wie hoch sind die ersparnisse ,wenn die heizung im sommer nur auf warmwasser betrieb

Diskutiere wie hoch sind die ersparnisse ,wenn die heizung im sommer nur auf warmwasser betrieb im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; moin liebe forumgemeinde. mich intressiert was wird an kosten gespart wenn die heizung im sommer nur auf warmwasser eingestellt ist.das haus...

  1. #1 Unregistriert, 25.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    moin liebe forumgemeinde.
    mich intressiert was wird an kosten gespart wenn die heizung im sommer nur auf warmwasser eingestellt ist.das haus hat 2wohnungen mit insgesamt 200qm wohnfläche.heizungsanlage wurde 2004erneuert.
    ich habe da keine ahnung von den kosten,bin ja kein vermieter,sondern mieter.
    danke für jede antwort.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Das wird Dir neimand genau sagen können.

    Es kommt sehr darauf an wie die Anlage gesteuert ist, wie die Rohre isoliert sind und ob alle Heizkörpertheromstate 100% i.o. sind.

    Die Einsparung an Brennstoff und Betriebsstrom liegt wahrscheinlich irgendwo im Bereich von 100€ - 1000€ je Sommer.
     
  4. #3 Unregistriert, 25.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    dankeschön.
    ein bekannter der hausverwalter ist sagt das man die unkosten mit der heizung die im sommer auf heizbetrieb
    steht ,in den 3 wientermonaten mit kaminheizung wieder raushohlen kann.also nur die öl-heizung schwach einstellen.
    der mieter vor mir hatte das ganze jahr mit holz geheizt und seine nebenkostenabrechnung waren 104.-euro.
    ich zahle vorsichtshalber 130.-euro im monat,weil ich da erst mal erfahrungswerte sammeln will.
    die wohnung die ich vorher hatte,war 110qm und hatte 150.-euro nebenkosten,mit durchlaufender heizung im 3parteienhaus.
     
  5. #4 Christian, 27.06.2011
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich hab mal gehört, daß man die Kosten, die eine auf Heizbetrieb stehende Heizung im Sommer verursacht, durch Energiesparlampen wieder rausholen kann. Oder indem man nicht mit dem Auto, sondern mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt.

    Wenn dein Bekannter, der Hausverwalter ist, die Heizung im Winter ganz ausstellt, spart er viel mehr. Kann man bestimmt mit dem Kamin "rausholen".
     
  6. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    80
    Selbstverständlich kommt es darauf an, ob die Heizung richtig funktioniert oder nicht...
    Wenn man allerdings unterstellt, dass eine Heizung von 2004 eine Außentemperatursteuerung hat, wird die meiste Zeit die Einsparung, die durch Abschaltung im Sommer zu erzielen ist, bei 0,00 € liegen. Der Grund ist einfach: die Heizung schaltet sich bei einer gewissen Außentemperatur ganz von selbst ab. Unter diesem Aspekt kann ich mich mit 100 € im Jahr als Hausnummer noch anfreunden. Ein Betrag von 1000 € ist für ein Zweifamilienhaus scheint mir allerdings weit überzogen.
     
  7. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    In der Theorie gebe ich Dir uneingeschränkt Recht. Die Praxis sieht jedoch leider ganz anders aus.

    Eine kühle Sommernacht mit Temperaturen unter +17 Grad reichen bereits aus um den Kessel anspringen zu lassen. Und der geht dann nicht gleich wieder aus, da er erstmal hunderte Liter Heizwasser auf die vereingestellte Vorlauftemperatur bringt.

    Ich kann Dir da zig Messprotokolle von Heizanlagen, teilweise auch von Zweifamilienhäusern, zeigen, die so arbeiten.

    Das Problem ist, dass die Fühler immer nur Momentanwerte messen und keinen gleitenden Mittelwert über 48 oder besser 96h. Aber nur mit diesem Wert kann man eine kühle Sommernacht von echtem Heizbedarf unterscheiden.

    Darüberhinaus spielt auch der Montageort des Außentemperaturfühlers eine wichtige Rolle. Oft wird dieser nicht dort angebracht wo er die besten Messergebnisse liefert.

    Ist dieser beispielsweise in der Abendsonne montiert, so bleibt die Heizung im September bis in die späten Abendstunden aus, da die Heizung fälschlicherweise glaubt es ist warm genug. Und dann wird einfach die Einschaltschwelle hochgedreht und nie wieder abgesenkt, um den Fehler so auszugleichen.


