Wohne im Haus - Zweite Wohnung vermietet - Steuern?

Dieses Thema im Forum "Steuer - Vermietung und Verpachtung" wurde erstellt von Hans2000, 30.11.2010.

  1. #1 Hans2000, 30.11.2010
    Hans2000

    Hans2000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Zwei-Familienhaus. Ich Wohne im 2.OG. Das 1.OG habe ich seid anfang des Jahres für 420€ kalt vermietet.
    Ich bekomme somit 5040€ / Jahr für die Wohung.
    Kann ich nun Ausgaben welche ich zur Renovierung bzw. Reperaturen für die vermietete Wohung hatte absetzen?
    Wie gesagt ich wohne auch mit im Haus.
    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ja kannst du. anlage V+V! Alle Ausgaben den Einnahmen gegenüber stellen und unter strich kommt zum versteuernden Einkommen...
     
  4. konz

    konz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ein hallo an die runde

    habe den gleichen fall mit dem unterschied das ich nur 2,5 TEU p.a.
    erreiche
    dabei entsteht für mich folgende frage
    muss man prinzipiell mieteinnahmen versteuern ?
     
  5. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ja.
     
  6. konz

    konz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    danke für die morgentliche schnelle antwort

    ist es sinnvoll mit MWST oder ohne zu verfahren
    worauf sollte man dabei achten ?
     
  7. #6 Kitzblitz, 08.01.2011
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Das hängt davon ab, ob du vorsteuerabzugsberechtigt bist. Bei privater Vermietung - so wird es sehr wahrscheinlich bei dir sein - Abrechnung ohne MWSt.-Abzug.
     
  8. #7 77Carina, 08.01.2011
    77Carina

    77Carina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Wichtig ist auch, daß man bei den Handwerkerrechnungen die Arbeitszeit und das Material getrennt auflisten läßt, das möchte das Finanzamt bei vermieteten Wohnungen so haben.
    Ansonsten schließe ich mich meinen Vorrednern an, V+V Anlage in der Einkommenssteuer. Am besten das erste Mal vom Steuerberater machen lassen, und dann abspicken, grins.....
    Grüßle 77Carina
     
  9. #8 Kitzblitz, 08.01.2011
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin nicht gerade ein Steuerfachmann, möchte das aber nicht unkommentiert stehen lassen.

    Warum sollte das bei vermieteten Wohnungen erforderlich sein ? - Abgesetzt wird die volle Rechnung (Material + Arbeitszeit inkl. Rüst- und Fahrzeiten, sowie Fahrtkosten).

    Anders ist es bei selbstgenutztem Wohneigentum. Hier können bei der Steuererklärung geltend gemacht werden:

    - Aufwendungen für sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse (§ 35a Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 EStG)
    - Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen (§ 35a Abs. 2 Satz 1 EStG)
    - Aufwendungen für Handwerkerleistungen (§ 35a Abs. 2 Satz 2 EStG)

    Auf diesen Rechnungen sind Material und Arbeitsaufwand gesondert auszuweisen.
     
  10. konz

    konz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    korrekt , meine frage zielte jedoch in die richtung ob es nicht sinnvoll sei
    vorsteuerabzugberechtigt zu sein
    sicherlich beinhaltet das etwas mehr buchhalterrische arbeiten jedoch denke ich mir das man " dieses und jenes " besser von der vorsteuer absetzen kann.
     
  11. #10 lostcontrol, 08.01.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    privat an privat vermieten läuft OHNE märchensteuer.
    kann man für richtig halten oder nicht, aber es wär mir neu dass es da ausnahmen gäbe.
    fände man denn private mieter, wenn man tatsächlich umsatzsteuer verlangen würde?
    ich glaube kaum...

    ich weiss ja nicht worauf du raus willst, aber wenn's um putzkräfte fürs treppenhaus etc. geht, das ist doch alles steuerlich geklärt, heute hast du doch eh 'ne steuernummer über die sowas problemlos abrechenbar ist.

    vermietung an gewerbe ist ein sonderthema.
    und vermietung an praxen zusätzlich nochmal.
    und wenn du's noch mehr auf die spitze treiben willst, vermietung an freiberufler auch.
     
