Wie Mieter kündigen (verstrickte Situation)?

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Toast, 23.04.2010.

  1. Toast

    Toast Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle ersteinmal :-)

    Vorwort:

    Also ich erstelle diesen artikel ersteinmal nicht für mich, sondern für jemanden aus meiner verwandtschaft, in dessen Haushalt ich lebe.

    Es geht darum in einem Einfamilienhaus die 2 mietparteien zu kündigen. Bei einer der beiden mitparteien sehe ich kein Problem, da dies eine ältere frau ist und sich nicht gegen eine ordnungsgemäße und fristgerechte kündigung zurwehr setzen wird. Die andere partei jedoch hat angekündigt, sich mit allen mitteln gegen diese kündigung zu wehren. Also wie bekomme ich diese Mietpartei am besten raus.

    Hier ein Paar fakten:

    - Mietpartei bezieht die Wohnung seit 1994!
    - Es existiert kein schriftlicher Mietvertrag, da es sich bei der Mietnehmerin um die Tochter des Vermieters handelt (beiden sind wegen vorfälle in der vergangenheit stark zerstritten)
    - Miete entspricht nicht ansatzweise dem ortsüblichen Mietspiegel
    - Es wurden nicht genehmigte bauliche veränderungen an der Wohnung vorgenommen (Dachboden ausgebaut und als neue Wohnfläche erschlossen. Vermieter wurde darüber nicht in Kenntniss gesetzt und die Miete daher nicht angeglichen)
    - Nicht genehmigte Nutzung eines Kellerraumes als Garage für ein Zweirad (ebenfalls nicht bestandteil des eigentlichen Mietvertrages)
    - Offene Drohungen und Beleidigungen durch die Mieter gegenüber dem Vermieter (unter Zeugen)
    - Durch den Erlös aus dem späteren verkaufen soll ein wirtschaftlicher Engpass bzw die Sanierung eines anderen Einfamilienhauses finanziert werden. Im Späteren soll mit dem Überschuss aus dem Verkauf und dem Verkauf des Sanierten Gebäudes ein neues Haus gekauft werden (Sprich Haus A wird verkauft. Mit dem Erlös soll dann Haus B saniert werden und später ebenfalls verkauft werden. Aus dem Erlös von Haus A+B soll dann ein neues moderneres Haus gekauft werden)

    Wie kann ich jetzt diese Mietpartei ohne viel rechtsstreit aus der Wohnung bekommen. Wie stell ich dies am einfachsten an ohne dass ich mir jetzt einen Anwalt nehmen und klagen muss. Wie reagiere ich wenn die Mietpartei ihren Anwalt einschaltet und dieser mir irgendwelche § um die Ohren schmeißt (Mietpartei ist Mitglied in der Mieterhilfe e.V.)

    Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen und ratschläge geben :-)

    Liebe Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas76, 23.04.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Also :

    - nur der Wunsch nach Verkauf des Hauses stellt keinen Kündigungsgrund dar.Allerdings kann man das Haus auch vermietet verkaufen, was aber in der geschilderten Konstellation erheblich den Wert mindern dürfte.Deswegen wird es auch keine ordnungsgemäße Kündigung der älteren Frau geben können.Ihr könnt eine Kündigung zusammenbasteln und hoffen, das sie das akzeptiert, und/oder ihr finanziell entgegenkommen, wenn sie auszieht.Aber rechtlich sieht es da ganz schlecht aus.

    - nachweisbare Beleidigungen&Drohungen sind hingegen ein Grund zur Kündigung, vermutlich auch fristlos.

    - nicht genehmigte Umbauten bzw. Nutzungen sind ohne schriftlichen Mietvertrag immer schwer "verwertbar".Wahrscheinlich könnte man jeweils Abmahnen, und nach weiterer zuwiderhandlung Kündigen (allerdings würde ich es rein von der Sache her für Blödsinnig halten, einen kompletten Dachbodenausbau rückgangig machen zu wollen, solange dies vernünftig gemacht wurde.)

