Wo und wie erhalte ich Informationen über den Mietinteressenten?

Diskutiere Wo und wie erhalte ich Informationen über den Mietinteressenten? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich möchte jetzt eine Wohnung neu vermieten, da der Vormieter gekündigt hat. Bisher habe ich jeweils die Selbstauskunft des Mieters und...

  1. #1 Lea-Maria, 01.07.2008
    Lea-Maria

    Lea-Maria Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte jetzt eine Wohnung neu vermieten, da der Vormieter gekündigt hat.

    Bisher habe ich jeweils die Selbstauskunft des Mieters und die Bescheinigung des Vormieters zur Absicherung herangezogen.

    Nach Berichten über immer häufigere Beschädigungen und Verwahrlosungen von Wohnungen möchte ich mich weiter absichern.

    Gibt es Möglichkeiten, über den Mietinteressenten weitere Informationen einzuholen?

    Ggf. welche?

    Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?


    Vielen Dank.

    Gruß

    Lea-Marie
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F-14 Tomcat, 01.07.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    eine Auskunft könnte die Schufa oder Creditreform geben die die Mieter meist selbst vorlegen müssen

    eine weitere ist die vorvermieterauskunft da legt der vor Vermieter seine Erfahrungen mit der Zahlungmoral der neuen Mieter offen diese ist vom Mieter zu besorgen sie kann aber nicht vom Mieter verlangt werden
    aber meine erachtens als Bedingung vorausgesetzt werden
     
  4. #3 Thomas123, 01.07.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Gehaltsbescheinigung im Original vorlegen lassen und beim Arbeitgeber / Vorvermieter anrufen.... :wink
     
  5. #4 lostcontrol, 01.07.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    ich wiederhol mich ja nur ungerne, aber:
    ein vermieter, der seinen (zahlungsunwilligen? nervigen?) mieter loswerden möchte, wird dem künftigen vermieter dieser person wohl kaum verraten was fürn grusliger mieter das ist...
    wer ist denn so blöd und macht es dem ungeliebten mieter auch noch schwer was neues zu finden?
     
  6. #5 Thomas123, 02.07.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    stimmt im Prinzip schon....aber man kann auf jeden Fall was vom Mietinteressenten erfahren....ich habe da keine schlechten Erfahrungen gemacht....klar, manche (Vermieter) können schamlos lügen (Mieter auch...) .... aber nicht alle..... :tuschel
    notfalls hilft auch ein Besuch beim Mieter, wenn er nicht soweit weg wohnt.... man kann dann seine eigene Wohnung sehen, wie sie aussieht wenn er drinn wohnt..mach ich jedes Mal, wenn es möglich ist....
    lol
    :wink
     
  7. #6 F-14 Tomcat, 02.07.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    nur für den Fall das ich mich wiederhole
    ich selbst hatte auch schon den Fall wo ein Mieter eine schuldenfreiheitsbescheinungung wollte *sonst würde er die neue Wohnung nicht bekommen*
    ich hab ihm keine ausgestellt

    mein Anwalt sagte dann zu mir
    1. eine mietschuldenfreiheitsbescheinigung oder eine vorvermieterauskunft (wo keine schulden aufgelistet wurden) sind Gold für den Mieter denn ab diesem schreiben hat er keine mietschulden mehr

    2.wäre es strafbar

    3.würde der Vermieter sich vom ex Vermieter seinen schaden bezahlen lassen (Schadenersatz)
     
  8. #7 lostcontrol, 02.07.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    was wäre strafbar? *nixblick*

    äh - was bezahlen lassen? *verwirrtguck*
     
  9. #8 F-14 Tomcat, 02.07.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    § 263 Betrug
    Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


    wer eine falsch Tatsache behauptet und sie schriftlich jemand anderen als Entscheidungshilfe Überlast macht sich meines Erachtens auch strafbar
    ich hab bloß noch nichts gefunden
     
  10. #9 lostcontrol, 02.07.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    ach das meinst du *g*.
    also dazu würd ich mich natürlich nicht hinreissen lassen.
    aber diejenigen mieter, die bei uns ausgezogen sind und schulden hinterlassen haben, haben auch noch nie nach so 'nem wisch gefragt - denen war wohl klar dass ich (wie du) sowas garnicht unterschreiben würde.

    na dann such mal schön weiter - ich könnt mir durchaus vorstellen dass du da fündig wirst...

    und ich kann mir vorstellen dass potentielle mieter einem abspringen (bzw. dass man sie loswird), wenn man nach so 'ner bescheinigung fragt - eben weil sie keine positive kriegen würden...
    ist ja ganz ähnlich mit der mieter-selbstauskunft. manche interessenten wird man ja schon los wenn man ihnen das entsprechende formular in die hand drückt...
     
