Wie lange darf man die Kaution für schäden beim auszug zurückhalten ???

Diskutiere Wie lange darf man die Kaution für schäden beim auszug zurückhalten ??? im Sicherheitsleistung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Halllo, ich habe einige Fragen, 1. unser mieter ist nun ausgezogen und hat außer seinem Teppich nooch anderen dinge hinterlassen, die nun...

  1. xmag

    xmag Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Halllo,

    ich habe einige Fragen,

    1. unser mieter ist nun ausgezogen und hat außer seinem Teppich nooch anderen dinge hinterlassen, die nun repariert bzw. ausgebessert werden müssen, meine Frage nun wie lange darf man die Kaution für schäden beim auszug zurückhalten ???

    2. Er ist der Meinung, er müßte den Teppisch den er von seinem Vormieter übernommen hat nicht rausmachen sondern das wäre unsere sachen , desweiteren , nägel in neuen Fensterrahmen usw...

    wir werden ihm ein schreiben schicken, in welchem wir ihn auffordern werden, die mängel zu beseitigen, welche Fristen müssen wir ihm gewähren, bis wir es machen lassen können ?

    3. Dürfen wir diese Schäden von der Kaution abziehen ??? ja oder ???

    Danke für eure Hilfe im vorraus

    gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CS Immobilien, 07.03.2007
    CS Immobilien

    CS Immobilien Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    1. wenn im Mietvertrag steht, dass die Wohnung im Urzustand wieder übergeben wird, dann ist der Teppich eure Sache. Vorausgesetz ihr habt etwas anderes vereinbart.

    2. die Nägel aus den Fenstern sind, wenn vom Mieter eingebaut, auch wieder zu entfernen und die Fenster zu reparieren (sprich Löcher zu machen).

    3. wenn gravierende Mängel in der Wohnung sind, die nicht nur 100,00 € kosten, könnt ihr von der Kaution die Kosten bezahlen.

    Eine weitere Möglichkeit, ihr gebt dem Mieter 14 Tage Zeit, um die im Übergabeprotokoll (habt ihr doch gemacht, oder???) zu beheben. Ansonsten könnt ihr die Kosten auch dem Mieter in Rechnung stellen und macht die "Reparaturen" selbst.
     
  4. #3 Thomas123, 07.03.2007
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Tja, wenn er den Teppich schon beim Einzug in der Wohnung vorgefunden hat, warum soll er ihn dann rausnehmen?? Es sind Eure Sachen, wenn ihr die Wohnung so weitervermietet....anders sieht es aus, wenn er den Teppich vom Vormieter übernommen (und was dafür gezahlt hat). Aber das muß von Dir bewiesen werden! Dann wäre es tatsächlich sein Teppich.....Gibts kein Übergabeprotokoll???? Immer machen!

    Eigentlich gar nicht. "Schäden" sind unverzüglich zu beseitigen und danach abzurechnen.

    Naja, 14 Tage sollten es schon sein....

    Probieren kannst Du es ja mal. Aber welchen nachgewiesenen Schaden hast Du, wenn ein paar Löcher im Fensterrahmen sind?? Das ist zwar ärgerlich, aber was willst Du machen, vertragsgemäßer Gebrauch der Mietsache....

    Wie will ich es beweisen, dass es die Mieter waren???


    [Anmerkung: Keine Beleidigungen, Schimpfwörter oder ähnliches verwenden! DiplomHM, Moderator]
     
  5. else

    else Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0

    Die kaution muss er mit zinsen innerhalb von sechs Monaten zurückzahlen, nicht vergessen: einen teil für die JAHRESENDABRECHNUNG DER UMLAGEN einbehalten, in höhe der letzen nachzahlung oder glaube zu wissen, 2 monat. kaltmiete.
     
  6. xmag

    xmag Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ja wir haben ein übergabeprotokoll gemacht in welchem auch als Mangel vermerkt ist, dass der Teppichboden nicht entfernt wurde ! Ist auch vom mieter unterzeichnet, von daher müßte er ihn doch rausmachen oder ???

    Mit dem Teppich war es so, dass er sich mit dem vormieter geeinigt hat, dass er den Boden von ihm übernimmt, ansonsten hätten wir ja schon vom vormieter verlangt, seinen Teppichboden zu entfernen!




    Nachgewiesene schäden sind z.b ein richtig "versiffter" Balkon der schon moosbefall aufweißt, weil er wohl nie saubergemacht wurde, fehlende Steckdosenblenden, der Teppichboden den ja wir sonst entsorgen müßten obwohl er garnicht uns gehört, dann die durch nägel beschädigten Fensterrahmen , zudem weißt der Teppich welcher sich durch 5 Zimmer zieht überall flecken usw. auf welches ein übernehmen unsererseits eh nie in betracht zu ziehen war!
     
