Werbungskosten Anlage V

Diskutiere Werbungskosten Anlage V im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo, bei meiner vermieteten Eigentumswohnung wurde am 28.12.12 eine Wartung an der Heizung durchgeführt. Das sind Werbungskosten die ich in...

  1. sinus

    sinus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    bei meiner vermieteten Eigentumswohnung wurde am 28.12.12 eine Wartung an der Heizung durchgeführt.

    Das sind Werbungskosten die ich in Anlage V angeben kann, aber Werbungskosten kann man nur abschreiben, in dem Jahr sie auch tatsächlich gezahlt wurden (so mein Kenntnisstand).

    Die Rechnung kommt erst 2013, und somit zahle ich auch erst 2013, kann also diese Ausgaben in der Steuererkärung 2012 nicht mehr angeben.

    Jetzt mein Problem. Ich vermiete ab Jan. 2013 nicht mehr (Eigenbedarf), ergo gibt es keine Anlage V mehr.
    Wie kann ich die Werbungskosten trotzdem zu 100% absetzen?

    Kann mir jemand das erklären?

    Ciao sinus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 immodream, 31.12.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    644
    Hallo sinus,
    bei meinen Mietern gehört die Wartung der Heizung zu den Betriebskosten.
    Daher werden diese Wartungskosten nicht in die Anlage V als Reparaturkosten übernommen, da sie ja vom Mieter schon bezahlt worden sind.
    Grüße
    Immodream
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.306
    Zustimmungen:
    539
    Hallo Immo, nun mal langsam...
    Wartungskosten sind Wartungskosten sind Wartungskosten sind Wartungskosten - und keine Reparaturkosten.:smile031:
    Bei mir kommen die latürnich in die Anlage V als Werbungskosten steuermindernd. Die Mieter zahlen sie mir ja mit der HK_Abr. mit und sind damit als Einkommen zu versteuern.
    Gleicht sich also aus, so wie bei Fater Viskus ja alles logisch, in Ordnung und nachvollziehbar ist..:smile031:

    Das Problem unseres Fragestellers verstehe ich nicht wirklich. Für das vergangene Jahr gibt es ja noch die Anlage V, und da würde ich die Kosten noch einsetzen (vorsichtshalber - ich will ja nichts Falsches sagen - sollte beim Finanzamtssachbearbeiter mal nachgefragt werden).
    Bei Versicherungen bspw. wird ja auch nicht gefragt, WANN die Beiträge aus meinem Vermögen abgeflossen sind, sondern für welches Kalenderjahr sie zu berücksichtigen sind.
     
  5. #4 immodream, 01.01.2013
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    644
    Hallo Berny,
    ich führe in Anlage V immer nur die Nettomieterträge auf.
    Daher werden z. b. Wartungkosten nicht als Einnahmen und auch nicht als Ausgaben angegeben.So halte ich es auch mit allen anderen Betriebskosten.
    Anders ist es jedoch mit reinen Reparaturkosten. die mindern natürlich die Einnahmen.
    ( leider nicht nur steuermindernd)
    Grüße
    Immodream
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.306
    Zustimmungen:
    539
    Hallo Immo,

    "ich führe in Anlage V immer nur die Nettomieterträge auf."
    - Richtig, und zwar in den Zeilen 8+10.

    "Daher werden z. b. Wartungkosten nicht als Einnahmen und auch nicht als Ausgaben angegeben.So halte ich es auch mit allen anderen Betriebskosten."
    - Falsch. Auf die MIeter umzulegende Betriebskosten sind in Zeile 12 anzugeben. Sie wirken sich steuermindernd aus, wenn sie in den Zeilen 33-50+21 aufgeführt werden.
     
  7. #6 immodream, 02.01.2013
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    644
    Hallo Berny,
    wenn ich bei den Zeilen 33-50 1000 € an Nebenkosten habe und in Zeile 12 1000 € Einnahmen hast , ist das doch steuerneutral.
    Ich verstehe wie du das meinst, wenn zum z. B. bei Leerstand oder nicht gezahlten Mieten Nk fehlen, dann wirkt sich das steuermindernd aus.
    Ich löse das Problem immer so, das ich bei Leerstand oder nicht gezahlten Nebenkosten schnell eine Nk Abrechnung für diesen Zeitraum erstellen und die Betrräge unter Zeile 49aufliste.
    So halte ich es auch mit den Fahrten zur Vermietung, Aufbereitung oder Renovierung , Kosten für Inserate und Strom- und Gaskosten für die Leerwohnung.
    Viele Wege führen nach Rom.
    Grüße
    Immodream
     
Thema: Werbungskosten Anlage V
Die Seite wird geladen...

Werbungskosten Anlage V - Ähnliche Themen

  1. Mieter haben Sat-Anlage montiert - Überspannungs-Schaden - Wer muß Reparatur zahlen

    Mieter haben Sat-Anlage montiert - Überspannungs-Schaden - Wer muß Reparatur zahlen: Hallo, folgendes Problem habe ich: Meine Mieter haben irgendwann selbst eine Sat-Schüssel gekauft und montiert. Jetzt ist das LNB in der...
  2. Anlage V Hausgeld

    Anlage V Hausgeld: Ich habe eine Frage, bei der ich mir trotz langem Suchen nicht sicher bin: ich Vermiete eine ETW. Monatlich bezahle ich das Hausgeld an die...
  3. Zu-/Abflussprinzip und Anlage V ausfüllen

    Zu-/Abflussprinzip und Anlage V ausfüllen: Hallo, ich sitze gerade an meiner Steuererklärung und muss jetzt zum 1. Mal die Anlage V ausfüllen. Habe mir zur Unterstützung neben Elster auch...
  4. kostenfreie Einbauküche .. Anlage zum Mietvertrag

    kostenfreie Einbauküche .. Anlage zum Mietvertrag: Hallo, ich bin neu hier und gerade ziemlich verunsichert. Ich werde eine neue Wohnung beziehen. Die Besichtigung mit dem Wohnungseigentümer und...
  5. Korrekte Zuordnung der Werbungskosten bei mehreren Objekten

    Korrekte Zuordnung der Werbungskosten bei mehreren Objekten: Hallo zusammen, meine Steuererklärung erfasse ich seit Jahren mit derselben bewährten Software, dort erfasse mich meine Nichtselbständigen...