Wie seid Ihr?

Dieses Thema im Forum "Was nicht passt - der Small-Talk" wurde erstellt von Sepultura, 19.07.2015.

  1. #1 Sepultura, 19.07.2015
    Sepultura

    Sepultura Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2014
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    3
    So ihr sagt alle, ihr gehört zu den guten Vermietern, also habe ich mal Paar Fragen:

    • Hat sich schonmal ein Mieter bei euch gemeldet und gefragt, ob er Zahlungsaufschub bekommen könnte?
      • Wenn ja: Habt Ihr es ihm gewährt?
      • Wenn nein: Würdet Ihr es ihm gewähren?
    • Habt Ihr Mietinteressenten mit Haustieren aufgenommen?
      • Wenn ja: Mietinteressenten mit Katzen?
      • Wenn ja: Mietinteressenten mit Hunden?
      • Wenn ja: Mietinteressenten mit Exotischen Tieren wie z.B. Skunks?
      • Wenn nein: Warum?
    • Wurdet Ihr schonmal vom eigenen Mieter verklagt (zivilrechtlich)?
      • Wenn nein: Was wäre, wenn ein Mieter euch verklagen würde?
        • und gewinnen würde, würdet ihr aus Prinzip bis zum BGH damit gehen?
        • und gewinnen würde, würdet ihr ihn versuchen, rauszubekommen?
          • notfalls mit vorgetäuschtem Eigenbedarf?
        • wenn er verlieren würde, würdet ihr ihn weiter wohnen lassen?
      • Wenn ja: Hat er gewonnen?
    • Hat schonmal ein Mieter von euch, euch angezeigt (Strafrecht)?
      • Wenn ja: Musstet ihr vor dem Strafrichter auftauchen oder wurde es vorher schon eingestellt? Oder wurdet ihr verurteilt?
    So meine Fragen, mal sehen ob ihr zu den guten gehört.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Nordostoberfranken
    :86: Für wen hältst Du Dich eigentlich? Geh doch mal woanders nerven!
     
    Syker und GSR600 gefällt das.
  4. #3 lostcontrol, 19.07.2015
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    Du bist Programmierer und schaffst es nicht eine richtige Umfrage zu erstellen?
     
    alibaba, dots, Syker und 2 anderen gefällt das.
  5. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    1.410
    Ort:
    Mark Brandenburg

    • Ja.

      • Jein, man hat eine einvernehmliche Lösung gefunden. Ein Teil der Mietschulden wurde anderweitig erbracht.
      Ja.

      • Ja.
        Ja.
        Ja. Aber bisher kein Skunk. Bartagame, Vogelspinne, Kornnatter, Stabheuschrecken, Dendrobaten,
      nein.

      • Das käme auf den Einzelfall drauf an.
      Nein.

      • Hat sich ja wohl erledigt...
    sind dafür ungeeignet, aber wenn es Spaß macht...
     
    Syker gefällt das.
  6. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    314
    Hast Du am WE wieder lange Weile gehabt?
     
    alibaba, GJH27 und Syker gefällt das.
  7. #6 lostcontrol, 19.07.2015
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
  8. #7 Glaskügelchen 2, 19.07.2015
    Glaskügelchen 2

    Glaskügelchen 2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    62
    Grundsätzlich fände ich es ja mal schön, wenn Mieter um Zahlungsaufschub bitten würden, BEVOR sie ihre Zahlungen einstellen. Ob Zahlungsaufschub gewährt werden würde, hängt logischerweise von vielen Bedingungen ab, aber das passt leider nicht in deine Schwarzweisswelt.
    Tierquälereien wie die Haltung von Stinktieren in der Wohnung, würde ich sicher nicht unterstützen.
    Und aus Prinzip bis zum BGH zu gehen............ dafür ist mir mein Geld zu schade. Selbst vor das unterste Gericht würde ich nur dann ziehen, wenn meine Gewinnchancen bei fast 100% stehen. Nicht des Geldes wegen, sondern weil ich meinen Mietern die Genugtuung nicht gönnen würde gegen mich zu gewinnen.

    Aber mal davon abgesehen finde ich deine Kriterien für einen "guten" Vermieter mehr als schlecht.
    Was ist denn gut und schlecht`?
    Fangen wir bei mal an:
    1. Schlecht
    a.) Schlechte Mieter
    Klarer Fall: zahlen die Miete nicht, verhalten sich nicht vertragskonform, vergraulen andere Mieter, randalieren, zerstören die Wohnung etc.
    b.) Schlechte Vermieter
    Auch klarer Fall: verhält sich nicht vertragskonform, versucht Mieter zu vergraulen, vorgetäuschte EB-Kündigungen etc.
    --> Schlecht sind also in beiden Fällen die Personen, die sich nicht an bestehende Gesetze und aktuelle Rechtsprechungen halten.
    Bis hierhin war es noch einfach. Aber jetzt kommt normal.
    2. Normal
    a.) Normale Mieter
    Eigentlich sind das Mieter, die sich an ihren Vertrag halten, die Wohnung pfleglich behandeln, ihre Rechte und Pflichten kennen, wobei auch gerechtfertigte Mietminderungen dazugehören, etc.
    b.) Normale Vermieter
    Sind ebenfalls Personen, die sich an Verträge halten, die Wohnung instandhalten, reagieren, wenn Dinge repariert werden müssen, wobei auch Mieterhöhungen im Rahmen des Erlaubten dazugehören, etc.
    --> Und hier haben wir schon die Diskrepanz: Mieter, die sich so verhalten, wie unter 2a werden von Vermietern schon als gute Mieter angesehen, obwohl diese Verhaltensweise unter volljährigen Vertragspartnern normal sein sollte, während ein Vermieter, der im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten regelmässig die Miete erhöht, von Mietern schon als schlechter (geldgieriger) Vermieter angesehen wird.

