wie Steuernsparen bei der Miete und Nebenkosten

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von fatiih, 22.09.2011.

  1. fatiih

    fatiih Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich habe mir neulich eine ETW gekauft die ich jetzt vermieten möchte.
    Wie kann ich am besten Steuern sparen ?
    Indem ich in den Mietvertrag die Kaltmiete niedrig halte und volle nebenkosten schreibe oder ist das irrelevant bzw nicht zulässig. Möchte nicht später ärger bekommen.
    Die Wohnung hat momentan Nebenkosten von 260 euro und wir haben eine Miete in höhe von 670 euro ausgemacht.
    Also 410 euro kalt und 260 € Nebenkosten wie sollte das in dem Vertrag eingetragen werden
    Wäre dankbar für jede Antwort
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 weigela, 23.09.2011
    weigela

    weigela Gesperrt

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    an den betriebskosten kannst du steuerlich nichts "schrauben" - das sind durchlaufende posten (bei vermietung an gewerbe gibt es abweichungen, die DEINE steuern aber nicht betreffen).
    was die kaltmiete angeht: selbstverständlich kannst du deine investitionen in die immo von deinen einnahmen absetzen. da bei immos immer irgendwas anfällt, sowohl grösseres als auch kleineres, solltest du bezüglich deiner persönlichen steuersituation mit deinem steuerberater reden, wie du das am besten machst, je nachdem ist es sinnvoller dinge wie z.b. eine EBK über mehrere jahre abzusetzen, während "kleinkram" wie z.b. 'ne neue armatur den bürokratischen aufwand einfach nicht wert ist.
    ansonsten das übliche: werbungskosten etc.
    ob du einen kredit aufnehmen musstest um dir die wohnung zu kaufen und inwiefern du das steuerlich geltend machen kannst, weisst du hoffentlich schon - ansonsten würde ich an deiner stelle DRINGEND den bänker wechseln.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Das Zauberwort heisst "Anlage VV". Und diese solltest Du, am besten mit einem Steuerberater, korrekt ausfüllen.
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Es ist schon erstaunlich, welch ein Unsinn beim Thema Einkommensteuer immer wieder abgesondert wird. Jeder ist betroffen und keiner hat auch nur die geringste Ahnung.
    Wenn es nicht zu traurig wäre, müsste man lachen über die Vorstellung, durch den Verzicht auf Einnahmen Steuern sparen zu wollen. Irgendwie funktioniert das sogar. Bei diesem Verfahren steigt die Steuerersparnis mit fallender Miete immer weiter an bis schließlich 100% erreicht sind. Ohne Einnahmen fällt schließlich überhaupt keine Einkommensteuer an.

    Dann fühlt sich jemand zu Ratschlägen berufen und spricht dabei von Betriebskosten als durchlaufenden Posten. Auch wenn das verbreitete Auffassung ist, bleibt es einfach Unsinn. Zahlungen des Mieters für Betriebskosten sind Einnahmen des Vermieters, die nicht anders behandelt werden können als alle anderen Einnahmen auch. Ein Blick auf die Anlage V der Einkommensteuererklärung zeigt auch genau dies. Dort werden die Mieterzahlungen für Betriebskosten als Einnahmen eingetragen.
    Daran ändert sich auch nichts, wenn das wunschgemäße Ergebnis erreicht wird, die Wohnung also lückenlos vermietet ist und der Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen vollständig nachkommt.
     
  6. fatiih

    fatiih Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also am unterm Strich macht es nicht aus ob jetzt gerinfe Miete eingetragen wird oder nicht...
     
  7. #6 Mieter1962, 23.09.2011
    Mieter1962

    Mieter1962 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon gesagt wurde: Je weniger Miete du verlangst, desto weniger Steuern musst du zahlen. Aber dafpr bekommst du ja auch weniger ;)
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Es wird "nichts geringeres" eingetragen, sondern das Formular Anlage V korrekt ausgefüllt. Wir sind hier nicht auf dem Basar. Und Du solltest nicht vergessen, dass die Finanzbehörden auch Aussendienstmitarbeiter haben. Besorge Dir solch ein Formular und studiere es!
     
Thema: wie Steuernsparen bei der Miete und Nebenkosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steuererklärung 2011 betriebskosten

    ,
  2. nebenkostenabrechnung steuererklärung 2011

    ,
  3. steuererklärung 2011 nebenkosten

    ,
  4. betriebskosten steuererklärung 2011,
  5. betriebskostenabrechnung steuererklärung 2011,
  6. nebenkosten steuererklärung 2011,
  7. steuererklärung 2011 nebenkostenabrechnung,
  8. einkommensteuererklärung 2011 betriebskosten,
  9. vermietung wie am meisten steuern sparen ,
  10. mietnebenkosten steuererklärung 2011,
  11. einkommensteuererklärung mietnebenkosten 2011,
  12. einkommensteuererklärung 2011 nebenkosten,
  13. steuererklärung mietnebenkosten 2011,
  14. Betriebskosten steuer 2011,
  15. vermietung steuern sparen,
  16. mietnebenkosten steuer 2011,
  17. steuererklärung 2011 mietvertrag,
  18. lohnsteuererklärung 2011 mietnebenkosten,
  19. steuer 2011 betriebskostenabrechnung,
  20. einkommensteuer 2011 nebenkosten,
  21. nebenkosten einkommensteuererklärung 2011,
  22. einkommensteuererklärung 2011 nebenkostenabrechnung,
  23. einkommensteuererklärung 2011 nebenkosten mieter,
  24. werbungskosten mietnebenkosten,
  25. vermietung steuer sparen
Die Seite wird geladen...

wie Steuernsparen bei der Miete und Nebenkosten - Ähnliche Themen

  1. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  2. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  3. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  4. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...
  5. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...