Winterdienst, Hausmeisterarbeiten durch Vermieter: wie abrechnen?

Dieses Thema im Forum "Hausmeister" wurde erstellt von Anjjab, 21.10.2013.

  1. Anjjab

    Anjjab Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind Eigentümer eines selbstbewohnten Zweifamilienhauses und haben die obere Wohnung vermietet.

    Wir machen vieles am und ums Haus selbst, so zum Beispiel kleinere Reparaturen oder den Winterdienst. Unsere Mieter möchten sich nicht an der Laubbeseitigung und dem Schneeräumen beteiligen, sondern lieber einen Winterdienst beauftragen, wir möchten das aber nicht, sondern unseren Teil selbst erledigen.

    Können wir diese Arbeiten wie Laubbeseitigung, Winterdienst, Reparaturen am Haus anteilig auf unsere Mieter umlegen und wie müsste eine rechtlich einwandfreie Rechnungsstellung erfolgen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Wundert dich das, gerade beim Winterdienst? Bei entsprechender Witterung ist das für einen berufstätigen fast unmöglich. Da finde ich die Ansage der Mieter wenigstens ehrlich ...


    Reparaturen am Haus sind nicht umlagefähig - das gehört nämlich nicht zu den Betriebskosten. Diese Kosten sind mit der Miete abgegolten.

    Für die anderen Positionen ist entscheidend, was im Mietvertrag vereinbart ist. Ist für Winterdienst und Reinigung (dazu gehört das Laub) Umlage der Kosten oder Selbstvornahme vereinbart?
     
  4. Anjjab

    Anjjab Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein, es wundert mich nicht, und ich habe mich auch nicht negativ darüber geäußert, sondern lediglich gefragt, wie ich unsere Eigenleistungen abrechnen kann.


    Was ist denn der Unterscheid zwischen Reparaturen und Hausmeisterarbeiten in Bezug auf umlagefähige Betriebskosten? Bei uns geht es um Dinge, die nicht zur Instandhaltung gehören, wie die Beseitigung einer Rohrverstopfung in der Waschküche oder ein undichtes Dachfenster ü.ä.



    Wir haben Laubbeseitigung und Winterdienst unter Betriebskosten im Mietvertrag aufgeführt
     
  5. #4 lostcontrol, 21.10.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    den winterdienst und die gartenarbeiten könnt ihr auf die mieter umlegen - lasst euch mal einen kostenvoranschlag von einem entsprechenden dienstleister machen damit ihr wisst was das in etwa kostet.

    reparaturen dürft ihr NICHT auf die mieter umlegen.
     
  6. #5 lostcontrol, 21.10.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    wenn ihr nachweisen könnt dass der mieter die rohrverstopfung verursacht hat, dann muss er die kosten für die beseitigung bezahlen. ansonsten habt ihr da schlechte karten.
    die reparatur eines undichten dachfensters gehört zur instandhaltung/instandsetzung, das kann nicht umgelegt werden.

    dann könnt ihr selbstverständlich auch darüber abrechnen.
     
  7. Anjjab

    Anjjab Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Einen Kostenvoranschlag für den Winterdienst haben wir bereits eingeholt. Nur wie können wir das dann abrechnen, wenn es nicht eine Firma mit entsprechendem Rechnungsbeleg macht, sondern wir? Wie muss ein Beleg oder eine Rechnung genau aussehen, was muss beachtet werden, damit dies als Betriebskostenbeleg gilt und auch steuerlich einwandfrei ist?

    Und wie ist das bei der Laubbeseitigung? Gibt es auch Firmen, die Angebote für Laubbeseitigung erstellen? (ist mir noch nichtuntergekommen)
    Machen das Gartenbaufirmen oder wo könnte ich anfragen?
     
  8. #7 lostcontrol, 21.10.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    meines wissens könnt ihr genausoviel berechnen wie entsprechende dienstleister nur natürlich ohne umsatzsteuer.

    gartenarbeiten (und dazu gehört natürlich auch die laubentfernung) werden von gärtnern gemacht. natürlich könnt ihr euch da ein entsprechendes angebot machen lassen, ähnlich wie auch fürs rasenmähen etc.
     
  9. Anjjab

    Anjjab Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Besten Dank erstmal!
    Also schreiben wir eine eine Rechnung über Winterdienst, heften diese als Beleg in den Betriebskostenordner und rechnen den Betrag entsprechend hinzu? Und das wars schon? Mehr gibt es formal nicht zu beachten? So hält das dann auch einer rechtlichen bzw. steuerrechtlichen Prüfung stand?
     
  10. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Sieht man mal davon ab, dass es keine Rechnung im eigentlichen Sinn wird, ist das so.

    Der Anspruch auf die Kostenerstattung ergibt sich aus § 1 Abs. 1 Satz 2 BetrkV... falls die Umlage vereinbart ist. Formvorschriften gibt es dabei nicht.
    Ob das einer steuerrechtlichen Prüfung standhält, wird vom Inhalt der Steuererklärung abhängen. Wer versucht, die als Betriebskosten abgerechneten Eigenleistungen auch als Werbungskosten abzuziehen, wird damit bei einer Prüfung scheitern.
     
  11. #10 lostcontrol, 22.10.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    ihr dürft natürlich nicht den kompletten betrag den mietern aufs auge drücken - es sei denn das ist vertraglich so vereinbart. da müsst ihr schon den entsprechenden anteil rausrechnen.
    und ich könnte mir vorstellen dass man da keine pauschale hernehmen dafür nach dem motto "winterdienst 2013 auf 2014 = euro 200,00 sondern dass man da eine stundenzahl angeben muss, ihr habt da ja schon eine andere situation als die großen dienstleister.

    wenn du sicher wissen willst ob das einer rechtlichen prüfung standhält musst du einen anwalt befragen - und fürs steuerrechtliche einen steuerberater. das ist hier ein forum und keine rechtsauskunft.
     
  12. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Ich kann mir auch vieles vorstellen... Hier geht es aber nicht darum. Was geht, iSt in der Betriebskostenverordnung nachzulesen.
    Wenn eine Pauschale dem Fremdvergleich stand hält, wird auch der Mieter nicht mehr verlangen können.
     
Thema: Winterdienst, Hausmeisterarbeiten durch Vermieter: wie abrechnen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausmeisterarbeiten mieter unzufrieden

    ,
  2. was sind Hausmeisterarbeiten im steuerlichen sinne

    ,
  3. hausmeisterarbeiten selbst erledigen

    ,
  4. Hausmeisterarbeiten mieter
Die Seite wird geladen...

Winterdienst, Hausmeisterarbeiten durch Vermieter: wie abrechnen? - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Winterdienst

    Winterdienst: Hallo zusammen, Es geht um den Winterdienst. Wenn dies im Mietvertrag geregelt ist, sind dann Schneeschaufel usw zu stellen? Können die Kosten...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?

    Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?: nehmen wir mal den fiktiven Fall an, die Abrechnungsfirma schafft es nicht die Heizkostenabrechnung 2015 rechtzeitig fertig zu stellen. Ich...
  5. Abrechnung Wasserverbrauch

    Abrechnung Wasserverbrauch: Hallo, meine Eltern besitzen ein Haus (Bj. ca 1976). In dem Haus befinden sich drei Wohnungen, 1. Stockwerk meine Eltern, zweites Stockwerk mit 2...