    Und jetzt kommen wir zu gut. Und da wirds dann richtig spannend.
    3. Gut
    a.) Gute Mieter
    Sind die, die Mieterhöhungen oberhalb der gesetzlich erlaubten Spanne zustimmen, weil sie wissen, dass ihr Vermieter kein Geld hat, sind die die auch mal die Reparatur der Therme aus eigener Tasche bezahlen, weil ihr Vermieter die letzten 10 Jahre die Miete nicht erhöht hat, oder mal das Treppenhaus streichen, sind die, die auf "rentable" Mietminderungen verzichten, und damit all die Dinge tun, die über das erforderliche Maß hinausgehen, etc.
    b.) Gute Vermieter
    Sind die, die jahrelang auf Mieterhöhungen verzichten, und/oder mit ihren Mieterhöhungen unter dem gesetzlich Erlaubten bleiben. Sind die, die Wohnungen verbessern, ohne im Gegenzug die Miete zu erhöhen. Sind die, die das Abstellen von Gegenständen im Treppenhaus erlauben, weil sie wissen, dass der Mieter wenig Platz, aber kein Geld für eine grössere Wohnung hat, etc.
    --> um guter Mieter/Vermieter zu sein, muss man mehr sein als "normal". Leider sind viele Vermieter irgendwann mal "gute" Vermieter gewesen, bis sie von ihren Mietern zu "normalen" Vermietern gemacht worden sind, die dann in den Augen der Mieter "schlechte" Vermieter sind.
    Lange Jahre haben wir versucht "gute" Vermieter zu sein. Fazit: Es lohnt sich nicht. Mieter rechnen sich nicht durch, wieviel Geld sie durch fehlende Mieterhöhungen gespart haben, und danken dir am Ende der Mietzeit damit, dass sie dir eine einwandfreie Wohnung hinterlassen.
    VERGISS ES!
     
    Topcgi, Pitty und Syker gefällt das.
  9. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    500
    Komm geh noch eine Runde im Sandkasten spielen ......
     
    Syker, Pitty und GJH27 gefällt das.
  10. #9 alibaba, 20.07.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    Mieter die den Vermieter einseitig ausnutzen wollen,in welcher Form auch immer (iwFai) ,

    der Ami würde sagen es ist die "Achse des Bösen" und so müsse man sie auch behandeln :D

    Gruss
    alibaba :D
    PS:
    wichtig ist das die Kinderarbeit uns den billigen Kaffee beschert ,also AsylAnträge müssen für Kinder abgelehnt werden
    dafür müssen unsere Politiker kämpfen mit Hände schüttel in Diktauren :D
     
    Syker gefällt das.
  11. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    90
    Und das deckt bestimmt mindestens 85% aller Mietverhältnisse ab!
     
  12. peewee

    peewee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Naja was ist schon gut .... Es ist ein Vertragsverhältnis und beide Parteien haben Rechte und PFLICHTEN. Wenn ich meinen Pflichten nicht nachkommen würde, dann darf die andere Partei mich gerne mit den dafür vorgesehenen Rechtsmitteln zur Rechenschaft ziehen. Leider muss ich bisher immer auf diese Mittel zurückgreifen ....
     
  13. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Sepultura: Ich bin eine richtige Sau - Wenn ich jemanden abziehen kann, sofort.

    Deine Fragen jetzt - sind doch schon alle mehr alls wohlwollend und kompetent bei allen Themen beantwortet worden.

    Gegenfrage. Formuliere doch jetzt noch mal dein Hauptargument! (= Vermieter sind Scheiße) und begründe es im einzelnen, nach allem, was Du hier gelesen hast.
     
  14. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Alibaba; Was Kinderarbeit anbelangt, so sollte man v. a. bei Ferrero aufpassen.

    Hier produziert man Haselnüsse nicht nur in Italien, sondern auch in der Türkei.(Hinterwald) - so weit mir bekannt ist.
    Es geht doch nichts über Nutella.
     
