Wieviele Mülltonnen muss ein Vermieter für ein 6 Famillienhaus bereitstellen?

Diskutiere Wieviele Mülltonnen muss ein Vermieter für ein 6 Famillienhaus bereitstellen? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo leute, wir wohnen in einer Mietwohnung mit 5 weiteren Mietenheiten. Insgesamt haben wir für 14 Personen eine Mülltone im Volumen von 240 L....

  1. #1 markcalvin, 23.02.2007
    markcalvin

    markcalvin Gast

    Hallo leute,

    wir wohnen in einer Mietwohnung mit 5 weiteren Mietenheiten.
    Insgesamt haben wir für 14 Personen eine Mülltone im Volumen von 240 L.
    Ist das ausreichend oder muss der Vermieter eine weitere Mülltone bereitstelen?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Gruß Mark
     
  2. Anzeige

  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    4
    Dem Vermieter ist es ziemlich wurscht, wieviele Mülltonnen er dort hinstellen sollte. Er wird nur versuchen, dass die Umgebung ordentlich aussieht (wilde Müllablagerungen) und die Betriebskosten möglichst gering sind. (wenn es ein netter Vermieter ist ;) ).

    Sollte noch eine Tonne notwendig sein, einfach dem Vermieter bescheid geben und er wird eine bestellen. Die Kosten sind natürlich umlegbar...
     
  4. #3 anitari, 23.02.2007
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    1.055
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Hallo markcalvin,

    kommt drauf an wie oft die Tonne geleert wird.

    Sind evtl. Familien mit Babys oder Kleinkindern im Haus?
    Windeln haben ein enormes Volumen und machen eine Mülltonne im nu voll.

    240-Liter-Tonne für 14 Personen = ca. 17 Liter pro Person. Scheint mir auf den 1. Blick recht wenig.

    Ich habe hier einen Mieter - Single und ist nur von Mo - Fr da - der hat eine 120-Liter-Tonne. Die muß alle 2 Monate geleert werden. Sprich 60 l Müll im Monat für eine Person.


    Gruß Anita
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    136

    Üblicherweise gibt es zum Behältervolumen Vorgaben der Abfallentsorger, sei es als Empfehlung, sei es als Mindestgröße. Hier wird ein Blick in die einschlägige Satzung vermutlich zu weiteren Erkenntnissen führen.
     
  6. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Genau.
    In bestimmten Fall muß sogar für ein unbewohntes/ungenutztes Grundstück eine
    Kleinst Mülltonne gestellt werden.
    Der Entsorger erlaubt es nicht dass der Müll von einem Grundstück durch die Müllbehälter anderes Grundstück entsorgt werden. Deshalb Mülltonne-Nutzungszwang.
    :lol :lol :lol
     
  7. #6 lostcontrol, 26.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    946
    igitt, da möchte ich aber kein fenster richtung mülltonne raus haben!
    wenn der müll so lange liegt, dann hat man da doch 'ne zuchtanlage für ekel-insekten!

    in freiburg gab's da konkrete vorgaben, wie oft die mülltonnen geleert werden müssen - ob voll oder nicht. eben zur vermeidung von schädlingszuchten...

    lieber kleinere tonnen und häufigere leerung als ungeziefer!
    erst recht wenn die tonnen im haus und nicht draussen stehen!!!
     
  8. #7 anitari, 26.02.2007
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    1.055
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Bei mir stehen die Mülltonnen in der Scheune. Die hat schöne dicke Mauern. Somit wird hier niemand von evtl. Geruch belästigt und die "Mädchen" halten sich, selbst im Sommer, in Grenzen.

    Das mein Single-Mieter seine Tonne nur alle 8 Wochen (hier wird nur alle 4 Wochen geleert) rausstellt ist seine Sache. Er ist ein mittlerer Geizhals.

    Ich habe mal versucht, weil es immer mal vorkommt das einer vergißt seine Tonne rauszustellen, eine "Reservetonne" beim Entsorger zu bestellen. Das wurde glatt abgelehnt. Versteh das wer will.

    Bei mir hat jeder Haushalt/Mieter seine eigene Tonne. Je nach Personen 120 oder 240 Liter. Kleinere als 120 l gibt es hier nicht. Sonst hätte ich für die Singlewohnung schon eine bestellt.


    Gruß Anita
     
  9. #8 lostcontrol, 26.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    946
    ist bei uns auch so - weniger als 120l geht nicht.[/quote]
    aber unsere mieter machen das mit dem müll auch selbst mit der stadt bzw. dem entsorgungs-unternehmen aus, was mir natürlich ganz recht so ist.
     
  10. #9 anitari, 26.02.2007
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    1.055
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Hallo lostcontrol,

    das wäre mir natürlich auch lieber. ABER, wie ich weiter oben schon schrieb, ist das in jedem Landkreis bzw. jeder Stadt anders.

