Wie werde ich Immo-Makler/Vermittler

Diskutiere Wie werde ich Immo-Makler/Vermittler im Ausbildung zum Immobilienkaufmann Forum im Bereich Ausbildung in der Grundstücks- und Wohnungswirtsch; ich beschäftige mich nun seit einiger Zeit mit Immobilien, bisher jedoch in der Form des Käufers. Der Umgang mit allem was rund um Immobilien ist,...

  1. alexis

    alexis Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    ich beschäftige mich nun seit einiger Zeit mit Immobilien, bisher jedoch in der Form des Käufers.
    Der Umgang mit allem was rund um Immobilien ist, macht mir so viel Freude, daß ich meine Leidenschaft zum Beruf machen will.
    Kurz zu meinem Profil:
    Bin gelernter Handwerker (Elektro).
    2. Ausbildung Kaufmann (langjährige Erfahrung in der Kalkulation von Projekten aller Größenordnungen.
    zur Zeit kurz vorm Abschluß Betriebswirt
    Aufgrund meiner Erfahrung durch die jahrelange Sanierung meiner Objekte, erstreckt sich nun die Zustands- und Kalkulationsanalyse über die gesamte Bandbreite der Arbeiten.
    Ich trage mich nun mit dem Gedanken, mich als Immobilienvermittler/Makler selbstständig zu machen. Eventuell plane ich es noch weiter in Richtung Service auszubauen, in Form von Beratung zu Elektroinstallationsarbeiten, Verkauf der Materialien und und und.

    Kann mir jemand sagen, ob es gesetzliche Beschränkungen/Bestimmungen gibt die zu erfüllen sind, um die Tätigkeit des Immo-Vermittlers/Maklers durchzuführen.

    Vielen Dank !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Die einzigste Bedingung wenn man mit Grundstücken und Wohnungen "hantiert", ist die Gewerbeordnung GewO §34c.

    Vorher würde ich an deiner Stelle jedoch den einen oder anderen Kurs ins Auge fassen. Ebenso ist die Mitgliedschaft im Immobilien-Verband empfehlenswert. Die bieten auch selbst Kurse und hilfe an. Die Selbstständigkeit ist ja nicht so leicht...
     
  4. #3 Virginia, 03.07.2006
    Virginia

    Virginia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also ich mache seit einem Monat sie Ausbildung zur geprüften Immobilienmaklerin bei der Fernschule IMI.

    http://www.immobilien-institut.de/index.html

    ich finde es ganz gut. die unterlagen sind gut und verständlich geschrieben.

    kannste dir ja mal anschauen.
     
  5. #4 Insolvenzprofi, 19.07.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    jetzt darfst du mir ganz klar noch verraten, warum du keine betriebliche ausbildung machst, denn da lernt mal halt auch direkt an der front (praxis)....
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ein Fern-Kurs hat nur einen Vorteil. Parallel zum Job! Der Stress nimmt zu, aber der Geldbeutel bleibt gleich...
     
  7. #6 Insolvenzprofi, 19.07.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    das stimmt, aber ich hatte davor keinen job, deswegen habe ich mich auf die paar kröten echt gefreut
     
  8. #7 Virginia, 19.07.2006
    Virginia

    Virginia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    mit 27 jahren und ohne abi oder fachhochschulreife bekomme ich keinen ausbildungsplatz....
    ich mache den fernkurs und dann versuche ich mich als assistentin eines immomaklers zu bewerben, bzw ich mach auch noch ab nächsten monat in teilzeit den staatl gepr betriebswirt
     
  9. #8 Insolvenzprofi, 20.07.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    natürlich, ich war 10a Hauptschule, anschließend Handelsschule und danach höhere handelschule, aber nur ein jahr...also nur FOschulreife, klar ich habe noch mein NLP-Practitioner, aber trotzdem, es hängt immer von der professionellen Bewerbung bzw. anschließend das Auftreten ab,
     
Thema: Wie werde ich Immo-Makler/Vermittler
Die Seite wird geladen...

Wie werde ich Immo-Makler/Vermittler - Ähnliche Themen

  1. Vorfälligkeitsentschädigung bei vermieteter Immo absetzbar?

    Vorfälligkeitsentschädigung bei vermieteter Immo absetzbar?: Hallo allerseits, Tante Google ist zum Thema der Absetzbarkeit von Vorfälligkeitsentschädigungen ziemlich uneindeutig bis widersprüchlich. Es...
  2. Immobilienkredit über Makler?

    Immobilienkredit über Makler?: Hallo, ist es zu empfehlen, einen Immobilienkredit über den Makler abzuwickeln? Er hat scheinbar leicht bessere Konditionen als meine Bank. VG Jano
  3. Ins Immo Geschäft mit "Schnäppchen" Immobilien?

    Ins Immo Geschäft mit "Schnäppchen" Immobilien?: Hallo, mein Vater und ich Spielen schon längere Zeit mit der Idee, ins Immobilien Geschäft einzusteigen. Da gibt es ja die sogennanten...
  4. Immo-Rechtsschutzversicherung nur gegen WEGs+HVs ohne Mieter?

    Immo-Rechtsschutzversicherung nur gegen WEGs+HVs ohne Mieter?: Natürlich gibt es Rechtsschutzversicherungen für Rechtsfälle im Zusammenhang mit Immobilien. Wenn ich aber das richtig mitbekommen habe ist der...
  5. Wie mit Maklern verhandeln bei Immobilienkauf?

    Wie mit Maklern verhandeln bei Immobilienkauf?: Hallo Leute, Als Immobilienkäufer finde ich es ja immer ausgesprochen ärgerlich dass ich meistens Maklerprovisionen bezahlen soll. Das ärgerliche...