Wie Nebenkostenabrechnung korrekt erstellen?

Diskutiere Wie Nebenkostenabrechnung korrekt erstellen? im Verwaltung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo miteinander, ich habe folgendes Problem. Wir vermieten eine Wohnung an eine kleine Familie (2 Erwachsene bald 2 Kinder). Durch unseren...

eSudio

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.08.2007
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo miteinander,

ich habe folgendes Problem. Wir vermieten eine Wohnung an eine kleine Familie (2 Erwachsene bald 2 Kinder).

Durch unseren Vormieter haben wir noch ein paar Schwierigkeiten wegen der Abrechnung gehabt, denn dieser wollte auch immer eine Nebenkostenabrechnung, aber wir haben in unserem Mietvertrag ausgemacht, dass man 100 Euro für Nebenkosten zahlen muss (leider haben wir dieses Pauschal nicht gemacht), sodass sie ein Recht auf eine Nebenkostenabrechnung haben. Er hat uns deswegen verklagt, aber auch verlohren, weil er schon 10 Jahre in dieser Wohnung gewohnt hat.

Jetzt will unser jetziger Mieter auch so eine Nebenkostenabrechnung. Wie muss man die genau schreiben bzw. Auflisten?! Gibt es da schon vordrucke?

Muss man auch eine Nachzahlung von einem Jahr machen, wenn der Mietvertrag schon so läuft?
Leider besitzt dieses Haus keinen eigenen Wasserzähler für die Mietpartei sondern nur insgesamt. Genau so für das Kabelfernsehen (das wir aber insgesamt auf die 2 Parteien aufteilen können).
Grundsteuer kann man ja auch auf die Quadratmeterzahl umlegen.

Wie kann man sich in Zukunft noch für den Mieter absichern?!

Kann man auch das Pauschal irgendwie wieder einbringen? Wir müssen sowieso eine Mieterhöhung ansetzen daher kann man ja das miteinbauen.

Danke für eure Hilfe

MfG
 

Heizer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
2.396
Zustimmungen
7
Dann würde ich aber gleich eine Warmmiete vereinbaren um möglichen Problemen aus dem Weg zu gehen.

Ansonsten würde ich Dir raten erstmal die Betriebskostenverordnung und Heizkostenverordnung zu studieren oder gleich einen Verwalter beauftragen der das in 1-2h erledigt hat.
 

Titus

Benutzer
Dabei seit
24.09.2006
Beiträge
34
Zustimmungen
0
Sorry, aber das ist jetzt nicht dein Ernst, oder? :?

Wenn man nicht weiß, wie's geht, gibt es zwei Möglichkeiten:
1. man macht sich schlau
2. man sucht sich jemanden, der sich damit auskennt und bezahlt diesen für seine Tätigkeit.

Ist doch wie immer und überall im Leben :zwinker

Und so schwer ist das doch nicht: Man summiert alle entstehenden Kosten (Grundsteuer, Abwasser, Allgemeinstrom, Abfallgebühren etc. etc.) und rechnet diese anteilmäßig um. Je nach Art entweder personenbezogen (wie z. B. die Abwasser- und Abfallgebühren) oder quadratmetermäßig (z. B. Grundsteuer).

Edit:
Gerade mal bei amazon 'Nebenkostenabrechnung' eingegeben. Für'n paar € gibt's da sowohl Bücher als auch Software :banana

Grüße
Marco

Original von eSudio
Hallo miteinander,

ich habe folgendes Problem. Wir vermieten eine Wohnung an eine kleine Familie (2 Erwachsene bald 2 Kinder).

Durch unseren Vormieter haben wir noch ein paar Schwierigkeiten wegen der Abrechnung gehabt, denn dieser wollte auch immer eine Nebenkostenabrechnung, aber wir haben in unserem Mietvertrag ausgemacht, dass man 100 Euro für Nebenkosten zahlen muss (leider haben wir dieses Pauschal nicht gemacht), sodass sie ein Recht auf eine Nebenkostenabrechnung haben. Er hat uns deswegen verklagt, aber auch verlohren, weil er schon 10 Jahre in dieser Wohnung gewohnt hat.