  7. else

    else Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    das dürfte auch unter sachbeschädigung laufen und nicht unter mängel.
    sind es kunstoff oder holzrahmen?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Thomas123, 09.03.2007
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Also wenn der Mieter das Übergabeprotokoll beim Auszug unterschrieben hat, schicke ihm einen freundlichen Brief und teile ihm mit, wenn er nicht innerhalb von 14 tagen den Teppichboden herausgenommen hat, beauftragst du einen Fachbetrieb, der das auf Kosten des Mieters (Kaution) erledigt. Das wird in auf Trapp bringen. :wisper
    Zustellen mit Zeugen!!! :vertrag :zwinker
     
  10. xmag

    xmag Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    HI

    ja er hat das Übergabeprotokoll unterschrieben auf dem als mangel festgehalten ist, das der Teppichboden noch in der Wohnung ist, er hat lediglich dazugeschrieben, dass er mit dem passus das der Mieter für die Kosten aufkommen muß welche für die beseitigung der Schäden entstehen nicht einverstanden ist!

    ansonsten hat er alle mängel unterzeichnet!

    von daher sind wir auch der meinung, dass er die Kosten tragen muß weil wer sonst außer ihm soll die mängel den verursacht haben!

    gruß
     
Thema: Wie lange darf man die Kaution für schäden beim auszug zurückhalten ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaution wie lange zurückhalten

    ,
  2. wie lange muss ein teppichboden in einer Mietwohnung halten

    ,
  3. zurückhalten der mietkaution

    ,
  4. mietkaution zurückhalten,
  5. mietschaden beheben frist,
  6. wie lange muß eine vermieter einem mieter zeit geben um bei einem auszug mängel zu beseitigen,
  7. schäden an wohnung bei auszug,
  8. kaution zurückhalten,
  9. zurückhaltung der kaution für teppich,
  10. kaution schäden nach auszug,
  11. zurückhalten der kaution nach auszug,
  12. kaution keine übergabe schäden,
  13. aktuelles Mietrecht wie lange Zeit um schäden zu beheben nach Auszug,
  14. wie lange bei AVIS mit schaden,
  15. schäden beim auszug kaution,
  16. mietkaution für verursachte schäden zurückhalten,
  17. wie lange darf man kaution zurückhaltend,
  18. kautionszurückbehaltung 6 monate,
  19. wie lange hat der mieter zeit mängel zu beheben,
  20. wie lange hat mieter zeit bei auszug schäden zu beseitigen,
  21. wie lange hat ein mieter nach auszug zeit schäden zu beheben,
  22. beseitigung von schaeden nach auszug frist,
  23. muss man 14 tage frist gewähren zum beseitigen von mängel,
  24. mieter kautionszurückbehaltung sachbeschädigung treppenhaus abrechnung nach auszug,
  25. wie lange hat ein mieter zeit schäden zu beheben
Die Seite wird geladen...

Wie lange darf man die Kaution für schäden beim auszug zurückhalten ??? - Ähnliche Themen

  1. Mieter fordert gesamte Kaution zurück

    Mieter fordert gesamte Kaution zurück: Folgender Sachverhalt: Mieter hat nur von April 2017 bis November 2017 die Wohnung gemietet. Bei der Kündigung gab es schon Probleme, da er...
  2. Duplex-Parker Hebebühne defekt - Reparatur zieht sich in die Länge

    Duplex-Parker Hebebühne defekt - Reparatur zieht sich in die Länge: Hallo werte Foristas! Ich vermiete einen (unteren) KfZ-Stellplatz (Duplex-Parker, mit Hebebühne) in einer Tiefgarage eines Wohnhauses, an einen...
  3. meine HP zahlt Schaden an Wand beim Nachbarn nicht; evtl, Gebäudeleitungswasserversicherung?

    meine HP zahlt Schaden an Wand beim Nachbarn nicht; evtl, Gebäudeleitungswasserversicherung?: Anfang Oktober 2017: Der Mieter meiner ETW meldet, dass der Nachbar dieser ETW einen Schaden an dessen Wand hat. Es handelt sich um eine privat...
  4. Wer Zahlt den Schaden?

    Wer Zahlt den Schaden?: Hallo zusammen, ich hab da mal ne Frage. Meine Mieterin hat sich bei mir gemeldet, angeblich ist die Glasscheibe vom Backofen von alleine raus...
  5. Neuer Tiefpunkt beim Mieter

    Neuer Tiefpunkt beim Mieter: Hallo, ich hatte ja schon so manchen "merkwürdigen" Mieter - aber vor 2 Monaten habe ich mir ein richtig dickes Ding eingefangen. Ein Polnisches...