr den schaden nicht schnell genug gemeldet habt.

    die 80 euro werden wohl kaum ausreichen um das zu reparieren, es sei denn es geht wirklich nur um die silikonfuge. aber selbst da kann ich euch nur dringend raten, das einen profi machen zu lassen. das hört sich zwar immer so einfach an mit den silikonfugen, tatsächlich aber muss man da ganz schön aufpassen, vor allem muss unbedingt gründlichst die fuge gereinigt werden, wenn da schimmel drinhockt (was im bad schon mal passieren kann) und einfach drüber-silikoniert wird, dann kann das üble folgen haben...
     
  4. #3 F-14 Tomcat, 06.09.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    meines Erachtens können silikonfugen schon unter die kleinreparaturenklausel fallen

    sie müssen dem Vermieter auf jeden fall Bescheid sagen (lassen sie ihn am besten jemanden beauftragen) tun sie es nicht und lassen es selbst reparieren und es kostet mehr müssen sie es selbst zahlen
     
  5. #4 Christian, 08.09.2008
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elli,

    warum fragst du nicht einfach den Vermieter?
    Wenn er dir sagt, daß du das selbst in die Hand nehmen musst, kannst du dich doch immer noch drum kümmern ob das wirklich laut Gesetz so ist.

    Ich als Vermieter bin froh, wenn meine Mieterin mir sowas sagt oder auch nur kurz nachfragt.

    Gruß, Christian
     
  6. Elli75

    Elli75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten! Wir werden unseren Vermieter heute Abend mal ansprechen. Mal schaun, was er dann sagt.

    Gruß,
    Elke
     
  7. #6 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    nochmal:
    du bist VERPFLICHTET das zu melden!
    das steht mit sehr hoher wahrscheinlichkeit sogar in deinem mietvertrag.
    da kaputte fugen zu schwerwiegenden beschädigungen der bausubstanz führen können (wasser!) kann das ausserdem SEHR SEHR TEUER für dich werden, wenn du es nicht dem vermieter meldest!
     
  8. Elli75

    Elli75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Unser Vermieter kommt heute Vormittag vorbei um sich das anzusehen.
    Es sind die Silikonfugen unter der Duschtür, die erneuert werden müssen. Ich denke, er wird jemanden beauftragen oder wir beauftragen jemanden. Mal schaun, wie das dann mit den Kosten ist.
    Sind das Schönheitsreparaturen?

    LG,
    Elli75
     
  9. #8 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    nein, das ist instandhaltung. und es geht auf kosten des vermieters.
    wenn ihr natürlich den auftrag selbst gebt, müsst ihr auch selbst bezahlen.
     
  10. Elli75

    Elli75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Gibts dafür ne Rechtsgrundlage?
    Unser Vermieter ist sehr kniepig und rechnet jeden Mist ab.

    LG,
    Elli75
     
  11. #10 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    also ich meine da gäbs schon einige urteile, gerade bezüglich silikonfugen. musste aber selbst danach suchen, sollte kein problem sein.

    wenn's was abzurechnen gibt (mit beleg) dann darf er das. mit "kniepig" hat das nichts zu tun.
     
  12. Elli75

    Elli75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Tja, wenns Belege gäbe....
    Er hat jetzt eine digitale SAT-Schüssel angebracht, sein Bruder hat ihm geholfen. Wir zahlen nun monatlich 4 Euro dafür. Erst wollte er die Hälfte der Kosten haben + Arbeitslohn Bruder, aber das wollten wir dann nicht, wären über 100 Euro für uns geworden (ist ein Zweifamilienhaus).
    Und da wir höchstwahrscheinlich nächstes Jahr ausziehen, in unser eigenes kleines Häuschen, stehen wir so besser dar....
     
  13. #12 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    aber den nutzen, den habt ihr schon...

    da legt ihr euch dann sicher eine eigene SAT-schüssel zu?
     
  14. Elli75

    Elli75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Klar, dann gibts ne eigene SAT-Schüssel :D

    Unser Vermieter war jetzt hier, er meinte, wir sollen es beobachten, ansonsten wäre da nix zu tun...
     
  15. #14 Eddy Edwards, 13.09.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Ich würde es ihm trotzdem noch einmal schriftlich mitteilen. Nicht, dass er dann irgendwann einmal behauptet, dass ihm nix mitgeteilt wurde...
     
Thema: Wer zahlt Erneuerung der Fugen in der Dusche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wer erneuert silikonfugen

    ,
  2. silikonfugen erneuern mieter oder vermieter

    ,
  3. silikonfugen erneuern kosten

    ,
  4. badfugen erneuern,
  5. Mietrecht silikonfugen,
  6. fugen erneuern kosten,
  7. silikonfugen erneuern mieter,
  8. mietwohnung fugen erneuern,
  9. fugen erneuern Mieter oder Vermieter,
  10. erneuerung silikonfugen mieter,
  11. silikonfugen erneuern mieter vermieter,
  12. Mietwohnung Silikonfugen,
  13. fugen erneuern vermieter,
  14. fugen im bad erneuern vermieter,
  15. silikonfugen vermieter,
  16. fugen im bad erneuern mieter,
  17. silikonfugen mietersache,
  18. fliesenfugen erneuern kosten,
  19. silikonfugen erneuern preis,
  20. mietrecht fugen bad,
  21. muss mieter silikonfugen erneuern,
  22. fugen bad vermieter,
  23. mietrecht fugen erneuern,
  24. fugen bad erneuern vermieter,
  25. silikon dusche erneuern mieter
Die Seite wird geladen...

Wer zahlt Erneuerung der Fugen in der Dusche? - Ähnliche Themen

  1. Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?

    Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?: Guten Morgen Ihr Lieben, aufgrund unserer defekten Heizungsanlage steht die Umrüstung auf eine Gasetagenheizung an. Aktuell werden die Abgase...
  2. Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?

    Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?: Hallo Leute, Ich möchte mir eine neue Haustür kaufen und meine erste Wahl ist momentan die Aluminium Haustür, obwohl ich persönlich noch keine...
  3. Verteilung Erneuerung Heizungsanlage

    Verteilung Erneuerung Heizungsanlage: Hallo zusammen, ist es "übliche/gängige/erlaubte" Praxis, dass die Verteilung der Kosten für Heizung (und Warwasser) in der Nebenkostenabrechnung...
  4. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  5. Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr

    Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr: Hallo, meine Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr. Ich habe eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Wie jede Partei im Haus zahle ich...