Wie werden Nische + Fensterbank in die Wohnflächenberechnung eingerechnet ?

Dieses Thema im Forum "Wohnungsgröße" wurde erstellt von Logos, 28.02.2015.

  1. #1 Logos, 28.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2015
    Logos

    Logos Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    13
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zur korrekten Wohnflächen-Berechnung eines Raumes.
    Im Anhang habe ich einen Grundriss mit jeweils einer Ansicht von der Seite und von oben angehängt.

    Ausgangssituation:
    Die Fensterbank ist als Beispiel 30cm tief.
    Die Nische unterhalb (wo der Heizkörper ist) ist ca. 20 cm tief.
    Fensterbank ist unter 1,50 hoch.
    Nieschenbreite ist im Beispiel ca. 2 Meter.

    Meine konkrete Frage:
    Welche Tiefe der Nische darf ich für die Flächenberechnung mit einrechnen.
    Nach meiner Berechnung habe ich jetzt nur die Tiefe unterhalb der Fensterbank gemessen (also 20 cm (Nr3)) berechnet.
    Darf ich diese Nische überhaupt berechnen ?

    mfg logos
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nero, 28.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2015
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Ich will jetzt nicht genau nachrechnen - Aber, als was würdest Du diese "Nische" denn persönlich nutzen wollen/können - zu Wohnzwecken? als Zwerg?
    Meine Meinung daher: Nein.

    Denk mal flächen-/volumenmäßig an eine Dachwohnung. Welche Abzüge es dann auf die reine Wohnfläche je nach Schräge gibt.
     
  4. #3 Glaskügelchen, 28.02.2015
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Meines Wissens nach darfst du 3-2 in voller Höhe, und 1-2 in halber Höhe rechnen.
     
  5. #4 Logos, 28.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2015
    Logos

    Logos Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    13
    Hi !
    Da ich mich ja an eine Verordnung halten will, wie Wohnraum bemessen wird,
    will ich in dem Zusammenhang keine Aussage treffen wie ich die Nische nutzen will/kann. Ich will nur das Gesetz anwenden das dafür geschaffen wurde.

    Meine Meinung als Vermieter:
    Die Fläche der Fensternische kann genutzt werden.
    Somit würde ich sie persönlich als Wohnfläche einrechnen.

    Ich sehe eine Fensterbank ähnlich wie einer Ablagefläche wie im Beispiel (ganz unten) hier:
    Wohnfläche*- Berliner MieterGemeinschaft e.V.

    Grüße logos
     
  6. Logos

    Logos Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    13
    Bitte beachten, ich habe jetzt nochmal eine genauere Darstellung des Querschnittes oben angehängt.
    Demnach kommt oberhalb des Fensters nochmal Wand welche nicht in die Nische ragt.

    Meiner Meinung ist es nach wie vor eine Fensternische, demnach ist sie an die Wohnfläche anzurechnen.

    mfg logos
     
  7. #6 Nero, 28.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2015
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Hallo Logos: Nein, ich sehe es immer noch ganz anders.
    Aber nur für mich gesprochen, weil ich ein vergleichbares Profil zu meinen habe - Große Fensterfläche, Fensterbank, entsprechende Nische.

    Für mich bleibt die Sache daher einfach - der Mieter kann sie nur als Nutz/Stauraum nutzen - also ist sie = wäre sie für mich! bezüglich Anrechnung auf die Wohnfläche immer noch außen vor.
     
  8. Logos

    Logos Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    13
  9. #8 alibaba, 28.02.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    vergess die Durchgänge der Türen nicht mit ein zurechnen :hut001:

    innerhalb der Wohnung :D könnte fast 1qm sein :tongue:

    Gruss
    alibaba :D
     
  10. Logos

    Logos Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    13
    Die Durchgänge der Türen darf man aber nicht mitrechnen oder ?
    Ansonsten hab ich die tatsächlich nicht gerechnet.
     
  11. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Ich lese/messe immer noch nicht nach !

    Aber gefühlsmäßig hat doch eine Wohnfläche (bedingt durch eine aufrechte Körperhaltung von mindesten 1.65 cm) doch wirklich nichts mit Stau- und Nutzraum zu tun und damit auch nichts mit der Anrechnung auf die reine Wohnfläche.

    Die Angelegenheit schein mir daher kleinlich.
     
  12. Logos

    Logos Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    13
    Hi !
    Wie wäre dann z.B. §4 der Verordnung zu verstehen.

    Das Fensterbrett ist über 1 Meter.
    Demnach müsste ich die Fläche darunter zumindest mit 50% berechnen können.
    Glaskügelchen hatte das schon angedeutet.

    Wenn jedoch aus solchen "Kleinlichkeiten" Nachforderungen entstehen, finde ich die Diskussion hier schon viel Wert.

    logos
     
  13. #12 Bürokrat, 28.02.2015
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Wieso sollten die Türdurchgänge nicht zur Wohnfläche gehören?
    Sind ja die am meisten benutzten Flächen der Wohnung :smile001:
     
  14. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.317
    Zustimmungen:
    731
    Auf die Idee, Fensterbänke und Türdurchgänge als Wohnfläche zu berechnen, bin ich
    bislang -vermiete schon Jahrzehnte- noch nicht gekommen.

    Langsam weiß ich warum ich einfach nicht reich werde mit der Vermieterei.:hut001:
     
  15. galaxy

    galaxy Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Die Türdurchgänge zählen nicht zur Wohnfläche.

    Fenster- und Wandnischen zählen nur dann zur Wohnfläche, wenn sie bis zum Boden reichen und tiefer als 13 cm sind.
     
