Wie mindert man bei Störungen durch Gaststätte, die ab und an vorkommen

Dieses Thema im Forum "Mietminderung" wurde erstellt von Nürnberg, 25.07.2011.

  1. #1 Nürnberg, 25.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2011
    Nürnberg

    Nürnberg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich habe mal wieder eine Frage, obwohl ich die Miete gemindert habe, derzeit 50% muss ja vor Gericht derzeit noch geklärt werden, ob diese berechtigt sind. Um dies zu untermauern möchte ich auch weiterhin Minderungsgründe melden, die leider nach wie vor weiterhin neu auftreten z.B. durch Schimmel (der noch nicht Mietmindernd angerechnet und angemeldet wurde, nur als Mangelmeldung der HV mitgeteilt wurde)

    Wir haben eine Gaststätte im Haus mit der es permanent Ärger gibt, nicht durch den Lärm der Gäste sondern durch das Verhalten der Pächterin und ihrem Mann. Ich habe um 10% die Miete gemindert da eine Tür der Gaststätte wenn sie zuschlägt nicht nur Lärm erzeugt sondern auch eine Wallung durch mein Wohnzimmer, so dass sich die Dielenbretter noch mehr lösen als eh schon und ich ständig Stöße in den Rücken bekomme (schlechtes Deutsch ich weis mir fällt nur keine andere Beschreibung ein)

    Es gibt noch einen Biergarten der zur Gaststätte gehört und der ist in unserem Hinterhof, dort wird Musik über Lautsprecher gespielt die ich oft, wenn auch nicht laut höre und das ist nervig. Des weiteren war am Freitag eine Veranstaltung, die aber bis 23 Uhr von der Lärmbelästigung her in Ordnung war, aber dann ging es los im Biergarten da wurde dann rumgeräumt und mit Flaschen rumgeschebbert, Personal unterhielt sich richtig schön laut usw. Ich habe dann die Polizei gerufen, was nichts geholfen hat und ich war dann bis 4 Uhr früh wach, weil die immer wieder in ihren Biergarten gerannt sind um irgend etwas wegzuräumen oder um mit Gästen etwas zu besprechen. Kann ich da etwas Mindern und wenn ja wieviel? Wenn nein, was kann ich tun?

    Nächte Frage, weis jemand ob in einem Biergarten im Hinterhof gegrillt werden darf. Der Grill steht seit der Feier dort und ich befürchte das nun öfters gegrillt wird. er steht ca 4 m Luftline unter meinem Wohnzimmerfenster

    Und bevor jetzt jemand schreibt man hätte ja gewusst das dort eine Gaststätte ist, ja, aber es gibt eine bayerische Biergartenverordnung. Ich störe mich nicht an dem Betrieb bis 23 sondern daran das danach Lärm verursacht wird und daran das das was verhindert werden könnte, an Lärmentwicklung, meist auch noch mit einfachen Mitteln nicht gemacht wird. Selbst der Stellvertreter des Oberbürgermeisters mit dem ich heute gesprochen habe, gibt mir da vollkommen recht, da ich auch nicht wegen Pipp reklamiere sondern gut begründet und nur wenn es Überhand nimmt.
    Das Recht auf Ruhe ist auch Gesetzlich verankert: Jeder Mensch hat ein anrecht auf absolute Nachtruhe von 22 bis 7 Uhr.
    Nur bei der Grillgeschichte bin ich mir nicht sicher.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Baghira, 25.07.2011
    Baghira

    Baghira Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns in NRW ist es so geregelt wie bei dir, Nachtruhe ab 22-7 uhr.

    In der Altstadt sieht es bei uns auch schonmal nen wenig anderst aus, hier ist Nachtruhe
    von 22-6 uhr.

    Bei Gaststätten (ganz gleich wo in NRW) ist es so geregelt, das ab 22 uhr es ruhig angehen soll.

    In dem Haus wo ich Wohne ist es so, das der Ausschank (Bedienen draussen an den Tischen) nur bis 22 uhr stattfindet.

    Der Gastro betreiber "erlaubt" es einigen seiner Kundschaft, das sie draussen noch Sitzen dürfen, aber leise.

    In manchen gegenden werden von den Gastrobetreiber die bürgersteige ab 22 uhr hochgeklappt, und alle Gäste müssen rein gehen ins Lokal.

    Teilweise könnte es auch sonderregelungen geben, aber hier meist nur in gegenden die nicht
    Stark Fregmentiert (Wohnungen) sind.

    Innerhalb von Wohnsiedlungen müssen die eh alles wegräumen.

    Wenn dir die Polizei nicht weiterhelfen kann, versuche es mit der "Ordnungsamt"-Keule.

