Wie lange hat ein wegen Mietrückständen fristlos gekündigter Mieter noch weiterhin

Diskutiere Wie lange hat ein wegen Mietrückständen fristlos gekündigter Mieter noch weiterhin im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Wie lange hat ein wegen Mietrückständen fristlos gekündigter Mieter noch weiterhin Miete zu zahlen? Danke vorab.

  1. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.247
    Zustimmungen:
    797
    Wie lange hat ein wegen Mietrückständen fristlos gekündigter Mieter noch weiterhin Miete zu zahlen?
    Danke vorab.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. peewee

    peewee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    bis zum Vertragsende, danach besteht ja keine Verpflichtung mehr Miete zu zahlen, da kein Mietvertrag mehr. Dass der Mieter bis dahin evtl. noch Mietrückstände hat, ist eine andere Sache.
     
  4. #3 F-14 Tomcat, 29.05.2015
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    2
    Miete muss der Mieter nur bis Vertragsende zahlen

    wenn anschließend die Wohnung leer stünde müsste der Mieter Schadenersatz in Höhe der regulären Miete bezahlen
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.247
    Zustimmungen:
    797
    Wie lange noch?
     
  6. #5 F-14 Tomcat, 29.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2015
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    2
    mE bis zu dem Zeitpunkt an dem der Mietvertrag vom Mieter Ordentlich hätte beendet werden können

    aber auch nur dann kann der Vermieter Schadenersatz verlangen wenn
    -der Vermieter sich um einen Nachmieter kümmert
    -die Wohnung frei ist (nicht bewohnt ist, nicht renoviert wird usw.)
     
  7. #6 anitari, 29.05.2015
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    914
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Miete bis zum letzten Tag der Räumungsfrist.

    Danach, falls er nicht auszieht, Nutzungsentschädung.

    Zieht der gekündigte Mieter zum Ablauf der Räumungsfrist aus kann der Vermieter eine Mietausfallentschädigung in Höhe von bis zu 3 MM verlangen.

    Hat der Mieter aber den Mietrückstand unverzüglich und komplett gezahlt ist die fristlose Kündigung ja unwirksam.

    Dann muß er so lange Miete zahlen bis der Vertrag durch eine ordentliche Kündigung beendet wird.

    Ausnahme dem Mieter wurde in den letzten 2 Jahren schon mal wegen Mietrückstand fristlos gekündigt.
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.846
    Zustimmungen:
    2.188
    Gar nicht. Der Mietvertrag endet per sofort und damit entfällt auch die Grundlage für Mietzahlungen. Bis zu Rückgabe der Mietsache hat der Mieter aber eine Nutzungsausfallentschädigung zu zahlen. Raider heißt jetzt Twix ...

    Weitergehende Ersatzansprüche bestehen nicht. Den folgenden Leerstand hat der Mieter nicht verschuldet, also ist er dafür auch nicht haftbar. Ursächlich für den Leerstand ist die Kündigung des Vermieters, nicht der Zahlungsrückstand des Mieters. Der Vermieter hätte ja auch einfach nur auf Zahlung klagen können - zusätzlich zu kündigen, war seine eigene, freie Entscheidung.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 anitari, 29.05.2015
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    914
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Irrtum sprach der Igel und stieg von der Bürste.

    Den Leerstand bzw. die fristlose Kündigung hat der Mieter verschuldet, folglich kann er auch für den Schaden haftbar gemacht werden.
     
  11. #9 F-14 Tomcat, 29.05.2015
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    2


    BGH ZR 162/01: Schadensersatz bei fristloser Kündigung wegen Zahlungsverzugs

    Mietrecht Urteile
     
Thema:

Wie lange hat ein wegen Mietrückständen fristlos gekündigter Mieter noch weiterhin

Die Seite wird geladen...

Wie lange hat ein wegen Mietrückständen fristlos gekündigter Mieter noch weiterhin - Ähnliche Themen

  1. Grundsteuer wie lange Rückwirkend @ Taxpert

    Grundsteuer wie lange Rückwirkend @ Taxpert: Ich habe mal eine rechtliche Frage. Wir haben vor 5 Jahren ein Objekt gekauft. Ziemlich runter gewirtschaftet von der Stadt. Der Osten hat sein...
  2. Mahnverfahren parallel zur fristlosen Kündigung?

    Mahnverfahren parallel zur fristlosen Kündigung?: Guten Morgen, da die letzte Frist für die ausstehenden Mietzahlungen heute ausläuft bekommt mein Mieter morgen die fristlose (hilfsweise...
  3. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hali_Hallo, ich brauche dringend einen Rat! Ich möchte so schnell wie möglich meine Mieter kündigen, da ich den Wohnraum für meine Demenz kranke...
  4. Mietminderung wegen Lärmbelästigung - Dringend

    Mietminderung wegen Lärmbelästigung - Dringend: Liebes Forum, brauche dringend Hilfe, weil ich kein Rat mehr hab. Wir haben ein vermietetes 2- Familien-Haus. Unsere beiden Mieter kommen...
  5. Kündingung wegen fehlendem Wohnberechtigungsschein

    Kündingung wegen fehlendem Wohnberechtigungsschein: Hallo zusammen, ihr seid meine letzte Hoffnung. Vor einem Jahr bin ich in eine Wohnung eingezogen, die frei an mich vermietet wurde. Es steht...