Wie muss eine geänderte Nebenkostenabrechnung aussehen?

Dieses Thema im Forum "Fristen" wurde erstellt von Jakob Braun, 28.02.2013.

  1. #1 Jakob Braun, 28.02.2013
    Jakob Braun

    Jakob Braun Gast

    Hallo,

    einer meiner Mieter hat gegen die letzten 3 Nebenkostenabrechnungen Widerspruch eingelegt und deshalb auch nicht meine Forderungen bezahlt. Nun hat es leider sehr lange gedauert und hat viele Nerven gekostet bis ich die alten Unterlagen vom damaligen Vorbesitzer nun beschaffen konnte. Wäre leichter gegangen wenn der Mieterverein die ihm vorliegenden Unterlagen zur Verfügung gestellt hätte, aber von dort kann man ja mit keiner Kooperation rechnen. Egal - nun habe ich alles und zwei Positionen muss ich deshalb aus der Abrechnung rausstreichen, da damals vereinbart wurde, dass dies in der Miete enthalten sei.
    Muss ich nun die Gesamte Nebenkostenabrechnung neu erstellen oder reicht es aus, wenn man den Sachverhalte in ein Schreiben packt und den neuen Forderungsbetrag da mit rein schreibt und in diesem Schreiben auf die Daten der damaligen Abrechnung verweist?

    Wie lange habe ich eigentlich die Möglichkeit eine fristgerecht zugestellte NK-Abrechnung aufgrund des Widerspruchs des Mieters abzuändern? Ich denke innerhalb der Verjährungsfrist von 3 Jahren oder?

    Jakob
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Warum irgendetwas neu erstellen? Nur weil irgendein Mieter - und sei es vertreten durch irgendeinen Mieterverein - das verlangt?

    Die Abrechnung scheint formal ordnungsgemäß zu sein. Zumindest scheint der Mieter nur Einwendungen wegen inhaltlicher Fehler vorzubringen. Damit ist der unstreitige Abrechnungsbetrag dem Mieter bekannt und war bereits mit Zugang der Abrechnung fällig. Wenn der Sachverhalt hier zutreffend und vollständig beschrieben war, scheint mir eher eine Zahlungsklage als eine Änderung der Abrechnung angebracht.

    Wenn man sich die Mühe machen will, kann man selbstverständlich auch noch schreiben, dass man die Einwendungen des Mieters anerkennt.

    Zum Nachteil des Mieters kann eine Betriebskostenabrechnung nur innerhalb der Abrechnungsfrist von einem Jahr geändert werden. In die andere Richtung sind Änderungen auf ewig möglich. Wegen einer Reduzierung der Summe wird der Mieter sich kaum auf irgendeine Verjährung berufen, allenfalls auf Verjährung der gesamten Forderung. Tritt der Fall ein, muss man nicht mehr über eine Änderung der Abrechnung nachdenken.
     
  4. #3 Jakob Braun, 02.03.2013
    Jakob Braun

    Jakob Braun Gast

    Hallo,

    vielen Danke für Deine ausführliche Antwort. Ich muss nur nochmal kurz nachfragen, ob ich es richtig verstanden habe.
    Du meinst also ich müsse nur die Änderung mitteilen? Ich habe Müll und Straßenreinigung in der fristgerecht zugestellten Abrechnung mitberechnet und erst jetzt habe ich gesehen, dass bei diesen zwei Positionen tatsächlich vereinbart wurde, dass diese in der Grundmiete enthalten sind (also eine Teilinklusivmiete). Ich müsste jetzt einfach diese zwei Positionen zurücknehmen. Würde es ausreichen, dass ich nur schreibe, dass diese Positionen einfach nicht zu zahlen sind und der Rest schon oder muss ich alles erstellen, damit diese Positionen nicht auftauchen?

    Dankschön
    Jakob
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.752
    Zustimmungen:
    340
    Hallo Jakob,
    es müsste doch ausreichen, wenn Du anerkennst, dass die irrtümlich berechneten Positionen X + Y aus der Abrechnung herausgenommen werden und sich dadurch der Nachforderungsbetrag von ...€ auf ...€ verringert und Du den Ausgleich innerhalb der nächsten 14 Tage erwartest. :)
     
Thema: Wie muss eine geänderte Nebenkostenabrechnung aussehen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geänderte bk abrechnung zum nachteil des gewerbemieters

    ,
  2. wie muss die betriebskostenabrechnung aussehen

    ,
  3. wie muss eine nebenkostenabrechnung aussehen

    ,
  4. wie muss eine nebenkosten abrechnung aussehn,
  5. wie muss nebenkostenabrechnung aussehen,
  6. wie muss eine heizkostenabrechnung aussehen,
  7. wie muß die nebenkostenabrechnung aussehen,
  8. die geänderter nebenkostenabrechnung,
  9. geänderte betriebskostenabrechnung zum nachteil des mieters,
  10. bis wann muss eine geänderte nebenkostenabrechnung
Die Seite wird geladen...

Wie muss eine geänderte Nebenkostenabrechnung aussehen? - Ähnliche Themen

  1. Nebenkostenabrechnung bei einer Wärmepumpe

    Nebenkostenabrechnung bei einer Wärmepumpe: Hallo, bei mir ist eine Wärmepumpe inkl. 2 Warmwasserspeicher vorhanden. In jeder Etage sind je Wohnung 1 Kalt, 1 Warm und 1 Heizkostenzähler...
  2. Nebenkostenabrechnung Pelletsheizung

    Nebenkostenabrechnung Pelletsheizung: Hallo zusammen. Letztes Jahr habe ich ein Zweifamilienhaus gekauft welches jetzt soweit renoviert ist, dass ich die eine Wohnung vermieten kann....
  3. Verjährungsfrist für Nachforderungen des Vermieters an den Mieter aus Nebenkostenabrechnung?

    Verjährungsfrist für Nachforderungen des Vermieters an den Mieter aus Nebenkostenabrechnung?: Angenommen bei der Nebenkostenabrechnung 2014 ergab sich für den Mieter eine Nachzahlung in 3-stelliger Höhe. Die Nebenkostenabrechnung wurde dem...
  4. Verjährung Guthabenrückzahlung Nebenkostenabrechnung?

    Verjährung Guthabenrückzahlung Nebenkostenabrechnung?: Angenommen ein Vermieter hat seinem Mieter eine Nebenkostenabrechnung 2014 irgendwann im Juli 2015 zugeschickt. Darin wurde ein Guthaben für den...
  5. Vorbesitzer stellte jahrelang Nebenkostenabrechnung falsch aus

    Vorbesitzer stellte jahrelang Nebenkostenabrechnung falsch aus: Hallo zusammen, ich bin neuling hier und wohl auch im GewerbeVermieten. Bei der Erstellung der Nebenkostenabrechnung habe ich festgestellt, dass...