  16. Logos

    Logos Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    13
    Hi !
    nochmal abschließend.
    Das Fensterbrett ist nach prüfung ca. 80 cm hoch und erfüllt somit nicht die 1 Meter Grenze um nach WoFlV auch nur 1/2 der Fläche zu zählen.
    Somit wird natürlich, die kleine Fläche überhaupt nicht angerechnet.
     
  17. #16 plan-w, 25.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2016
    plan-w

    plan-w Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Liebes Forum,


    für die Wohnflächenberechnung gilt folgendes:

    Fensternischen, die ununterbrochen bis
    zum Boden reichen und mindestens 13cm tief
    sind, werden zur Wohnfläche hinzugerechnet.
    Das gilt auch für den Fall, dass dort ein
    Heizkörper steht, selbst wenn dieser mit einer
    Abdeckung versehen ist.

    Wird die Nische jedoch durch eine FEST verbaute
    Fensterbank unterbrochen, zählt die Nischenfläche
    NICHT zur Wohnfläche.

    Auch wenn der Bereich unterhalb der Fensterbank
    einen Meter oder höher ist, zählt die Nischenfläche
    NICHT zur Wohnfläche.

    Philipp Wagler
    Dipl.-Ing. Architekt
     
  18. #17 BHShuber, 25.02.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    München
    Hallo,

    aha, soso das ist der Grund warum man auf einen fast 1 Jahr alten Thread antwortet.

    Gruß
    BHShuber
     
  19. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.246
    Wohl eher der Wunsch, für die eigenen Dienste Werbung zu machen.
     
  20. #19 www.plan-w.de, 26.02.2016
    www.plan-w.de

    www.plan-w.de Gast

    Das Thema hat auch nach einem Jahr nichts von seiner Aktualität eingebüßt.
    Bei Wohnflächenberechnungen herrscht verbreitet Unwissenheit und es wird jede Menge Schindluder damit betrieben. In Dachgeschossen wird die Grundfläche angesetzt, ohne die Dachschrägen zu berücksichtigen, außerhalb der Wohnung liegende Abstellräume werden einbezogen etc. Grund genug, auch einmal auf einen älteren Thread zu antworten, meinen Sie nicht?
     
  21. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.371
    Zustimmungen:
    1.410
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ich meine, wir sind hier wie in Internetforen üblich per du und wir sehen hier gerne fachlich fundierte Aussagen. Die obige Antwort ist damit schon sehr positiv zu betrachten. Nun hat die übervollständige Kontaktdatenangabe in der Signatur etwas Geschmäckle, insbesondere im ersten Beitrag, nachdem man dann zumeist nie wieder etwas von dem User sieht. Die hier versammelten Immobilieneigentümer, Vermieter usw. sind eher auf langfristiges, kontinuierliches Vorgehen gepolt, heuschreckenartiges einfallen, alles abgrasen und dann verbrannte Erde hinterlassen liegt ihnen nicht so.
     
    BHShuber, dots, Syker und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: Wie werden Nische + Fensterbank in die Wohnflächenberechnung eingerechnet ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fensterbank wohnfläche

    ,
  2. nische mit fensterbrett wohnfläche

    ,
  3. fensterbrett wohnfläche

    ,
  4. Wohnflächenverordnung nischen,
  5. fensterbänke als wohnfläche berechnen?,
  6. sind fensterbänke wohnfläche,
  7. wohnflächenberechnung fensterbank,
  8. fensterbank bei wohnflächenberechnung,
  9. zählt breite fensterbank zu wohnfläche,
  10. fensterbank innen als wohnfläche,
  11. wohnfläche Fensterbank,
  12. wohnfläche heizkörper niesche,
  13. fensterbänke Grundfläche ,
  14. wohnflächenberechnung fensternischen,
  15. durchgänge zur wohnfläche?,
  16. gehören fensterbänke zur wohnfläche?,
  17. fensterbanke wohnraumberechnung,
  18. fensternische mit heizkörper wohnraumberechnung,
  19. wohnfläche fensterbänke,
  20. wohnfläche türdurchgänge,
  21. nischen bei wohnfläche?,
  22. zählen fensterbänke zur wohnfläche,
  23. wohnflächenberechnung 2015 nische,
  24. wohnfläche bestimmen fensterbank,
  25. wohnfläche wandnische
Die Seite wird geladen...

Wie werden Nische + Fensterbank in die Wohnflächenberechnung eingerechnet ? - Ähnliche Themen

  1. Wohnflächenberechnung

    Wohnflächenberechnung: Hallo, mein Mieter hat vor einiger Zeit die ganze Woh ung ausgemessen und in den beiden Schlafzimmern erhebliche Abweichungen festgestellt. Die...
  2. Womit Fensterbänke/-simse außen "reinigen"?

    Womit Fensterbänke/-simse außen "reinigen"?: Hallo, die Fensterbänke/-simse außen haben den ein oder anderen Kratzer, hervorgerufen durch das Aufsetzen der Rolläden beim Herunterfahren. Die...
  3. Wessen Aufgabe ist es, die Fensterbänke im EG von aussen zu putzen?

    Wessen Aufgabe ist es, die Fensterbänke im EG von aussen zu putzen?: Hierüber gibt es keine MV-Vereinbarungen. Danke vorab für Eure Meinungen.
  4. Wohnflächenberechnung

    Wohnflächenberechnung: Mein Mieter macht wieder Streß! Er bekam von mir die erste Betriebskostenabrechnung. Die Nebenkosten werden nach qm umgelegt. So ist es im MV...
  5. Wohnflächenberechnung strittig

    Wohnflächenberechnung strittig: Hallo zusammen ich bin zum ersten mal seit langem hier und hoffe angesichts der angeregten und fachkundigen DIskussionen, dass jemand auch einen...