Wieviele Mülltonnen muss ein Vermieter für ein 6 Famillienhaus bereitstellen?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von markcalvin, 23.02.2007.

  1. #1 markcalvin, 23.02.2007
    markcalvin

    markcalvin Gast

    Hallo leute,

    wir wohnen in einer Mietwohnung mit 5 weiteren Mietenheiten.
    Insgesamt haben wir für 14 Personen eine Mülltone im Volumen von 240 L.
    Ist das ausreichend oder muss der Vermieter eine weitere Mülltone bereitstelen?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Gruß Mark
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Dem Vermieter ist es ziemlich wurscht, wieviele Mülltonnen er dort hinstellen sollte. Er wird nur versuchen, dass die Umgebung ordentlich aussieht (wilde Müllablagerungen) und die Betriebskosten möglichst gering sind. (wenn es ein netter Vermieter ist ;) ).

    Sollte noch eine Tonne notwendig sein, einfach dem Vermieter bescheid geben und er wird eine bestellen. Die Kosten sind natürlich umlegbar...
     
  4. #3 anitari, 23.02.2007
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Hallo markcalvin,

    kommt drauf an wie oft die Tonne geleert wird.

    Sind evtl. Familien mit Babys oder Kleinkindern im Haus?
    Windeln haben ein enormes Volumen und machen eine Mülltonne im nu voll.

    240-Liter-Tonne für 14 Personen = ca. 17 Liter pro Person. Scheint mir auf den 1. Blick recht wenig.

    Ich habe hier einen Mieter - Single und ist nur von Mo - Fr da - der hat eine 120-Liter-Tonne. Die muß alle 2 Monate geleert werden. Sprich 60 l Müll im Monat für eine Person.


    Gruß Anita
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61

    Üblicherweise gibt es zum Behältervolumen Vorgaben der Abfallentsorger, sei es als Empfehlung, sei es als Mindestgröße. Hier wird ein Blick in die einschlägige Satzung vermutlich zu weiteren Erkenntnissen führen.
     
  6. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Genau.
    In bestimmten Fall muß sogar für ein unbewohntes/ungenutztes Grundstück eine
    Kleinst Mülltonne gestellt werden.
    Der Entsorger erlaubt es nicht dass der Müll von einem Grundstück durch die Müllbehälter anderes Grundstück entsorgt werden. Deshalb Mülltonne-Nutzungszwang.
    :lol :lol :lol
     
  7. #6 lostcontrol, 26.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    igitt, da möchte ich aber kein fenster richtung mülltonne raus haben!
    wenn der müll so lange liegt, dann hat man da doch 'ne zuchtanlage für ekel-insekten!

    in freiburg gab's da konkrete vorgaben, wie oft die mülltonnen geleert werden müssen - ob voll oder nicht. eben zur vermeidung von schädlingszuchten...

    lieber kleinere tonnen und häufigere leerung als ungeziefer!
    erst recht wenn die tonnen im haus und nicht draussen stehen!!!
     
  8. #7 anitari, 26.02.2007
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Bei mir stehen die Mülltonnen in der Scheune. Die hat schöne dicke Mauern. Somit wird hier niemand von evtl. Geruch belästigt und die "Mädchen" halten sich, selbst im Sommer, in Grenzen.

    Das mein Single-Mieter seine Tonne nur alle 8 Wochen (hier wird nur alle 4 Wochen geleert) rausstellt ist seine Sache. Er ist ein mittlerer Geizhals.

    Ich habe mal versucht, weil es immer mal vorkommt das einer vergißt seine Tonne rauszustellen, eine "Reservetonne" beim Entsorger zu bestellen. Das wurde glatt abgelehnt. Versteh das wer will.

    Bei mir hat jeder Haushalt/Mieter seine eigene Tonne. Je nach Personen 120 oder 240 Liter. Kleinere als 120 l gibt es hier nicht. Sonst hätte ich für die Singlewohnung schon eine bestellt.


    Gruß Anita
     
  9. #8 lostcontrol, 26.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    ist bei uns auch so - weniger als 120l geht nicht.[/quote]
    aber unsere mieter machen das mit dem müll auch selbst mit der stadt bzw. dem entsorgungs-unternehmen aus, was mir natürlich ganz recht so ist.
     
