Wie richtig kündigen?

Diskutiere Wie richtig kündigen? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Foren-Mitglieder, Ich bin Selbständig mit einem Handwerksbetrieb und Besitzer eines Geschäfthauses wo mein Betrieb angesiedelt ist. In dem...

  1. Genius

    Genius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Foren-Mitglieder,

    Ich bin Selbständig mit einem Handwerksbetrieb und Besitzer eines Geschäfthauses wo mein Betrieb angesiedelt ist. In dem Haus sind in den oberen Stockwerken zwei Wohnungen untergebracht. Eine Wohnung ist von meinem Sohn bewohnt. Nun will ich meinen Betrieb erweitern, und die Büros in die Obere Etage verlagern. Das Mietverhältnis besteht seit ca 15 Jahren.

    Kann ich da mit der Bergündung von Eigenbedarf Kündigen?
    Wie Kündige ich meinem Mieter richtig?
    Was muss ich bei diese Kündigung beachten?

    Vielen Dank schon im vorraus für Eure Antworten

    MFG

    Genius
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Eigenbedarf ist nur für Wohnraum möglich. Sollte ein Wohnraum gekündigt werden, muss Wohnraum zur Verfügung stehen. Somit ist die Umwandlung in Gewerbe nicht möglich nach der eigenbedarf-Kü wohlgemerkt.

    Übliche Vorgehensweise: Mieter informieren, Ersatzwohnung stellen, umzug finanzieren etc

    eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.
     
  4. Genius

    Genius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort CAPO.
    Habe mich heute Mittag noch ein bisschen eingelesen.
    Dabei habe ich etwas von einer Fristgerechten Kündigung bei Zahlungsverzug gelesen.
    Da unser Mieter seit 2006 die im Staffelmietvertrag vereinbarten Mieterhöhungen verweigert hat, da der Mieter der Meinung ist, dass Betrag X mehr als genug Warmmiete für diese Wohnung ist.
    Diese ausstehenden Beträge wurden von mir angemahnt diese zu begleichen.
    Diese aber bis Heute noch nicht erfolgt ist.
    Desweiteren stehen die Mietkostennebenabrechnung von 2006 und 2007 noch aus, die auch noch nicht bezahlt wurden.
    Kann ich diese Fristgerechte Kündigung wegen Zahlungsverzug in diesem Fall aussprechen?

    MFG Genius
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Die fehlende Mietzahlung ist ein Kü-Grund, sofern mind 2 Monatsmieten aus mehreren Terminen (und mehr als eine Kaltmiete aus 2 Terminen). Diese Kü wäre dann auch völlig okay. eigenbedarf ist nicht nur hier die denkbar schwerste Methode..
    Die Nachzahlung rechnet sich nicht da rein. Trotzdem ist sie genauso fällig, berechtigt jedoch aus meiner Sicht keine fristlose Kü.
     
  6. Genius

    Genius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Capo,

    ich möchte auf keinenfall eine fristlose Kündigung aussprechen.
    Möchte eine Fristgerechte Kündigung aussprechen. Also bei dem Fall mit 9 Monaten. Wegen Zahlungsverzug bzw Nichteinhaltung der im Mietvertrag vereinbarten Mietbetrag.
    Oder muss auch für eine Fristgerechte Kündigung ein 2 Monatiger Zahlungsverzug vorliegen.

    Was kann ich sonst noch machen?

    MfG Genius
     
  7. Genius

    Genius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Oder besteht die Möglichkeit Eigenbedarf anzumelden und ich verlege meinen Zweitwohnsitz in diese Wohnung? Bzw in ein Zimmer und den Rest Vermiete ich der Firma wieder Unter. Wäre das auch eine Möglichkeit?
     
  8. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich kannst du wegen Eigenbedarf kündigen, wenn deine Mutter dort einziehen möchte. (Weil sie ja auf deine Mithilfe angewiesen ist.) :wink Das diese nach kurzer Zeit die Wohnung wieder kündigt, wegen z.B. steiler Treppen oder gar Problemen mit deinem Sohn ist sehr bedauerlich aber der guten Frau Mama nicht zuzumuten. :D
     
  9. #8 DieJasmin, 23.04.2008
    DieJasmin

    DieJasmin Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    hmmmmmmmmmmm,

    ich kann ja paranoid sein, aber die Beträge von Hermelin gehören doch wohl zur gleichen Immobilie oder?!

    :Blumen
     
  10. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    wie meinen? Hermelin hat hier garnicht gepostet?!
     
  11. Genius

    Genius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jasmin,

    Hermelin gehört definitive nicht zu dieser Immobilie, wir haben nur Zwei Wohnungen und ein Geschäft :-) in dem Haus.
    Haben vieleicht beide halt das selbe Problem. Streit mit den Mietern wegen nichtbezahlter Mieten. :wand: :wand:
    Vermieter habens halt schwer! :motzki
    Haben vor 3 Jahren ungefähr mit Mietschulden ca 12000€ mal kurz in den Wind geschrieben. Mietnomaden-->Räumungsklage-->Renovierung von zwei Wohneinheiten :wand: :wand:
    Da muss eine alte Frau lang dafür stricken.

