Wie wird errechnet?

Dieses Thema im Forum "Kaltwasserversorgung" wurde erstellt von HROFamily, 07.09.2008.

  1. #1 HROFamily, 07.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend leute,
    ich habe mal eine frage, an was sich denn der kaltwasserverbrauch in einer mietwohnung berechnet?
    ich habe mal gehört, das der verbrauch von den personen abhängig ist die in einer whg wohnen oder immerhin ob es eine 2 oder 3 raum whg ist also mehr leute drin wohnen könnten.
    ist das so richtig?
    sind die kostend ann auch gleich höher, wenn die whg größer ist oder wie läuft das da ab?
    weil wir müssen dieses jahr kaltwasser nachzahlen und haben aber 2 kubikmeter weniger wasser verbraucht als noch im letzen jahr, muss dazu aber sagen, das wir seit diesem jahr in einer 3 raum whg wohnen und in letzen jahr noch in einer 2 raum whg.
    vielleicht wieß hier jemand rat.
    danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wie die Betriebskosten umgelegt werden, steht im Mietvertrag. Was steht da bei euch?
     
  4. #3 HROFamily, 07.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    muss ich mal schauen,hab bis jezt sowas noch nicht gesehn.

    also direkt von wasser und so steht nichts, es steht nur das die nebenkosten einmal im jahr nach wohn-/nutzfläche vom vermieter abgerechnet oder gemäß einem anderen geeigneten, vom vermieter festzustehenden verteilungsmaßstab abgerechnet wird.
     
  5. #4 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    wie capo sagte:
    wie das umgelegt wird steht in eurer betriebskostenabrechnung.

    nein, das ist so nicht richtig.
    der wasserverbrauch ist völlig unabhängig von der wohnungsgrösse.
    wenn in einer 1-zimmer-wohnung täglich 5 leute duschen verbrauchen die nun mal mehr als wenn in einer 5-zimmer-wohnung täglich nur 1 mensch duscht. ist doch logisch.
    nicht einmal die grösse des badezimmers hat darauf einfluss (ok, badewannenbesitzer verbrauchen erfahrungsgemäss mehr wasser, allein deshalb weil der besitz einer badewanne natürlich dazu verleitet diese auch zu benutzen - und dann wird natürlich mehr wasser verbraucht).

    die kosten bestimmt der wasserpreis (klarwasser, abwasser, grundgebühr) und der verbrauch. wie das auf die mieter umgelegt wird steht in der betriebskostenabrechnung.

    da ihr mit kubikmetern argumentiert gehe ich davon aus dass ihr einen wasserzähler habt und entsprechend nach verbrauch abgerechnet wird.
    wenn ihr da trotz niedrigerem verbrauch mehr bezahlen müsst, liegt das vermutlich am gestiegenen wasserpreis und/oder einer höheren grundgebühr.

    wie gesagt, die wohnungsgrösse spielt da keine rolle wenn nach verbrauch abgerechnet wird. vielleicht habt ihr geringfügig mehr wasserverbrauch wenn ihr euren jetzt grösseren boden täglich mit zig litern wasser feucht wischt, aber selbst das dürfte kaum eine rolle spielen.

    schaut euch mal eure betriebskostenabrechnung daraufhin an wie der wasserverbrauch umgelegt wird. und natürlich den wasserpreis und die grundgebühr fürs wasser.
     
  6. #5 HROFamily, 09.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    hab nochmal beide abrechnungen verglichen.
    in unserer alten whg die 2 raum war der preis für be und entwässerung 6 euro und wir hatten knapp 19 kubik verbraucht was wieder bekommen und in dieser whg haben wir diesmal nur knapp 5 euro bezahlt und haben aber nru knapp 17 kubik verbraucht, zahlen da aber nach, kann ja also nicht so ganz stimmen.
     
  7. #6 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    habt ihr euch auch den alten und den neuen wasserpreis angeschaut?
    und die alte und die neue grundgebühr?
     
  8. #7 HROFamily, 09.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    ja schrieb ich doch.
    die alte 6 euro und die neue 5 euro, also sogar billiger geworden.
     
  9. #8 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    bei der grundgebühr ist das immer gut möglich - die wird ja ebenfalls auf die parteien umgelegt. je mehr parteien, desto niedriger die kosten für den einzelnen, weil die grundgebühr ja nicht pro wohnung anfällt sondern pro gebäude.

    wie ist es mit dem wasserpreis? also preis pro kubik? DER ist nämlich wirklich wichtig und fällt auch ins gewicht...
     
  10. #9 HROFamily, 09.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    achso, der liegt bei 1,70 euro und war letzets jahr schon so.
    seit 2005 steht auch so drin auf der seite.
     
  11. #10 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    nur 1,70 euro? wow....
    bei uns ist das wasser DEUTLICH teurer.
    oder fehlt da noch der preis fürs abwasser?
    bei uns stehen auf der wasserrechnung 3 beträge: grundgebühr, klarwasser und abwasser. und der preis für klarwasser UND abwasser beträgt dann inkl. USt. 4,33 euro pro kubikmeter (zumindest wars 2007 so - 2008 ist der preis gestiegen, den hab ich aber jetzt nicht im kopf).
     