    - wenn die Partei(en) nicht freiwillig ausziehen wollen (wovon hier wohl auszugehen ist), wird es sowieso zu einem Rechtsstreit kommen, so das man höchstwahrscheinlich früher oder später einen eigenen Anwalt benötigt.Da ihr wohl nicht so bewandert im Mietrecht seit, würde ich empfehlen, gleich von Anfang an die Kündigung über einen Anwalt laufen zu lassen.So vermeidet ihr Fehler, die evt. das ganze in die Länge ziehen,und der Anwalt wird auch gleich alle Aspekte eures Falls berücksichtigen.
     
  4. #3 lostcontrol, 23.04.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    2 parteien in einem EINFAMILIENhaus? wie funktioniert das denn?

    mit welcher begründung willst du ihr denn kündigen?
    ohne kündigungsgrund ist eine vermieterkündigung nicht ordnungsgemäss...

    dann ist es halt ein mündlicher. es existiert aber einer.

    muss sie ja auch nicht.
    bei verwandtschaft ist es (je nach gegebenheiten) durchaus üblich eine niedrige miete zu nehmen - 58% des ortsüblichen mietpreises ist da die grenze, die der steuerberater zu nennen pflegt (darunter kann's ärger mit dem finanzamt geben).

    wenn der dachboden-ausbau vernünftig gemacht ist hat das sicher 'ne menge geld gekostet - je nach vereinbarung könnte man als mieter diese investitionen auch "abwohnen", das ist eine durchaus übliche vorgehensweise (auch wenn ich persönlich davon nichts halte).

    wurde das schon mal abgemahnt?

    das ist ein kündigungsgrund, auch für eine fristlose kündigung.
    ist nur die frage was die zeugen taugen.
    das hauptproblem sehe ich darin, dass der vermieter ja der vater der mieterin ist.
    sind die zeugen unabhängig, nicht verwandt und nicht verschwägert?

    will denn der vermieter, immerhin vater der mieterin, das überhaupt?
    das haus verkaufen kann man ja auch mit mietern...

    der vermieter soll sich einen entsprechenden anwalt nehmen.
    das mit der beleidigung sollte er prüfen, ob da die zeugen wirklich vor gericht auch taugen (und nicht von der mieterin als "befangen" abgelehnt werden können bzw. garnicht aussagen wollen). das wäre ja der einfachste weg.
    und dann natürlich alles abmahnen, was abzumahnen ist - z.b. das mit dem zweirad.

    bei der alten dame sehe ich allerdings schwarz, wenn es keinen ordnungsgemässen kündigungsgrund gibt...
     
Thema: Wie Mieter kündigen (verstrickte Situation)?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter rausbekommen

    ,
  2. mieter loswerden tricks

    ,
  3. tricks um mieter loszuwerden

    ,
  4. tricks mieter loswerden,
  5. nicht genehmigter wohnraum vermietet,
  6. Drohungen durch Mieter,
  7. mieter kündigen tricks,
  8. vermietung von nicht genehmigtem wohnraum,
  9. abmahnung wegen nicht genehmigtem umbau,
  10. vermietung nicht genehmigter wohnraum,
  11. haus gekauft mieter loswerden tricks,
  12. nicht genehmigte dachgeschosswohnung,
  13. Mieter loswerden,
  14. Mieter rauskriegen,
  15. einfamilienhaus mieter kündigen,
  16. tricks mieter raus,
  17. tricks um mieter zu kündigen,
  18. vermieter tricks um mietern zu kündigen,
  19. wohnung außerordentliche kündigung wegen drohungen,
  20. nicht genehmigte wohnung vermietet kündigen,
  21. wie kann ich mieter kundigen,
  22. wie mieter aus wohnung rausbekommen,
  23. kündigung wegen nicht genehmigter nutzung,
  24. vermietet nicht genehmigter wohnraum,
  25. mieter loswerden www.vermieter-forum.com
Die Seite wird geladen...

Wie Mieter kündigen (verstrickte Situation)? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  2. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  3. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  4. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  5. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...