    Das zieht bei mir hier bestens in der Gastro, wenns hier zu Bunt wird, dann ruf ich nur noch das Ordnungsamt.

    Je öfter die kommen müssen, umso unangenehmer wird das für nen Gastro betreiber.
    Das könnte soweit gehen (bisher ist mir aber noch kein fall bekannt, aber es wäre möglich!) das ein Gastro Betreiber durch mehrfaches hinzuziehen durch das Ordnungsamt
    die Ausschankgenehmigung für "draussen" verliert, und dann dürfen noch nichtmal mehr Tische da stehen.

    Punkto Grill:

    4 m von deinem Fenster ist aber arg grenzwertig, um es mal so zu sagen, für mein empfinden "unmöglich".

    Hast ja denne alles durch Qualm etc. "verrust" ich mein hier wäre ein minimum von 10 m und mehr zulässig.

    Sicher bin ich mir dabei nicht, aber ich mein ich hätte sowas mal gehört.
     
  4. #3 Nürnberg, 26.07.2011
    Nürnberg

    Nürnberg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    okay ich habe nach deinem Hinweis mit dem Abstand vom Grill zum Haus gegoogelt und folgende Seite gefunden

    Ich seh schon, das gibt wieder Endlosdiskusionen weil die nicht einsehen wollen, das man gegenseitig Rücksicht nehmen muss. Mich interessiert null ob die Leute um 23 oder 0 Uhr rein gehen (wenn sie sich leise unterhalten), aber wenn dann früh um 2 erst die Gläser mit geklapper abgeräumt werden und ich dadurch geweckt werde dann stört es mich. und wenn meine Wohnung mit Spiritus, dann Holzkohle und Fischgestank zu geräuchert wird dann fühle ich mich erheblich gestört.

    Langsam verstehe ich auch diese Nachbarschaftskriege, früher habe ich immer den Kopf dadrüber geschüttelt, aber manchmal ist es oft so das man noch so friedlich sein kann man kann dem nicht ausweichen, außer man nimmt einfach alles hin.
     
Thema: Wie mindert man bei Störungen durch Gaststätte, die ab und an vorkommen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. biergartenverordnung nrw

    ,
  2. mietminderung restaurant

    ,
  3. biergarten lärmbelästigung

    ,
  4. lärmbelästigung durch biergarten,
  5. biergarten nachtruhe,
  6. mietminderung biergarten,
  7. mietminderung kneipe im haus,
  8. störung der nachtruhe durch gaststätte,
  9. geruchsbelästigung durch gastronomie,
  10. mietminderung wegen restaurant,
  11. Lärm Biergarten,
  12. geruchsbelästigung durch gaststätte,
  13. nachtruhe restaurant,
  14. mietminderung bei gaststätte im haus,
  15. mietminderung wegen gastronomie,
  16. kneipe im haus mietminderung,
  17. mietminderung wegen gaststätte im haus,
  18. mietminderung gastronomie,
  19. restaurant nachtruhe,
  20. nachtruhe gaststätten,
  21. mietminderung gaststätte,
  22. gaststätte nachtruhe,
  23. geruchsbelästigung durch restaurant wohnhaus,
  24. nachtruhe biergärten nrw,
  25. gaststätten nachtruhe
Die Seite wird geladen...

Wie mindert man bei Störungen durch Gaststätte, die ab und an vorkommen - Ähnliche Themen

  1. Mieter schließt Haustür ab.

    Mieter schließt Haustür ab.: In einem Miethaus schließen die Mieter einer Wohnung ständig die Haustür ab, sodass andere Mieter immer zur Haustür laufen müssen, wenn Besuch...
  2. Ab wann Mieterauskunft?

    Ab wann Mieterauskunft?: Ab wann würdet Ihr eine Mieterselbstauskunft mit sämtlichen Dokumenten einfordern? Ich habe bald eine Wohnung, wenn die Räumung bald durch ist,...
  3. Gaststätte - Lärmbelästigung durch Raucher vor der Tür

    Gaststätte - Lärmbelästigung durch Raucher vor der Tür: Hallo, ich habe diese Frage mal in den Bereich Mietvertrag über Gewerberäume erstellt weil ich keinen besseren Bereich fand. Es kommt bei uns im...
  4. Mieter sagt ständig Terminvorschläge ab

    Mieter sagt ständig Terminvorschläge ab: Hallo zusammen, ich bin seit einem Jahr Vermieter eines EFH's. Mein Mieter zahlt pünktlich, war bisher umgänglich, verständnisvoll und nett. Die...
  5. Mieter wohnt Kaution ab

    Mieter wohnt Kaution ab: Mein Mieter mit dem ich eh schon lange Ärger wegen allem möglichen habe hat nun zum 31.07. gekündigt und auch direkt diesen Monat die Miete nicht...