  11. #10 Thomas123, 03.07.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Bingo!

    Schätze mal 50%.

    ......und wenn du die Mieterselbstauskunft (richtig) auswertest, bleiben von den 15 Mietinteressenten noch 3 übrig......

    :wink
     
  12. #11 stodo23617, 15.07.2008
    stodo23617

    stodo23617 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mietschuldenfreiheitsbescheinigung

    Habe leider mit meinen Mietern große Problem. Diese legten mir eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung des Vorvermieter vor, die jedoch als reine Gefälligkeitsbescheinigung zu betrachten ist. Ich habe Zugang zu Unterlagen erhalten (liegen mir im Original vor) die besagen, dass auch beim Vorvermieter erheblich Mietschulden, Sanierungs- und Entsorgungskosten bestehen. Kann man gegen so eine Lügenbescheinigung eigentlich vorgehen. Meine Mieter waren halt Mietnomaden und haben eine Schaden von ca. 17.000€ verursacht. Den Mietvertrag hätte ich nie mit den Mietern geschloßen, wenn mir die wahren Umstände ehrlich vom Vorvermieter berichtet worden wären. Freue mich über jede Antwort. LG Michael
     
  13. #12 lostcontrol, 15.07.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    tja, wie ich sagte:

    irgendwo meine ich aber gelesen zu haben, dass eine solche falsche bescheinigung bzw. falsche aussagen in der mieterselbstauskunft ein kündigungsgrund seien.
    evtl. könnte auch eine anzeige wegen einmietbetrug fällig sein...
     
  14. #13 Thomas123, 15.07.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    RE: Mietschuldenfreiheitsbescheinigung

    Ich würde mich mal erkundigen, ob du gegen den Vorvermieter was unternehmen kannst...denn schließlich hat der ein Schriftstück verfaßt, das dich dazu verleitet hat, die Mietnomaden bei dir aufzunehmen...
     
  15. #14 stodo23617, 16.07.2008
    stodo23617

    stodo23617 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    RE: Mietschuldenfreiheitsbescheinigung

    Vielen Dank für den Hinweis. Anwälte sind nun mal - auch nur für eine Rückfrage - sehr teuer und der § 263 StGB ist mir durchaus bekannt. Meine Frage ging dahin, wer bereits negative Erfahrungen in diese Richtumg gemacht hat und eventuell einen Erfolg verzeichnen konnte oder auch weiterführende Infos hat. Das Haus ist bereits entmietet, jedoch sind die Mieter nicht voll Zahlungsfähig, daher möchte ich mich an den Vorvermieter - aufgrund der falschen Bescheinigung - halten, um den mir entstandenen Schaden (ca. 17.000 €) zu begrenzen. LG Michael
     
Thema: Wo und wie erhalte ich Informationen über den Mietinteressenten?
Die Seite wird geladen...

Wo und wie erhalte ich Informationen über den Mietinteressenten? - Ähnliche Themen

  1. Nebenkostenabrechnung 2015 nicht erhalten - Auszug - Nebenkosten komplett zurückfordern oder warten

    Nebenkostenabrechnung 2015 nicht erhalten - Auszug - Nebenkosten komplett zurückfordern oder warten: Hallo, ich bin Anfang März 2015 in eine Mietwohnung Ein- und Ende November 2016 wieder ausgezogen. Während meiner Mietzeit habe ich brav neben der...
  2. Informationen und Interessenverbände für Vermieter, Eure Erfahrungen?

    Informationen und Interessenverbände für Vermieter, Eure Erfahrungen?: Könnt ihr mir einen Tipp geben, bei welchen Organisationen / Verbänden es sich für Kleinvermieter (mehr als eine Hand voll, aber weniger als 20...
  3. Mail von "Nichtmitglied" erhalten?

    Mail von "Nichtmitglied" erhalten?: ich bin etwas verunsichert... Mit diesem Hinweis habe ich eine Mail erhalten: ---------- Hallo sara, Sergey hat dich in eine neue Unterhaltung...
  4. Wieviel bauphysikalische Kenntnisse kann man von einem Mietinteressenten erwarten?

    Wieviel bauphysikalische Kenntnisse kann man von einem Mietinteressenten erwarten?: Hallo Gemeinde, ein Bekannter hatte im Spätsommer eine Wohnung besichtigt und angemietet und ist zum 01.11. eingezogen. Nach einiger Zeit musste...
  5. Mietinteressent möchte gewerbliche Nutzung für Wohneinheit

    Mietinteressent möchte gewerbliche Nutzung für Wohneinheit: Hallo liebe User, jetzt steht nach langer Zeit mal wieder ein Mieterwechsel an. Meine Lieblingsmieter haben ihre großzügige 3-Zimmerwohnung...