Wo kommt die Zahl her "hausgeld SOLL gemäß wirtschaftsplan"

Diskutiere Wo kommt die Zahl her "hausgeld SOLL gemäß wirtschaftsplan" im Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hi, das ist sicher für die Kenner unter euch auch sicher ersichtlich ohne die Abrechnung und den WiPl hochzuladen oder? Folgendes. Ich kann...

  1. #1 bolinger, 09.07.2014
    bolinger

    bolinger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das ist sicher für die Kenner unter euch auch sicher ersichtlich ohne die Abrechnung und den WiPl hochzuladen oder?

    Folgendes. Ich kann herumrechnen wie ich will aber der angegeben Betrag erscheint nicht im WiPl.

    Es steht in der Abrechnung:
    - Nach dem alle kosten zusemmengerechnet werden
    - kommt die Abrechnungssumme. Also alle Kosten
    - darunter die Hausgeld-Soll gem.Wi.-Plan (der Betrag ist ca. 1700€ weniger als die Gesamtsummer im WiPl)
    - Darunter steht Abrechnungsspitze insges.: hier ist dann also die Differenz zwischen Abrechnungssumme und dem dubiosen "Hausgeld-Soll gem.WiPlan.

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Der WiPl und die Abrechnung scheint hier von einem professionellem Programm erstellt worden zu sein.

    Hier ein kleines Bild
    https://www.dropbox.com/sh/8enr3965okb30o8/AABkivKchHJIwVZQnqPOsh8da
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.029
    Zustimmungen:
    1.590
    Ah, ich mag Rätsel. Vielleicht hättest du noch jeden zweiten Buchstaben schwärzen können, damit es noch ein bischen interessanter wird. :049sonst:

    Welcher Betrag? Da stehen alleine in dem Schnipsel, den du hochgeladen hast, mindestens 10. Bei den meisten ist es auch kein Wunder, dass sie nicht im Wirtschaftsplan stehen, weil sie zwar planbar aber nicht exakt vorhersehbar sind.

    Also zum zweiten: Wer gute Antworten will, sollte gut fragen.


    So, dann der Reihe nach:

    Das ist nicht nachvollziehbar. Eigentlich sollte hier die Differenz zwischen allen Kosten und allen Erlösen (BWLer mögen mir bitte die falsche Verwendung der Fachbegriffe nachsehen - ich hab's nicht angefangen ;)) stehen. Ob das so ist, lässt sich ohne Zahlen nicht sagen.

    Was im Wirtschaftsplan steht, ist für die Abrechnung eigentlich ziemlich wurscht. Insofern ist schon alleine der Text für mich ziemlich verdächtig. Den tatsächlichen Kosten sollten hier eigentlich die tatsächlichen Einnahmen gegenübergestellt werden, um die erforderliche Ausgleichszahlung zu ermitteln.

    Die Abweichung zum Wirtschaftsplan deutet für mich darauf hin, dass das Hausgeld nicht wie geplant gezahlt wurde. Einerseits ist das gut, denn es deutet darauf hin, dass trotz des falschen Texts mit den richtigen Zahlen gerechnet wurde. Andererseits ist das natürlich ziemlich dubios und wirft Fragen auf.


    Nur weil es Geld kostet, muss es nicht gut sein. Ich weiß nicht, wie weit das auf dein Geschnipsel zurückzuführen ist, aber ich habe schon deutlich besser strukturierte Abrechnungen gesehen.
     
  4. #3 Martens, 10.07.2014
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Es handelt sich offensichtlich um eine Abrechnung nach Soll, die tatsächlichen Kosten (abzüglich der tatsächlichen Erträge) werden den Soll-Zahlungen gem. Wirtschaftsplan gegenüber gestellt, es ergibt sich als Differenz die Abrechnungsspitze. Eine solche Abrechnungsweise ist möglich, grundsätzlich nicht zu kritisieren und hat vor Gericht Bestand.

    Was an einem Hausgeld-Soll dubios sein soll, erschließt sich mir nicht.

    Ohne Zahlen kann man nicht nachvollziehen, ob die Abrechnung fehlerhaft ist oder nicht.

    Christian Martens
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.029
    Zustimmungen:
    1.590
    Weniger der Modus selbst - ich kann das nur nicht mit dem Berechnungsschema und der einzigen Information zu Zahlen, die es gab, zusammen bringen. Das darf gerne an mir liegen ;)
     
  6. #5 Martens, 10.07.2014
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Nun ja, vielleicht bekommen wir ja vom TE noch ein weiteres Puzzlesteinchen - also z.B. die Zahlen der Abrechnung und des Wirtschaftsplanes - damit wir uns mit seinem Problem weitergehend befassen können. :)

    Christian Martens
     
Thema: Wo kommt die Zahl her "hausgeld SOLL gemäß wirtschaftsplan"
Die Seite wird geladen...

Wo kommt die Zahl her "hausgeld SOLL gemäß wirtschaftsplan" - Ähnliche Themen

  1. Ablesen Zähler

    Ablesen Zähler: Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr konntet mir schnell weiter helfen. Bin leider im Internet nicht fündig geworden. Muss ich die Endzähler Stände...
  2. Untermieter wurde gekündigt und weigert sich zu zahlen.

    Untermieter wurde gekündigt und weigert sich zu zahlen.: Hallo, ich habe ein konkretes Problem und benötige dringend Rat. seit Januar habe ich ein Zimmer in meiner Wohnung untervermietet. Bis März lief...
  3. Grundsteuer Doppelbelastung | Wirtschaftsplan & Hausgeld

    Grundsteuer Doppelbelastung | Wirtschaftsplan & Hausgeld: Hallo liebe Gemeinde... - ich habe eine ETW (90m2) erworben und besitze diese seit ca. 1 Jahr. - der Verwalter wurde nicht mit der Verwaltung...
  4. Mieter haben Sat-Anlage montiert - Überspannungs-Schaden - Wer muß Reparatur zahlen

    Mieter haben Sat-Anlage montiert - Überspannungs-Schaden - Wer muß Reparatur zahlen: Hallo, folgendes Problem habe ich: Meine Mieter haben irgendwann selbst eine Sat-Schüssel gekauft und montiert. Jetzt ist das LNB in der...
  5. Anlage V Hausgeld

    Anlage V Hausgeld: Ich habe eine Frage, bei der ich mir trotz langem Suchen nicht sicher bin: ich Vermiete eine ETW. Monatlich bezahle ich das Hausgeld an die...