Wie lange habe ich Zeit, ausstehende Mietforderungen geltend zu machen?

Dieses Thema im Forum "Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter" wurde erstellt von Easy841, 24.02.2015.

  1. #1 Easy841, 24.02.2015
    Easy841

    Easy841 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    28
    Oktober 2013 hat sich ein Mieter entschlossen, seine Miete nicht mehr zu zahlen. April 2014 ist er nach fristloser Kündigung und folgender nachdrücklicher Bitte ausgezogen.

    Seither quakt er mir regelmäßig die Taschen voll mit gefühlten 7000 Begründungen, warum er nicht, oder zumindest nicht die abgemachte Summe abstottern kann.

    Seit ca. 3 Wochen ist er nicht mehr erreichbar.

    Anfang März habe ich einen Termin beim Anwalt. Lohnt das überhaupt, oder sind da, da nichts schriftliches abgemacht wurde, schon irgendwelche Fristen abgelaufen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    blöde Frage mal, warum hast du so lange mit der Kündigung gewartet? Was ist mit der Kaution?

    Wenn er sich nicht an Abmachungen halten will, dann bleibt dir nur übrig die Mietschulden einzufordern a`la Mahnbescheid. Da würde ich jetzt auch garnicht lange rum machen.

    §195 BGB: "Die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre."
     
  4. #3 Easy841, 24.02.2015
    Easy841

    Easy841 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    28
    Drei Jahre gefällt mir. Lange warten werde ich nun nicht mehr. Habe ja wie erwähnt schon einen Termin beim Anwalt.

    Warum nicht eher? Weil er im Oktober ja "nur ein paar Tage später" zahlen wollte, mein Vater damals sagte, das sei bei diesem Mieter normal und mein Dad 14 Tage später eine nicht so nette ärztliche Diagnose auf den Tisch gelegt bekam.

    Da hatten wir dann halt erstmal andere Sorgen...
     
  5. #4 Easy841, 24.02.2015
    Easy841

    Easy841 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    28
    Kaution

    hat er mal irgendwann angefangen zu zahlen. 150€ oder so. Zusätzlich musste aber bei seinem Auszug das Badezimmer komplett neu gemacht werden. Da ich ihm mangels schriftlicher Nachweise nicht beweisen konnte, welche Schäden von ihm waren haben wir dann ausgemacht, dass zumindest dieses Geld dafür einbehalten wird.
     
  6. #5 advocatus diaboli, 24.02.2015
    advocatus diaboli

    advocatus diaboli Gast

    § 548 bgb

    Bei z.B. Schäden im Bad gilt leider nur die verkürzte Verjährungsfrist von 6 Monaten -> § 548 BGB.
     
  7. #6 Easy841, 24.02.2015
    Easy841

    Easy841 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    28
    Wie gesagt, beim Bad kann ich ihm eh nicht 100%ig nachweisen, was Schäden waren, die durch ihn entstanden sind. In diese Richtung wollte ich also nichts mehr unternehmen. Aber die Miete hätte ich schon noch gerne. :brille002:
     
Thema: Wie lange habe ich Zeit, ausstehende Mietforderungen geltend zu machen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lange kann man mietforderungen noch geltend machen

    ,
  2. wie lange zeit um verzugszinsen geltend zu machen

Die Seite wird geladen...

Wie lange habe ich Zeit, ausstehende Mietforderungen geltend zu machen? - Ähnliche Themen

  1. Rücklagen und Einrichtung bei der Grunderwerbsteuer geltend machen

    Rücklagen und Einrichtung bei der Grunderwerbsteuer geltend machen: Hallo zusammen, ich verfolge das Thema Vermieten und dieses Forum schon länger aber nun wurde es bei mir erst konkret und so habe ich vor kurzem...
  2. Mieterin ist nach langer, mündlicher Vereinbarung kurzfristig abgesprungen

    Mieterin ist nach langer, mündlicher Vereinbarung kurzfristig abgesprungen: Hallo an alle im Forum, folgende Situation: In unserem 3-Familien Haus hat sich das Ehepaar aus der Erdgeschosswohnung getrennt. Die Wohnung...
  3. Recherche für DIE ZEIT (Campus): Vermieter und ihre schlimmsten/schönsten WGs

    Recherche für DIE ZEIT (Campus): Vermieter und ihre schlimmsten/schönsten WGs: Liebe Vermieter und Vermieterinnen in diesem Forum, für eine Interviewreihe, die im Mai bei ZEITcampus erscheinen soll, wollen wir den Schuh...
  4. Kündigung wegen Eigenbedarf, Mieter möchte nicht raus, lange Kündigungsfrist

    Kündigung wegen Eigenbedarf, Mieter möchte nicht raus, lange Kündigungsfrist: Hallo zusammen, mein Freund und ich möchten gerne in das Elternhaus meines Vaters einziehen, das derzeit von 2 Personen bewohnt wird. Wir haben...
  5. Mieterhöhung nach Inflation/Zeit

    Mieterhöhung nach Inflation/Zeit: Sehr geehrtes Forum und liebe Mitglieder ich habe eine Wohnung in Chemnitz, von meinen Eltern. Darin ist ein Mieter seit 1998 wohnhaft, seit dem...