Wieviel verlangt ihr für Kopien?

Diskutiere Wieviel verlangt ihr für Kopien? im WEG-Verwaltung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, wenn jemand (Eigentümer) bei Euch (Papier)Kopien haben will, was verlangt ihr dafür? Einer hat bei mir z. B. Kopien von seinen...

  1. Adjany

    Adjany Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tief in Bayern
    Hallo,

    wenn jemand (Eigentümer) bei Euch (Papier)Kopien haben will, was verlangt ihr dafür? Einer hat bei mir z. B. Kopien von seinen Hausgeldzahlungen gewollt, weil es seine Kontoauszüge weggeschmissen hat... Was soll ich für den Aufwand verlangen? Evtl. muß ich andere Kontobewegungen unkenntlich machen, da es an Finanzamt geht...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    2,50
     
  4. Adjany

    Adjany Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tief in Bayern
    das ist doch nicht dein Ernst, oder? 2,50 fürn Blatt Papier? Gibt's noch andere Meinungen?
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    ups: 0!,50 € das ist auch das Maximum.
     
  6. Adjany

    Adjany Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tief in Bayern
    Danke Chef, damit kann ich ja leben... natürlich wären 2,50 pro Blatt ein hübscher Nebenverdienst, aber ich hätte Angst daß mich die Eigentümer noch vor der Abwahlversammlung linchen :shame
     
  7. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    10 Cent pro Seite fände ich angemessen.
     
  9. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    89
    Warum sollten 10 ct angemessen sein?

    Der Preis für eine Kopie wird sich am Aufwand orientieren müssen. Dazu zählt neben den Maschinenkosten auch der Zeitaufwand für das raussuchen der gewünschten Vorlagen, der Zeitaufwand beim kopieren und der Zeitaufwand für das abheften der Vorlagen.
    Unterstellen wir einfach mal, dass die Maschine - je nach Kopiervolumen - ca. 5 ct pro Kopie kosten soll.
    Unterstellen wir weiter, dass für raussuchen, kopieren und abheften 2 Min. erforderlich wären. Das würde bei einer Vergütung von 5 ct für die Arbeitszeit zu einem rechnerischen Stundensatz von 1,50 € führen.

    Das soll angemessen sein? Selbst 50 ct wären unter den genannten Annahmen noch eine ziemlich dürftige Vergütung.
     
Thema: Wieviel verlangt ihr für Kopien?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wieviel kann man für eine Kopie verlangen

    ,
  2. wie viel kann man für eine kopie verlangen

    ,
  3. Belegkopien was darf Vermieter verlagfen

    ,
  4. wieviel kostet eine kopie ,
  5. wieviel cent kann man pro kopie verlangen,
  6. wieviel kostet eine farbkopie,
  7. wieviel für eine kopie verlangen,
  8. wieviel kosten kopien,
  9. wieviel gewinn bei einer kopie,
  10. wieviel rechnet man pro kopie,
  11. wieviel verlangt immobilen,
  12. wie viel cent für eine kopie privat,
  13. wievieel % darf eine Verwaltung verlangen,
  14. wieviel kann ich für eine kopie verlangen,
  15. Was darf Verwalter für Kopie Verlangen?,
  16. für durchschrift geld verlangen,
  17. wieviel darf man für eine kopierte seite verlangen,
  18. Wieviel Aufwand macht eine Kita-Gruppe in der Verwaltung?,
  19. wieviel kann man für eine Kopie bei Nebenkosteneinsicht verlangen,
  20. wieviel dürfen Fotokopien kosten,
  21. Wie viel kostet eine Farbkopie A4,
  22. was kann man für private kopien berechnen,
  23. was für kopien verlangen ,
  24. vermieter verlangt 3 00€ für eine kopie,
  25. was verlangt man für eine Kopie
Die Seite wird geladen...

Wieviel verlangt ihr für Kopien? - Ähnliche Themen

  1. Untermieter - wieviele Besucher müssen wir dulden

    Untermieter - wieviele Besucher müssen wir dulden: Hallo, wir vermieten zwei Studentenzimmer als Untermiete in unserem Haus. Der eine Mieter (recht neu), hat in letzter Zeit sehr häufig Besuch,...
  2. Mieterin verlangt Reperaturen

    Mieterin verlangt Reperaturen: Guten Tag, wir haben vor einigen Jahren ein 6 Parteienmietshaus gekauft nun zickt eine der Mieterinnen rum. Es fing an nit einer defekten...
  3. Zwei zusammengehörende Objekte - wieviel Anlagen V?

    Zwei zusammengehörende Objekte - wieviel Anlagen V?: Guten Abend in das Forum, mit meinem jetzigen Mann habe ich im letzten Jahr zur Altersvorsorge zwei zusammenstehende 4-Parteienhäuser gekauft,...
  4. Wieviele Wohnungsbesichtigungen zumutbar?

    Wieviele Wohnungsbesichtigungen zumutbar?: Hallo zusammen, wieviele Wohnungsbesichtigungstermine (wobei ich einen Termin so verstehe, dass ich dann mit mehreren Interessenten nacheinander...
  5. Mieter verlangt Eignungsnachweis

    Mieter verlangt Eignungsnachweis: Hallo, habe folgendes Problem mit einem Mieter. In der Wohnung gab es einen Wasserschaden, so dass ein Teil einer Rigipswand ausgetauscht werden...