  10. #9 anitari, 26.02.2007
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Hallo lostcontrol,

    das wäre mir natürlich auch lieber. ABER, wie ich weiter oben schon schrieb, ist das in jedem Landkreis bzw. jeder Stadt anders.

    Bis ca. 2003 war es hier auch üblich das sich jeder Mieter selbst beim Entsorger an-/abgemeldet hat. Ausgenommen Großvermieter natürlich.
    Da gab es aber immer wieder Probleme/Differenzen.

    a) Mieter meldet statt 5 nur 3, wegen der jährlichen Grundgebühr je Person, - zum Haushalt gehörende - Personen.
    b) die Müllkutscher haben einfach nur Str. + Hausnummer aber nicht die Namen an den Tonnen notiert/abgerechnet.

    Jetzt gehen die Gebührenbescheide grundsätzlich an den Grundstückseigentümer. Und wie viele Personen auf dem Grundstück wohnen weis der Entsorger vom jeweiligen Einwohnermeldeamt. Manchmal - bei z. B. "illegal" Angemeldeten - eher als der Eigentümer.

    Gruß Anita

    P. S.: Das kann ich mir jetzt nicht verkneifen:
    Im Schwabenland, Raum Stuttgart, gibt es keine kostensparende Mülltonnen unter 120 l ? :zwinker
     
  11. #10 lostcontrol, 26.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    neee, leider nicht.
    aber die möglichkeit zur kostensparenden müllgemeinschaft *zurückzwinker*.
    und die ermöglicht dann endlich auch wieder ähnlich lustige und ungemein aufregende schlachtfelder wie die kostensparende kehrwoche *lach*.

    dafür haben wir aber immerhin eine entsorgungsmöglichkeit für unsere wunderbaren technischen innovationen gefunden indem wir chips auf unsere 120l-tonnen pappen, so dass die leerungen kostensparend einzeln abgerechnet werden können (was natürlich jede menge arbeitsplätze in der verwaltung schafft bla bla bla...).

    p.s.: das gilt hier aber nur für unseren landkreis - bei uns macht die müllabfuhr ein privater entsorger - wie's in stuttgart direkt ist kann ich dir garnicht sagen - könnte sein die machen das anders...
     
Thema: Wieviele Mülltonnen muss ein Vermieter für ein 6 Famillienhaus bereitstellen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel mülltonnen pro person

    ,
  2. wieviel mülltonnen mietshaus

    ,
  3. wie viele mülltonnen

    ,
  4. wie viele mülltonnen pro mieter,
  5. mietwohnung mülltonne,
  6. mülltonnen pro haushalt,
  7. Wieviele Mülltonnen,
  8. mindestgröße mülltonne,
  9. wieviel mülltonnen pro haushalt,
  10. wieviel müll pro haushalt,
  11. mülltonnen mietwohnung,
  12. wieviel liter restmüll pro person,
  13. mülltonnengröße pro person,
  14. wieviel mülleimer pro haushalt,
  15. wieviel liter müll pro person,
  16. wieviel liter mülltonne pro person,
  17. wieviel mülltonnen stehen mir zu,
  18. mülltonne vermieter,
  19. mülltonne pro haushalt,
  20. wie viele mülltonnen stehen einem zu,
  21. mülltonne mietwohnung,
  22. wieviel mülltonnen ,
  23. wie viele mülltonnen pro haushalt,
  24. wieviel mülltonnen pro mietpartei,
  25. anzahl mülltonnen pro haushalt
Die Seite wird geladen...

Wieviele Mülltonnen muss ein Vermieter für ein 6 Famillienhaus bereitstellen? - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Wieviel bauphysikalische Kenntnisse kann man von einem Mietinteressenten erwarten?

    Wieviel bauphysikalische Kenntnisse kann man von einem Mietinteressenten erwarten?: Hallo Gemeinde, ein Bekannter hatte im Spätsommer eine Wohnung besichtigt und angemietet und ist zum 01.11. eingezogen. Nach einiger Zeit musste...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Garten zu matschig um Mülltonnen an die Straße zu stellen

    Garten zu matschig um Mülltonnen an die Straße zu stellen: Hallo, ich habe eine Wohnung in einem MFH. Es gibt einen Gemeinschaftsgarten und zu jeder Wohnung noch einen eigenen Garten. In manchen der Gärten...
  5. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...