  12. #11 77Carina, 10.01.2011
    77Carina

    77Carina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    @kitzblitz: ich würde die Handwerkerleistungen getrennt vom Material aufführen lassen:




    Auszug aus §35EStG, Absatz 5

    (5) Die Steuerermäßigungen nach den Absätzen 1 bis 3 können nur in Anspruch genommen werden, soweit die Aufwendungen nicht Betriebsausgaben oder Werbungskosten darstellen und soweit sie nicht als Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen berücksichtigt worden sind; für Aufwendungen, die dem Grunde nach unter § 9c fallen, ist eine Inanspruchnahme ebenfalls ausgeschlossen.

    Der Abzug von der tariflichen Einkommensteuer nach den Absätzen 2 und 3 gilt nur für Arbeitskosten.

    Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen nach Absatz 2 oder für Handwerkerleistungen nach Absatz 3 ist, dass der Steuerpflichtige für die Aufwendungen eine Rechnung erhalten hat und die Zahlung auf das Konto des Erbringers der Leistung erfolgt ist. Leben zwei Alleinstehende in einem Haushalt zusammen, können sie die Höchstbeträge nach den Absätzen 1 bis 3 insgesamt jeweils nur einmal in Anspruch nehmen.


    Quelle im Internet, Einkommenssteuergesetz: http://dejure.org/gesetze/EStG/35a.html
     
  13. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Bei vermieteten Wohnungen sind es aber Werbungskosten, insofern ist der zitierte Absatz nicht zutreffend. Kitzblitz hat völlig recht, die Aufteilung in Arbeits- und Materialkosten ist nur bei eigengenutzten Objekten notwendig.
     
  14. #13 77Carina, 10.01.2011
    77Carina

    77Carina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke, dann weiß ich das jetzt auch,
    Grüßle 77Carina
     
Thema: Wohne im Haus - Zweite Wohnung vermietet - Steuern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohnung privat vermieten steuer

    ,
  2. wohnung im haus vermieten steuern

    ,
  3. wohnung vermieten steuern österreich

    ,
  4. wohnung vermieten steuer österreich,
  5. steuererklärung 2 familienhaus,
  6. vermietung österreich steuern,
  7. vermietung steuer österreich,
  8. steuer handwerkerleistungen vermietete wohnung,
  9. wohnung privat vermieten steuern,
  10. steuern 2 Familienhaus,
  11. vermietung wohnung privat steuer,
  12. zwrite haus Steuer,
  13. 2 familienhaus steuern,
  14. steuern auf eigene wohnung im 3 familienhaus,
  15. steuern mietwohnung privat österreich,
  16. steuererklärung vermietung österreich,
  17. 2 haus steuer,
  18. hauswirtschaftliche dienstleistungen bei vermietetem und eigengenutztem haus,
  19. steuer wohnung mieten,
  20. vermietung wohnung steuer österreich,
  21. Steuern 2 häuser,
  22. wohnung vermieten österreich steuer,
  23. vermietung von eigentumswohnung österreich,
  24. haus mit 2 wohnungen vermietet wie hoch liegt der steuersatz,
  25. vermieten steuer österreich
Die Seite wird geladen...

Wohne im Haus - Zweite Wohnung vermietet - Steuern? - Ähnliche Themen

  1. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...
  2. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...
  3. Anzahl Bewohner bei Leerstand einer Wohnung in WEG

    Anzahl Bewohner bei Leerstand einer Wohnung in WEG: Hallo, ich bin Eigentümer einer vermieteten ETW in eine WEG mit 8 Wohneinheiten. Die Positionen Abwasser und Wasser werden nach einem...
  4. Einfamilienhaus in separate Wohnungen unterteilen

    Einfamilienhaus in separate Wohnungen unterteilen: Hallo zusammen, bin zum ersten Mal hier und hoffe ich kann einige Infos bezüglich meines Vorhabens von euch erhalten: Ich würde sehr gerne ein...
  5. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...