  15. #14 Sepultura, 20.07.2015
    Sepultura

    Sepultura Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2014
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    3
    Schade, dass du und Duncan nie die Vorteile von FTTH erfahren habt. Duncan versteht auch nichtmal, warum man vorhandene TV Kabel (die Kupfer am Ende haben) nicht nutzen kann.

    Vielleicht solltet ihr mal eine Lektion in Unicast, Multicast und Broadcast haben, dann wüsstet Ihr, dass das Lineare Fernsehen sowieso tot ist und Multicast besser geeignet ist, um Live Streams zu senden.
     
  16. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    ich wünschte, jemand würde hier und jetzt, eine Neutronenbombe zünden..

    Ich bin schon mal weg, auf dem MARS:
     
  17. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    1.410
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Im Gegensatz zu dir habe ich Wohnungen in denen FTTH liegt, es wird nur nicht genutzt, da es keinen relevanten Vorteil bietet.
    technisch ist mir das schon klar, aber ich sehe nicht ein, ein vorhandenes Kabel auszutauschen, wenn ich über das Alte einen 150 MBit/s-Anschluss haben kann, zusätzlich über 100 Fernsehsender und Telefon, also Grundversorgung (mietrechtlich relevant!) mehr als nur gewährleistet ist. Wer das nicht möchte, kann einen normalen Telefonanschluss mit DSL haben. Kosten sind in beiden Fällen deutlich unter denen von FTTH!
    Warum sollte ich?
    Ich sehe kaum fern, wenn dann sehe ich Filme nahezu nur über Stream bzw. Amazon prime. Dafür langt übrigens der 16er DSL-Anschluss!
    Ans interaktive Fernsehen glaube ich noch nicht, dass dauert noch. Hat schon bei der größten Triebfeder des Internets nicht funktioniert. Die Produktionen haben sich nie rentiert.

    Ich habe die technische Ausstattung in den Wohnungen die meine Mieter wünschen und bereit sind zu finanzieren. Meine Mieter lehnen es ab die Modernisierungs- und Technisierungsphantasien von dir, Sepultura, zu tragen. Wer entsprechende Wünsche hat, kann eine der Wohnungen mit FTTH anmieten. Will bisher nur keiner.
     
  18. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    500
    @ ES

    "besser geeignet" bedeutet aber nicht, das es nur damit funktioniert !

    Mal `ne andere Frage: Was nützen dir 500 PS, wenn auf der gesamten Strecke eine 30 km/h Beschränkung besteht? Tu`s da nicht auch 45 PS?

     
  19. #18 alibaba, 21.07.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    " im Stau sind alle PS gleich schnell " :D
    " der erste der schwitzt ,hat kein Sprit mehr " :D

    Gruss
    alibaba:D
     
    Syker gefällt das.
  20. #19 lostcontrol, 21.07.2015
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    Na Du doch auch nicht, obwohl es bei Dir möglich wäre!
    Hier bei uns gibt's das halt nicht, da kann ich machen was ich will - auch für mich privat.
    Aber ich komm ja auch bestens zurecht mit dem was mir die Telekom bzw. Kabel-BW hier so anbietet. Und es ist wirklich schon JAHRE her dass ich mal einen Down- oder Upload über Nacht laufen liess weil's mir tagsüber mein System zu sehr ausgebremst hätte.

    Und mal ehrlich Seppl: Ich hab schon deutlich länger mit dem Internet zu tun als Du, kenne also auch diverse Ups und Downs der verschiedenen Provider.
    Vermutlich bin ich sogar diejenige hier im Forum die als allererste überhaupt Internet privat kennenlernte - zu Zeiten als das noch einigen wenigen Privatpersonen überhaupt möglich war und als man sich noch über spezielle Geräte eingeloggt hat, auf die man den Telefonhörer legen musste und eine Kassette einlegen musste. Kennste nicht? Tja, dann denk mal drüber nach wieviel Du eigentlich über "Internet" überhaupt weisst.
     
  21. #20 Sepultura, 21.07.2015
    Sepultura

    Sepultura Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2014
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    3
    Duncan du siehst nur den Downstream, aber der Upstream wird immer wichtiger und dort ist Kabel wesentlich schlechter als VDSL und FTTH. Außerdem habe hier kein rückkanalfähiges Kabel, weil TeleColumbus eine schlechte Firma ist!
     
Thema:

Wie seid Ihr?

Die Seite wird geladen...

Wie seid Ihr? - Ähnliche Themen

  1. Frage an Vermieter: Warum seid ihr gegen Sat-Antennen?

    Frage an Vermieter: Warum seid ihr gegen Sat-Antennen?: Hallo, eine Frage an die Vermieter: Wieso sind viele gegen eine Sat Antenne? Wer einen Balkon hat, kann eine Sat-Anlage ganz ohne Bohren und...
  2. Schimmel angeblich seid 10 Tagen

    Schimmel angeblich seid 10 Tagen: Hallo zusammen, heute hatte ich eine Wohnungsbesicgtigung mit einem Mietinteressenten da mein jetziger Mieter gekündigt hat. Dem Mietinteressent...