    Bis ca. 2003 war es hier auch üblich das sich jeder Mieter selbst beim Entsorger an-/abgemeldet hat. Ausgenommen Großvermieter natürlich.
    Da gab es aber immer wieder Probleme/Differenzen.

    a) Mieter meldet statt 5 nur 3, wegen der jährlichen Grundgebühr je Person, - zum Haushalt gehörende - Personen.
    b) die Müllkutscher haben einfach nur Str. + Hausnummer aber nicht die Namen an den Tonnen notiert/abgerechnet.

    Jetzt gehen die Gebührenbescheide grundsätzlich an den Grundstückseigentümer. Und wie viele Personen auf dem Grundstück wohnen weis der Entsorger vom jeweiligen Einwohnermeldeamt. Manchmal - bei z. B. "illegal" Angemeldeten - eher als der Eigentümer.

    Gruß Anita

    P. S.: Das kann ich mir jetzt nicht verkneifen:
    Im Schwabenland, Raum Stuttgart, gibt es keine kostensparende Mülltonnen unter 120 l ? :zwinker
     
  11. #10 lostcontrol, 26.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    946
    neee, leider nicht.
    aber die möglichkeit zur kostensparenden müllgemeinschaft *zurückzwinker*.
    und die ermöglicht dann endlich auch wieder ähnlich lustige und ungemein aufregende schlachtfelder wie die kostensparende kehrwoche *lach*.

    dafür haben wir aber immerhin eine entsorgungsmöglichkeit für unsere wunderbaren technischen innovationen gefunden indem wir chips auf unsere 120l-tonnen pappen, so dass die leerungen kostensparend einzeln abgerechnet werden können (was natürlich jede menge arbeitsplätze in der verwaltung schafft bla bla bla...).

    p.s.: das gilt hier aber nur für unseren landkreis - bei uns macht die müllabfuhr ein privater entsorger - wie's in stuttgart direkt ist kann ich dir garnicht sagen - könnte sein die machen das anders...
     
Thema: Wieviele Mülltonnen muss ein Vermieter für ein 6 Famillienhaus bereitstellen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel mülltonnen pro person

    ,
  2. wieviel mülltonnen pro haushalt

    ,
  3. wie viele mülltonnen pro mieter

    ,
  4. wieviel mülltonnen mietshaus,
  5. mülltonnen pro haushalt,
  6. wie viele mülltonnen,
  7. mietwohnung mülltonne,
  8. mindestgröße mülltonne,
  9. Wieviele Mülltonnen,
  10. mülltonnen mietwohnung,
  11. wie viele mülltonnen pro haushalt,
  12. wieviel liter restmüll pro person,
  13. wieviel müll pro haushalt,
  14. mülltonnengröße pro person,
  15. wie viele mülltonnen stehen einem zu,
  16. wieviel mülleimer pro haushalt,
  17. wieviel liter mülltonne pro person,
  18. mülltonne vermieter,
  19. wieviel restmüll pro person,
  20. wieviel mülltonnen stehen mir zu,
  21. wieviel liter müll pro person,
  22. anzahl mülltonnen pro haushalt,
  23. mülltonnen pro wohneinheit,
  24. mülltonne pro haushalt,
  25. wieviel mülltonnen pro mietpartei
Die Seite wird geladen...

Wieviele Mülltonnen muss ein Vermieter für ein 6 Famillienhaus bereitstellen? - Ähnliche Themen

  1. Erfolgreich wegen unerlaubter Vermietung an Touristen kündigen?

    Erfolgreich wegen unerlaubter Vermietung an Touristen kündigen?: Weitervermietung an Touristen Hallo liebe Forengemeinde, Nach langer Zeit, in der bei meinen Vermietungen alles wunderbar glatt lief, würde ich...
  2. Vermietung möblierte Einliegerwohnung

    Vermietung möblierte Einliegerwohnung: Hallo, neben meiner Überlegung, meine Einliegerwohnung nach dem jetzigen Auszug des Mieters erst einmal selber zu bewohnen, hab ich eine zweite,...
  3. Steuer zeitweilige Einstellung der Vermietung

    Steuer zeitweilige Einstellung der Vermietung: Hallo, nachdem der Mieter jetzt aus meiner Einliegerwohnung ausgezogen ist, überlege ich, die Wohnung für 1-4 Jahre erst mal nicht mehr...
  4. Nach Erbe das halbe Haus vermieten...?

    Nach Erbe das halbe Haus vermieten...?: Guten Tag, ich benötige ein paar Tipps. 1. Ich bewohne mit meinen Eltern ein 1-2 Familien Haus. d.B. 90% getrennte Stromleitungen, nur der...
  5. Wie sollte der Vermieter bei der Meldepflicht mitwirken?

    Wie sollte der Vermieter bei der Meldepflicht mitwirken?: In §19 Bundesmeldegesetz steht u.a.: Der Wohnungsgeber ist verpflichtet, bei der Anmeldung mitzuwirken. Hierzu hat der Wohnungsgeber oder eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden