Wie macht man es richtig??

Dieses Thema im Forum "Mietvertrag über Gewerberäume" wurde erstellt von JBR123, 02.12.2011.

  1. JBR123

    JBR123 Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Gewerbeeinheit an einen Gewerbetreibenden vermietet. Der Typ machte einen
    sehr guten Eindruck und die Geschäftsidee fand ich GUT - ideal für die Gewerbeeinheit!!

    Innerhalb kürzester Zeit habe ich die Räume für den "Mieter" hergerichtet - ca. 10.000 Euro
    investiert und dann einen 2-jährigen (Gewerbe-)Mietvertrag mit dem Mieter abgeschlossen.
    Das Geschäft würde termingenau eröffnet und .....
    - die erste Miete wurde überwiesen
    - die zweite NICHT

    ALSO: Mit dem Mieter gesprochen und mir angehört, dass es nicht so läuft, wie er sich das vorstellt und
    ich ein wenig Geduld aufbringen solle - er holt die Zahlung nach!

    - die dritte wurde überwiesen
    - die vierte NICHT

    Danach hat der Mieter die Gewerberäume ausgeräumt und ist seither weg!
    Nun sind 10 Monate vorbei - ich habe zwei Mieten bekommen und schon einiges Geld an Mahnbescheid,
    streitiges Verfahren, Anwalt usw. gelöhnt - dem Mieter gehts am A.... vorbei!
    Sogar einen Titel habe ich schon für 6x Miete.

    Was nun - wer hat Erfahrung mit solchen Mietern??

    DANKE
    JBR
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pfeifdireins, 02.12.2011
    Pfeifdireins

    Pfeifdireins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    2
    Du hast einen Titel, na, und ? Hast du schon mal vollstrecken lassen ?
     
  4. #3 Serendipity, 02.12.2011
    Serendipity

    Serendipity Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Dein Glück ist, dass er die Räume verlassen hat, dann kannst du wenigstens neu vermieten (du hast ihm ja wahrscheinlich fristlos gekündigt, wenn das Ganze schon vor Gericht ist).

    6x Titel hört sich auch gut und ich hoffe für dich, dass bei ihm was zu holen ist, aber so ein Titel gilt glaube ich 30 Jahre (ich weiß es aber nicht genau).

    Ich war in einer ähnlichen Situation und habe hier den Rat bekommen, meinen Mietpreller wegen Einmietbetrug anzuzeigen. Dies habe ich getan und die Sache ist jetzt bei der Staatsanwaltschaft.

    Ich wünsche dir auf alle Fälle alles Gute!

    Viele Grüße
    Serendipity
     
  5. #4 Papabär, 02.12.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Als erstes hätte ich mir wohl mal eine Auskunft aus dem Schuldnerregister organisiert - ggf. auch eine EV erwirkt ... schon alleine um abschätzen zu können, ob sich der ganze Aufwand überhaupt lohnt.

    Gewerbetreibende geben ihren Standort eher selten auf, wenn das Geschäft brummt ... da kann das Konzept noch so gut sein.

    Jetzt sollte man wirklich froh sein, daß es nicht schlimmer gekommen ist, und zusehen daß man die Einheit schnell wieder vermietet bekommt.

    Mit dem Titel hat man jetzt 30 Jahre Zeit und kann sich über ´ne prima Verzinsung freuen (i.d.R. 5% über dem Basiszinssatz ... das gibt heute wohl keine Bank mehr).
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.734
    Zustimmungen:
    332
    Hallo Pappi,
    das hatte ich auch gedacht.... Der Teufel liegt im Detail: Es sind nicht 5%, sondern 5 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz.
     
  7. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Ähm .... vielleicht steh ich jetzt auf dem Schlauch, aber was ist denn der Unterschied zwischen 5% und 5 Prozentpunkten über Basiszinssatz?
     
  8. #7 Berny, 03.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2011
    Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.734
    Zustimmungen:
    332
    Frauen und Mathe... ;-( ;-)
    5% beziehen sich auf den BZS. Ist der bspw. 1%, so sind 5% von 1% ja nur 0,05%, plus dem BZS 1% macht das dann lediglich 1,05%.
    5%punkte ÜBER dem BZS von 1% machen aber sex %... ;-)
     
  9. #8 Papabär, 05.12.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    So in etwa hatte ich das auch gemeint ... andersherum macht´s ja keinen Sinn.
     
Thema: Wie macht man es richtig??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. richtig vermieten

    ,
  2. wie richtig vermieten

    ,
  3. gewerberäume richtig vermieten

    ,
  4. wie macht man gewerbe,
  5. wie vermiete einen gewerberaum richtig,
  6. richtig vermietne,
  7. richtig vermiten,
  8. Gewerberäume nicht ausgeräumt,
  9. einmietbetrug bei gewerberäumen,
  10. forum gewerbeeinheit zu vermieten,
  11. wie macht man gewebe ,
  12. richtig gewerberaum vermieten,
  13. vermieter-forum.com gewerbe mietpreller,
  14. mietpreller gewerbe,
  15. gewerbe mietpreller,
  16. wie macht man gewebe hintergrund,
  17. gewerbe richtig vermieten,
  18. wie macht man mietverträge,
  19. kann man termingenau überweisen,
  20. wie vermietet man richtig,
  21. wie macht man die gewerbe auf,
  22. wie macht man gewerbe auf,
  23. prozentpunkte über basiszinssatz
Die Seite wird geladen...

Wie macht man es richtig?? - Ähnliche Themen

  1. Einfamilienhaus richtig vermieten und andere Fragen

    Einfamilienhaus richtig vermieten und andere Fragen: Guten Abend zusammen, ich bin neu hier im Forum und grüße erstmal alle die meinen Beitrag lesen und mir helfen möchten :hallo Durch die Suche habe...
  2. Bäume fällen lassen.... wie macht ihr das ?

    Bäume fällen lassen.... wie macht ihr das ?: Wir haben auf einem Grundstück 4 Nadelbäume. Höhe ca. 10 m und die sollen weg. Wie macht ihr das ? Wie sind eure Erfahrungen ? Gibt es Leute die...
  3. Wie kündige ich den Einbau von Wasserzählern formal richtig an?

    Wie kündige ich den Einbau von Wasserzählern formal richtig an?: Liebe Forenmitglieder, ich beschäftige mich zur Zeit mir der Vorplanung zum Einbau von Wasserzählern in unserem Mietshaus. Wir haben die schon...
  4. Macht man sich strafbar

    Macht man sich strafbar: wenn man jemanden wegen Mietschulden rausklagt und ihr für die neuen Vermieter ihr eine Mietschuldenfreiheit ausstellt oder könnte das noch gegen...