  12. #11 HROFamily, 09.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    nur das reine trinkwasser bei grundgebühr und abwasser sagte ich ja kommt ich auf etwas über 5 euro.
     
  13. #12 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    da hast du irgendwas falsch verstanden.
    wie hoch ist der preis fürs abwasser pro kubik bei euch?
     
  14. #13 HROFamily, 09.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    hab das hier rausgesucht.
    Schmutzwasser
    2,75
    Abwasserschlammgemisch aus nichtöffentlichen Kleinkläranlagen
    30,41
    Einleitung von Überlaufwasser aus KKA

    0,40
    Abwasser abflußlose Gruben
    6,53
    Schmutzwasser aus öffentlichen mechanischen Kleinkläranlagen
    2,73
    Ableitung diverser Arten unverschmutztes Wasser
    0,99

    Schmutzwasser Grundgebühr (€ / Monat)

    QN 1,5 7,17
    QN 2,5 8,91
    QN 6 21,38
    QN 10 35,64
    QN 15 53,45
    QN 25 89,09
    QN 30 106,91
    QN 50 178,18
    QN 60 213,81

    Niederschlagswasser Zusatzgebühr

    (€/ m² niederschlagswasserrelevante Fläche) 0,19

    Niederschlagswasser Grundgebühr

    (€/ m² niederschlagswasserrelevante Fläche) 0,17
     
  15. #14 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    damit kann ich jetzt auch nicht so wirklich was anfangen.
    ich nehm mal an die 2,75 € sind pro kubikmeter?
    siehste, dann kommst du doch auch auf 4,45 pro verbrauchtes kubik.
    der ganze andere kram ist mir ehrlich gesagt ein bisschen rätselhaft - das gibt's bei uns so nicht...
    aber grundgebühren werden normalerweise einmalig bezahlt und nicht pro kubikmeter...
     
  16. #15 HROFamily, 09.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    ja sind pro kubikmeter.
    aber wie gesagt dann frage ich mich wie die auf 5 euro kommen und letztes jahr auf 6 euro.
    naja egal, nun eh nicht mehr zu ändern und man versucht das beste drauß zu machen und dennoch versuchen zu sparen.
     
  17. #16 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    das würde ich mir allerdings auch erklären lassen - dass der wasserpreis fällt ist eher unwahrscheinlich.

    oder du hast da jetzt kosten zusammengezogen, die nicht zusammengehören.
    es kann durchaus sein dass die grundgebühr im neuen haus niedriger liegt (z.b. weil es mehr parteien in diesem gebäude gibt). oder eben durch die hauseigene kläranlage (oder was auch immer das ist).

    also wenn da seitens der hausverwaltung ein fehler gemacht wurde, ist da durchaus etwas dran zu ändern.
     
  18. #17 HROFamily, 09.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    naja meinte mit dem hohen warmwasser und heizkostenvrebrauch, das ichs da nicht mehr ändern kann.
    na werd mir mal alles zeigen lassen, vielleicht sehe ich dann besser durch.
    haben die eigentlich auch ein recht mir die einsicht zu verwehren?
     
  19. #18 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    nein. aber du kannst nicht einfach kommen und gucken wollen - einen termin brauchst du schon...
     
  20. #19 HROFamily, 09.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    ja, da hast du recht.
     
Thema: Wie wird errechnet?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaltwasserverbrauch 2 personen

    ,
  2. hrofamily

    ,
  3. wie wird wasserverbrauch berechnet

    ,
  4. wasserabrechnung mietwohnung,
  5. wasserabrechnung recklinghausen,
  6. wie-wird-die-wassergrundgebühr-umgelegt,
  7. berechnung von Kaltwasserverbrauch,
  8. schmutzwassergrundgebühr mieter,
  9. wie wird das abwasser errechnet,
  10. wie wird wasser umgelegt,
  11. wie wird der Kaltwasserverbrauch bei Stockwerkeigentümer berechnet,
  12. WIE WIRD GRUNDGEBÜHREN FÜRS WASSER UMGELEGT,
  13. wie ermittle ich die wasserabrechnung,
  14. wie rechne ich niederschlagswasser,
  15. warmwasserverbrauch personenabhängig berechnen,
  16. wie berechne ich niederschlagswasser,
  17. wieberechne ich betriebskosten für einen raum,
  18. 17kubik=quatratmeter,
  19. wasser inkl. abwasser immer personenabhängig,
  20. welche räume werden bei personenabhängiger betriebskostenabrechnung berechnet,
  21. niederschlagswassergebühr inclusivemehrwertsteuer,
  22. wie berechne ich die niederschlagsgebühr,
  23. niederschlagswasser berechnet,
  24. kaltwasserverbrauch personenabhängig,
  25. welche nebenkosten sind personenabhängig