Wertentwicklung von Wohnungen an Randlage von Bildungseinrichtungen

Dieses Thema im Forum "Immobilienmarkt /Investments" wurde erstellt von Maike81, 11.04.2012.

  1. #1 Maike81, 11.04.2012
    Maike81

    Maike81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Hallo zusammen,
    ich besitze eine noch selbstbewohnte Immobilie in einer guten Lage in Bochum.

    Die Immobilie (Bau 2007) in der Größe von ca. 110qm, über 2 Ebenen verteilt mit großem Balkon mit Blick auf ein Naturschutzgebiet, vorderer Blick (Straßenseite) auf einen Friedhof (Park ähnlich aufgebaut) und guter Verkehrsanbindung (Autobahn [5min], U-Bahn[8min] und Bus[4min]) besitzt zusätzlich eine Einzelgarage und 300qm Gartengrundstück mit leichter Hanglage.
    Das Mehrfamilienhaus (7 Parteien >700qm Wohnfläche insgesamt) bietet natürlich auch einen Waschkeller und einen einzelnen Kellerraum pro Wohneinheit.

    Die derzeitige Straße ist bereits jetzt schon in Stoßzeiten viel befahren, da es eine Verbindung von dem Kreis EN zur Universität in Bochum darstellt.

    Die Lage der Wohnung verändert sich strukturell gerade immens, da dort weitere Hochschulgebäude errichtet werden (Sport- und Gesundheitshochschule). Die Errichtung der Gebäude findet ca. 1km entfernt statt und schafft Platz für 1300 Studenten und auf der gegenüberliegenden Seite Platz für weitere Bürogebäude (ca. 300 Arbeitsplätze).

    Dennoch bleibt der Blick auf das Landschaftsschutzgebiet (in das grüne) bestehen und auch der Friedhof wird nicht verändert werden.
    Meine Sorge ist nur der immens zunehmende Verkehr an der Straßenseite, sodass hinten auf dem Balkon ebenfalls ein kontinuierlicher Lärmpegel bleiben wird.

    Nach etwas ausführlicherer Beschreibung hätte ich gerne die allgemeine Einschätzung, ob eine Immobilie in einer solchen exponierten Lage, aufgrund der Neubauten (Fachhochschulen, Biomedizingewerbe) aufgewertet wird oder wegen zunehmender Verkehrsbelästigung an Wert verliert.

    Ich plane in 2 Jahren einen Umzug und wollte die Immobilie vermieten, da Wohnraum in dieser Lage Mangelware ist. Bei einem Wertzuwachs von > 10% würde ich allerdings auch verkaufen, statt zu vermieten.
    Wie ist Eure Einschätzung?

    Bei weiteren Fragen oder genaueren Angaben einfach Fragen.

    Dank und Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    :wink5: Maike81,

    du hast zwar alles super versucht zu beschreiben, aber trotzdem denke ich das dir keiner von uns dir sagen kann, ob deine Immobilie bzw deine Eigentumswohnung jetzt an Wert gewonnen oder verloren hat oder ob die Wohnung sich gut vermieten lässt.

    Nachteil von Eigentumswohnungen ist auf jeden Fall, das man eben leider nicht alles selber so bestimmen kann wie man evtl möchte. Zb wäre bei einer stark befahrener Straße Schallschutzfenster evtl Sinnvoll. Hier könnte es aber Probleme geben mit den anderen Eigentümer, wenn die das anders sehen.
    Vorteil von Eigentumswohnungen: viele stehen darauf oder können sich evtl ein ganzes Haus auch nicht leisten in der Stadt.

    Desweiteren, auch wenn deine Immobilie laut einem Gutachten x Eurönchen wert ist, so heißt das nicht, das du auf die schneller jemanden findest der dir das auch bezahlen wird. Wenn man auf die schnelle was verkaufen will, dann geht das oft nur über den Preis.

    Wenn bei dir Wohnungsmangel herscht, dann spricht aber auch nichts dagegen zu vermieten. Allerdings hat man mit Mietern gelegendlich auch etwas Arbeit oder Ärger am Hals. Deswegen prüfe jeden Mietinteressenten ganz genau, bevor du vorschnell einen Mietvertrag mit ihm abschliesst.
     
  4. #3 immodream, 11.04.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    460
    Hallo Maike81,
    ich habe vor vielen Jahren in "jugendlichen Leichtsinn " ein Mehrfamilienhaus an einer belebten Hauptstraße in einer Stadt im Norden des Ruhrgebiets gekauft.
    Im Vergleich zu meinen anderen Objekten, die nur wenige Kilometer entfernt in ruhigen Seitenstraßen liegen, ergeben sich immer wieder Probleme bei der Vermietung aufgrund der Lage an einer Hauptstraße.
    Auch bei diesem Objekt ist inzwischen 1 km entfernt eine Fachhochschule neu gebaut worden.
    Es herrscht aber keine Wohnungnot, so das selbst Studenten die Lärmbelästigung durch die Hauptstraße scheuen.
    In Köln oder München mag das anders sein.
    Gerade in Bochum gibt es doch auch gepflegte Wohnlagen in ruhigen Seitenstraßen.
    Du wirst also immer Abstriche bei der Miethöhe oder der Auswahl deiner Mieter machen müssen.
    Grüße
    Peter
     
Thema: Wertentwicklung von Wohnungen an Randlage von Bildungseinrichtungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wertentwicklung eigentumswohnung

    ,
  2. eigentumswohnung wertentwicklung

    ,
  3. wertentwicklung wohnung

    ,
  4. was bedeutet randlage,
  5. wertentwicklung immobilien bochum,
  6. bochum eigentumswohnung wertentwicklung ,
  7. wert entwicklung in bochum,
  8. eigentumswohnung Neubau wertentwicklung,
  9. wertentwiecklung bei wohnungen,
  10. wertentwicklung etw bochum,
  11. wertentwicklung von eigentumswohnungen,
  12. was ist randlage,
  13. wertentwicklung gartenwohnungen,
  14. verlieren wohnungen an wert,
  15. wertentwicklung eigentumswohnungen,
  16. Wertentwicklung bei Eigentumswohnungen,
  17. zusammenlegen zweier wohnungen,
  18. wertentwickling wohnung,
  19. eigentumswohnung verkaufen wertentwicklung,
  20. wertentwicklung in bochum,
  21. was bedeutet randlage im gutachten,
  22. verlieren penthauswohnungen an wert,
  23. wertentwicklung wohnungen
Die Seite wird geladen...

Wertentwicklung von Wohnungen an Randlage von Bildungseinrichtungen - Ähnliche Themen

  1. Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt

    Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt: Ich habe meine Mietwohnung an Dritten für einen Monat überlassen (1.11-1.12). Als ich zurückgekommen war, habe ich diesen Brief gefunden: picload...
  2. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...
  3. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...
  4. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...
  5. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...