    Die richtige Heizungssteuerung ist eine Wissenschaft für sich. Unsere Erfahrungen zeigen, dass ein simpler Außentemperaturfühler nicht ausreicht.

    Unsere Aufzeichnungen zeigen, dass in den Monaten Juni-August 10-20% des Brennstoffverbrauches stattfindet. Und das ist deutlich mehr als Null.
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    608
    Wird die Heizung im Sommer ausgeschaltet, wird logischerweise Geld für Energie eingespart.
    Wenn sich die Umwälzpumpe wegen monatelangem Stillstand festsetzt und sie ausgewechselt werden muss, dann...: das war's.
     
  9. #8 Unregistriert, 27.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    also ich spar im 2-familienhaus schon 'ne menge dadurch, dass ich die heizung im sommer komplett ausschalte.
    aber dass ICH dadurch spare wird dem TE jetzt auch nicht weiterhelfen.
     
  10. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir hat sich die Pumpe noch nie festgesetzt. Und wenn man aufbereitetes Wasser verwendet, sollte das auch nicht passieren.

    Und selbst wenn. So eine Umwälzpumpe kostet nicht mehr als man in 1-2 Sommer an Brennstoffkosten und Strom einspart.
     
Thema: wie hoch sind die ersparnisse ,wenn die heizung im sommer nur auf warmwasser betrieb
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizung sommerbetrieb

    ,
  2. sommerbetrieb heizung

    ,
  3. heizung auf sommerbetrieb umstellen

    ,
  4. heizung nur warmwasser,
  5. heizung auf sommerbetrieb,
  6. zentralheizung im sommer,
  7. kosten wenn heizung im sommer durch,
  8. Gasheizung sommerbetrieb,
  9. heizung sommer nur warmwasser,
  10. ölheizung sommer,
  11. heizung nur brauchwasser,
  12. heizung auf warmwasser umstellen,
  13. ersparnis heizung sommerbetrieb,
  14. einsparung heizung sommerbetrieb,
  15. Zentralheizung Sommerbetrieb,
  16. gasheizung im sommer ausschalten,
  17. warmwasser im sommer,
  18. ölheizung sommer warmwasser,
  19. heizung sommerbetrieb ersparnis,
  20. heizung nur für warmwasser,
  21. gasheizung sommer,
  22. ölheizung warmwasser sommer,
  23. zentralheizung nur warmwasser heizen,
  24. heizung im sommer auf brauchwasser ,
  25. heizung umstellen auf sommerbetrieb
Die Seite wird geladen...

wie hoch sind die ersparnisse ,wenn die heizung im sommer nur auf warmwasser betrieb - Ähnliche Themen

  1. ZFH - Heizung, Warm- und Kaltwasser abrechnen.

    ZFH - Heizung, Warm- und Kaltwasser abrechnen.: Moin, ich habe hier schon einiges mitgelesen, aber jetzt geht es auch bei mir an die erste Vermietung und es tun sich doch einigen Fragen auf....
  2. Es wird Sommer

    Es wird Sommer: Wir sind umgezogen (... also unser Büro). Gerade sitze ich unten in unserer neuen open-air Raucherlounge, zwischen Bahndamm und der Rückseite...
  3. Haus mit ELW Heizkosten Warmwasser berechnen!?

    Haus mit ELW Heizkosten Warmwasser berechnen!?: Hallo, ein paar Daten zuerst... Haus mit ELW... Haus(60%)(165m2)/// ELW (40%) (110m2) Eine Wärmepumpe (Luft) zwei Wärmemengenzähler (1x Haus)...
  4. Warmwasser Umstellung von Gas auf Strom

    Warmwasser Umstellung von Gas auf Strom: In einer vermieteten Wohnung soll die Warmwasserversorgung von Gas auf Strom umgestellt werden. Die Gasleitung ist reparaturbedürftig und die...
  5. Warmwasser- und Heizkosten korrekt kalkulieren

    Warmwasser- und Heizkosten korrekt kalkulieren: Guten Tag und ein frohes neues Jahr an alle, Im Voraus möchte ich mich entschuldigen, für alle Schreibfehler, die ich hier machen werde: Deutsch...