Jetzt will unser jetziger Mieter auch so eine Nebenkostenabrechnung. Wie muss man die genau schreiben bzw. Auflisten?! Gibt es da schon vordrucke?

Muss man auch eine Nachzahlung von einem Jahr machen, wenn der Mietvertrag schon so läuft?
Leider besitzt dieses Haus keinen eigenen Wasserzähler für die Mietpartei sondern nur insgesamt. Genau so für das Kabelfernsehen (das wir aber insgesamt auf die 2 Parteien aufteilen können).
Grundsteuer kann man ja auch auf die Quadratmeterzahl umlegen.

Wie kann man sich in Zukunft noch für den Mieter absichern?!

Kann man auch das Pauschal irgendwie wieder einbringen? Wir müssen sowieso eine Mieterhöhung ansetzen daher kann man ja das miteinbauen.

Danke für eure Hilfe

MfG
 

RMHV

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
16.07.2005
Beiträge
3.905
Zustimmungen
183
Original von Titus
... Je nach Art entweder personenbezogen (wie z. B. die Abwasser- und Abfallgebühren) oder quadratmetermäßig (z. B. Grundsteuer).

Das ist leider ein völlig verfehlter Tipp... :help
Der zutreffende Umlageschlüssel muss sich aus dem Mietvertrag oder dem Gesetz (§ 556a BGB) ergeben und nicht aus den tagesformabhängigen Vorstellungen eines Vermieters (oder eines Mieters). Dabei ist erst der Vertrag und bei fehlender Vereinbarung das Gesetz maßgeblich.
Das gilt auch für die angeblich nach Personenzahl umzulegenden Abwasser- bzw. Müllgebühren. Personenzahl kann als Umlageschlüssel überhaupt nur dann in Betracht kommen, wenn es eine entsprechende Vereinbarung gibt.
 

Titus

Benutzer
Dabei seit
24.09.2006
Beiträge
34
Zustimmungen
0
Original von RMHV
Original von Titus
... Je nach Art entweder personenbezogen (wie z. B. die Abwasser- und Abfallgebühren) oder quadratmetermäßig (z. B. Grundsteuer).

Das ist leider ein völlig verfehlter Tipp... :help
Der zutreffende Umlageschlüssel muss sich aus dem Mietvertrag oder dem Gesetz (§ 556a BGB) ergeben und nicht aus den tagesformabhängigen Vorstellungen eines Vermieters (oder eines Mieters). Dabei ist erst der Vertrag und bei fehlender Vereinbarung das Gesetz maßgeblich.
Das gilt auch für die angeblich nach Personenzahl umzulegenden Abwasser- bzw. Müllgebühren. Personenzahl kann als Umlageschlüssel überhaupt nur dann in Betracht kommen, wenn es eine entsprechende Vereinbarung gibt.

Jupp, ist richtig, etwas unpräzise ausgedrückt.
In unseren Mietverträgen ist festgelegt, was personen- und was quadratmeterbezogen abgerechnet wird. Die Beispiele in Klammern sollten nur angeben, was in die jeweilige Kategorie fallen könnte.

Aber das steht bestimmt auch alles in den Büchern, die man bei amazon kaufen kann :D

Gruß
Marco
 

Dr.No

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
584
Zustimmungen
2
Original von Titus
Gerade mal bei amazon 'Nebenkostenabrechnung' eingegeben. Für'n paar € gibt's da sowohl Bücher als auch Software :banana


Habe gerade mal "Herzoperation" bei Amazon eingegeben. Das gibt 18 Treffer.
Trotzdem mach ich das nicht selber. Der Fragesteller scheint nicht ansatzweise
Ahnung von dem zu haben was er treiben möchte. Ich schaute in dieser Siuation lieber
in die Gelben Seiten.
 

