Wohnflächenabweichung um fast 30 qm

Dieses Thema im Forum "Wohnungsgröße" wurde erstellt von sky180, 15.02.2007.

  1. sky180

    sky180 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    es geht um folgendes:

    Aufgrund einer Vermessung hat sich herausgestellt, das die Wohnung ca. 30 qm kleiner ist, wie immer angenommen.

    Die Mieter wohnen schon seit über 30 Jahren darin. Denen ist das nicht aufgefallen und mir auch nicht, weil ich die Wohnung so vererbt bekommen habe.

    Zum Glück lassen die Mieter mit sich reden. Mir is das ganze schon unangenehm.

    Hat der Mieter eigentlich ein REcht auf Rückzahlung für z.B. 3 Jahre (Verjährung) oder reicht es, wenn die Miete unverzüglich angepasst wird???

    Wo steht das gesetzlich geschrieben oder gibt es nur Rechtsurteile.

    Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.


    Gruß Sky180
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 16.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    *ggg* - ich glaub da hat uns der "stern" wirklich keinen gefallen getan mit seinem bericht... aber nun gut - 30qm sind auch ein bisserl zu viel, um es zu ignorieren (soll ja leute geben, deren gesamte wohnung nicht grösser ist...).

    schau einfach mal in diesen link:
    stern-tv
    da findest du 'ne menge info zu deinem problem...
     
  4. sky180

    sky180 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.
    War hilfreich. Dort steht, dass der Mieter die Miete bis ins Jahr 2002 zurückfordern kann, was zuviel bezahlt wurde.

    Bezieht sich der Zeitraum auf die Verjährungsfrist oder ist das woanders noch geregelt??????
     
  5. else

    else Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Der Mietzins kann dann nach dieser BGH-Entscheidung nachträglich für 4 Jahre ab Kenntnis der Abweichung entsprechend der Abweichung gemindert werden (Az. BGH VIII ZR 133/03; BGH VIII ZR 192/03 und BGH VIII ZR 295/03).

    klick hier

    und hier
     
  6. sky180

    sky180 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke für die Rechtssprechung.

    Ich habe mich mit dem Mieter auf 3 Jahre Rückzahlung geeinigt, da nach der REchtssprechung bis zu 4 Jahre möglich sind, ist das ja rechtens soweit.

    Wir halten diesen Vergleich schriftlich fest und dann ist die Sache aus der Welt, hoff ich :?

    Danke noch mal für eure Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Nicht alles, was irgendjemand hier schreibt, entspricht wirklich der Rechtslage...

    Es gibt keine Rechtsprechung, dass Rückforderungen bis zu 4 Jahren möglich sind. Hier wurde offensichtlich ein zufälliges Ergebnis als Grundsatz missverstanden. Der Grundsatz muss aber lauten, dass dem Mieter aus der Minderfläche ein Rückzahlungsanspruch zustehen kann und dieser Rückzahlungsanspruch der Verjährung unterliegt.
    Vor dem 01.01.2002 war die Verjährungsfrist 4 Jahre, seither sind es 3 Jahre. Dabei beginnt die Verjährung mit Ablauf des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist. Da es auch noch die Hemmunf und die Unterbrechung der Verjährung gibt, ist eine Rückforderung aus einer in 2003 überzahlten Miete also frühestens mit Ablauf des 31.12.2006 verjährt.
     
Thema: Wohnflächenabweichung um fast 30 qm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rückforderung miete verjährung

    ,
  2. wohnung zu klein - miete zurückfordern

    ,
  3. quadratmeter abweichung

    ,
  4. wohnungsgröße verjährung,
  5. mietrückforderung wohnung zu klein,
  6. wohnfläche zu gering verjährung,
  7. verjährung von Mietrückforderungen,
  8. 30 qm wohnung zu klein,
  9. wohnung zu klein rückerstattung zeitraum,
  10. 30qm ist mein wohnung zu klein als im mietvertrag steht,
  11. anspruch überzahlte miete zu geringe wohnfläche,
  12. was bedeutet verjährung bei zu geringer wohnfläche,
  13. anspruch auf rückzahlung der miete zu kleine wohnung,
  14. zu kleine wohnung miete verjährung,
  15. miete wohnung zu klein rückzahlung verjährung,
  16. mietrecht wohnung zu klein rückzahlung verjährung,
  17. wohnung quadratmeter rückforderung,
  18. Quadratmeterabweichung Eigentumswohnung,
  19. abweichung quadratmeter wohnung,
  20. miete wohnung zu klein rückzahlungsanspruch,
  21. qm3 mietvertrag,
  22. wohnflächenberechnung rückforderung,
  23. wohnungsfläche zu gering verjährung,
  24. dürfen die qm2 abweichen,
  25. wohnung quadratmeter abweichung
Die Seite wird geladen...

Wohnflächenabweichung um fast 30 qm - Ähnliche Themen

  1. Schlüssel 30 % Grundkosten 70 % ?

    Schlüssel 30 % Grundkosten 70 % ?: Hallo, Ich habe eine Immobilie welche ich derzeit vermietet. In dieser Immobilie befinden sich zwei Wohnungen wobei die Jahresrechnung von dem...
  2. Neubaupreise für qm Wohnfläche

    Neubaupreise für qm Wohnfläche: Hallo Community, wir haben nun das an unsere Immobilie angrenzende Grundstück erworben (siehe Rubrik Baufinanzierung) und planen nun die Nutzung....
  3. Wohnfläche 30% höher als im Mietvertrag - NK-Abrechnung: welche Fläche nehmen ?

    Wohnfläche 30% höher als im Mietvertrag - NK-Abrechnung: welche Fläche nehmen ?: Ein paar Mieter, die inzwischen uneinvernehmlich wieder ausgezogen sind, haben im MV eine Fläche von 65 qm stehen. In Wirklichkeit sind es 85 - 90...
  4. Lieber Immobilie für 100.000€(10% EK) oder 50.000(30%EK)?

    Lieber Immobilie für 100.000€(10% EK) oder 50.000(30%EK)?: Hallo liebe Freunde, seit dem letzten Wochenende beschäftige ich mich mit Immobilien. Im März nächsten Jahres möchte ich damit anfangen und mich...
  5. Wasserschaden - Mieter schaltet Trocknung fast nie ein. Dadurch Folgeschaden!!

    Wasserschaden - Mieter schaltet Trocknung fast nie ein. Dadurch Folgeschaden!!: Hallo, ich bin Vermieter von einem Mehrparteien Wohnhaus. Der Mieter im 2.Obergeschoss hatte im Bad einen Wasserleitungswasserschaden welches...