    Schönen abend noch.

    Genius
     
  12. #11 DieJasmin, 24.04.2008
    DieJasmin

    DieJasmin Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    [

    :Blumen[/quote]

    wie meinen? Hermelin hat hier garnicht gepostet?![/quote]


    Einen Beitrag weiter unten...

    Das Posting vorher !

    Gruß Jasmin :glas
     
  13. #12 Eddy Edwards, 24.04.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Um die Vermutung besser zu überblicken gucken wir doch mal was die Beteiligten so geschrieben haben:

    Allein, weil es sich beidesmal um einen Handwerksbetrieb handelt muss es sich vielleicht noch nicht um die gleiche Immobilie handeln - aber auszuschließen ist es nicht. :?
     
  14. #13 DieJasmin, 24.04.2008
    DieJasmin

    DieJasmin Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    hm...

    hatte das auch wohl falsch im Kopf :)

    Aber wäre sicherlich doch nicht das erste mal, dass Mieter u Vermieter sich im gleichen Forum treffen, oder?! :geil

    Gruß :banana
     
  15. Genius

    Genius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jasmin,

    habe mit Herelin nichst zu tun. Wäre ja blöd, wenn wir mit unserm Mieter uns hier im Forum streiten. Bei uns handelt es sich um keine Familie mit Kinder denen wir Kündigen wollen, sondern um einen Junggesellenhaushalt.

    Grüßle
     
  16. #15 DieJasmin, 24.04.2008
    DieJasmin

    DieJasmin Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich doch schon verstanden :)

    :Blumen
     
Thema: Wie richtig kündigen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie kündige ich meinem mieter richtig

    ,
  2. eigenbedarf zweitwohnsitz

    ,
  3. wie kündige ich meinen mietvertrag richtig

    ,
  4. kündigung eigenbedarf zweitwohnsitz,
  5. wie kündige ich meinen mietern richtig,
  6. wie kündige ich richtig meine wohnung,
  7. wie kündige ich meinem mieter,
  8. mietkostennebenabrechnung,
  9. wie kündige ich meinen mieter richtig,
  10. eigenbedarf zweitwohnung,
  11. eigenbedarf für zweitwohnsitz,
  12. kündigung wegen eigenbedarf zweitwohnung,
  13. Eigenbedarfsklage Zweitwohnsitz,
  14. eigenbedarf bei zweitwohnsitz,
  15. fristgerechte kündigung gewerbe,
  16. wie kündige ich richtig meinen mietern,
  17. von unten in obere wohnung ziehen trotzdem kündigen ,
  18. wie kündige ich meinen mieter,
  19. dem Mieter richtig kündigen,
  20. wie kündige ich dem mieter,
  21. wie kündige ich eine vermietete wohnung richtig,
  22. kann man wegen eigenbedarf mit 2. wohnsitz den mieter kündigen,
  23. mietkostennebenabrechnung richtig,
  24. kündigung wohnung eigenbedarf als zweitwohnsitz,
  25. kündigung wegen eigenbedarf als zweitwohnung
Die Seite wird geladen...

Wie richtig kündigen? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung nach § 573a kündigen

    Kündigung nach § 573a kündigen: Hallo zusammen, Ich bin mir etwas unsicher ob ich nach § 573a kündigen kann. Es handelt sich um ein Haus welches der Vermieter selbst bewohnt....
  2. Kündigung aufgrund von Eigenbedarf

    Kündigung aufgrund von Eigenbedarf: Hallo liebe Community! Aufgrund des im Titel beschriebenen fiktiven Problems bin ich auf euch gestoßen. Der folgende Text stellt einen fiktiven...
  3. Abmahnung wg. verwahrlosung NACH Kündigung?!

    Abmahnung wg. verwahrlosung NACH Kündigung?!: Hallo, folgender Fall. Habe in der Mietwohnung direkt neben meiner Wohnung einen jungen Mann (mit neuer Freundin), dem ich am 4.12.16 erst...
  4. Kündigung Zweifamilienhaus

    Kündigung Zweifamilienhaus: Hallo liebes Vermieter Forum, ich habe einen für mich und meinen Vater verzwickten Sachverhalt, wo wir Hilfe benötigen. Folgende Situation: -...
  5. Kündigung eines gemeinschaftlichen WG-Mietvertrags

    Kündigung eines gemeinschaftlichen WG-Mietvertrags: Ich habe mir schon immer eine Frage gestellt, bisher nur theoretisch: Ich vermiete ja viel an Studenten, ausschliesslich mit einem...