Titus

Benutzer
Dabei seit
24.09.2006
Beiträge
34
Zustimmungen
0
Original von Dr.No
Habe gerade mal "Herzoperation" bei Amazon eingegeben. Das gibt 18 Treffer.
Trotzdem mach ich das nicht selber. Der Fragesteller scheint nicht ansatzweise
Ahnung von dem zu haben was er treiben möchte. Ich schaute in dieser Siuation lieber
in die Gelben Seiten.

Echt nicht? Ich mach' sowas immer selber. :lol :geil
Da du auch aus dem Ruhrgebiet kommst, kannst du gerne mal vorbeikommen und dich in die Garage auf meine Biertischgarnitur legen. Wenn du ein Buch über Hüft-OPs mitbringst, können wir das gerne gleich miterledigen. :top

Falls nicht, schrieb ich ja in meinem ersten Tipp:
Zitat von Titus
2. man sucht sich jemanden, der sich damit auskennt und bezahlt diesen für seine Tätigkeit.

Grüße
Marco
 

beaver

Benutzer
Dabei seit
29.09.2007
Beiträge
87
Zustimmungen
0
Hallo,
ist ja wahr. Geht alles nach dem Original Mietvertrag.
Andererseits krieg ich nen Föhn, wenn in Alt-Mietverträgen so gut wie keine Position aus den neuen Verträgen vorhanden ist. Wir können daran leider nichts ändern. Lass sie ausziehen!
 
Thema:

Wie Nebenkostenabrechnung korrekt erstellen?

Wie Nebenkostenabrechnung korrekt erstellen? - Ähnliche Themen

Leben auf der Baustelle: Hallo miteinander, ich wusste nicht genau, wo ich das Thema eröffnen sollte. Modernisierung/Sanierung trifft es nicht genau, aber doch am...
Berechnung Heizölmenge für WW bzw Heizung: Guten Morgen, ich bin mal wieder an der Abrechnung der Nebenkosten. Diese erstelle ich als Vermieter selbst. Insgesamt sind es 2 Mietwohnungen(EG...
Streit mit der Mutter des Vermieters - was tun?: Hallo! Ich bin neu hier und hoffe, dass ich von den Erfahrungen anderer profitieren kann - egal ob Mieter oder Vermieter. Ich beschreibe gleich...
Wussten Sie, dass Strom weltweit nur 2-5Ct pro kWh kostet ?: Hier mal eine interessante Email die bei uns ankam, die ich hier so gut es geht versuche einzukopieren: ****************** Wussten Sie, dass...
Mieter will rückwirkend mindern: Guten Tag allerseits, Ich habe folgendes Problem meine Mieter zahlen schon seit einigen Monaten keine monatliche Betriebskosten Vorauszahlung...

Sucheingaben

nebenkostenabrechnung erstellen

,

vordruck nebenkostenabrechnung

,

nebenkostenabrechnung richtig erstellen

,
vordruck nebenkostenabrechnung mietwohnung
, wie erstelle ich eine nebenkostenabrechnung, wie macht man eine nebenkostenabrechnung, Nebenkostenabrechnung wie, wie erstellt man eine nebenkostenabrechnung, wie mache ich eine nebenkostenabrechnung , nebenkostenabrechnung schreiben, wie nebenkostenabrechnung erstellen, wie nebenkostenabrechnung, wie erstelle ich eine betriebskostenabrechnung, vordrucke betriebskostenabrechnung, wie erstelle ich eine korrekte Nebenkostenabrechnung, korrekte nebenkostenabrechnung, nebenkostenabrechnung vordrucke, Mietnebenkostenabrechnung erstellen, Nebenkostenabrechnung korrekt, formular nebenkostenabrechnung mietwohnung, vordrucke nebenkostenabrechnung, wie macht man nebenkostenabrechnung, nebenkostenabrechnung formular, korrekte nebenkostenabrechnung mietwohnung, schreiben nebenkostenabrechnung
Oben